Tag: wohnung

Bad Homburg: WHS feiert Grundsteinlegung für zweites Baufeld im Südcampus

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) hat auf dem zweiten Baufeld im Wohnquartier Südcampus in Bad Homburg v. d. H. dieser Tage die Grundsteinlegung gefeiert. Bis Ende 2022 entstehen dort eine städtische Kindertagesstätte (Kita) für sechs Gruppen auf ca. 1.100 Quadratmetern sowie 40 Eigentumswohnungen, die als Taunus-Terrassen vermarktet werden. Insgesamt errichtet die WHS auf dem ehemaligen DuPont-Gelände mehr als 500 Wohnungen in 27 Häusern.

Wer in Bad Homburg eine Wohnung sucht, braucht einen langen Atem. Die Stadt im Taunus ist nicht nur dank ihrer Nähe zu Frankfurt am Main sehr beliebt. Egal ob Singles, Paare, Familien oder Senioren, hier fühlt sich jeder zu Hause. Doch wie in vielen deutschen Metropolregionen, sei es um Stuttgart, München, Berlin oder Hamburg, ist Wohnraum knapp. Für die Metropolregion Frankfurt und speziell für Bad Homburg ist nun allerdings Erleichterung in Sicht. Denn die Stadt Bad Homburg hat für das Gelände des ehemaligen DuPont-Standorts einen Bebauungsplan für Wohnraum auf ca. 50.000 Quadratmetern Geschossfläche aufgestellt – und das schon 2016.

Städtebauliches Konzept überzeugt

In diesem Zusammenhang hatte die Stadt den damaligen Grundstückseigentümer dazu verpflichtet, die Kita zu bauen und an die Stadt zu übertragen sowie die geplanten Fassaden durch die Stadt freigeben zu lassen. Nachdem die WHS in den Vertrag eingestiegen ist, wurde das bislang vorgesehene städtebauliche Konzept weiter verfeinert und zusammen mit einem über die Verpflichtungen hinausgehenden vielfältigen Fassadenkonzept der Stadtverwaltung, dem Magistrat und dem Ortsbeirat Ober-Eschbach vorgestellt und im Ergebnis auch freigegeben.

Wohnen für alle Altersklassen

Das moderne Quartier bietet einige Besonderheiten: So können die Bewohner beispielsweise schwellenfrei bis in alle Wohnungen gelangen und neben den üblichen und komfortablen Wohnungsgrößen wird auch ein großer Anteil knapp geschnittener Wohnungen im Quartier am Südcampus entstehen. So wird eine gute Durchmischung der Bewohnerstrukturen erreicht.

Arbeiten voll im Gang

Auf dem gesamten Areal wurde bereits mit den Erdarbeiten begonnen. Die Rohbauarbeiten laufen auf dem ersten Baufeld bereits seit Ende 2020. Die ersten Bewohner ziehen voraussichtlich Anfang 2022 ein. Die Fertigstellung des gesamten Quartiers ist spätestens Anfang 2024 vorgesehen.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Neubau München kaufen, Neubauwohnungen Köln, Hausverwaltung Hannover finden Interessenten auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Anja-Carina Müller
Hohenzollernstraße 12-14

71638 Ludwigsburg
Deutschland

E-Mail: info@whs-wuestenrot.de
Homepage: https://www.whs-wuestenrot.de
Telefon: 07141 16757100

Pressekontakt
Wüstenrot & Württembergische AG
Dr. Immo Dehnert
Wüstenrotstraße 1

71638 Ludwigsburg
Deutschland

E-Mail: immo.dehnert@ww-ag.com
Homepage: https://www.ww-ag.com
Telefon: 07141 16 751470

Kommentare deaktiviert für Bad Homburg: WHS feiert Grundsteinlegung für zweites Baufeld im Südcampus more...

So geht der Umzug reibungslos über die Bühne

Ein Jobwechsel, der Erwerb des ersten Eigenheims oder die Anmietung einer altersgerechten Immobilie: Für einen Umzug gibt es viele Gründe. Oft ist er jedoch nicht nur mit Vorfreude auf das neue Zuhause verbunden, sondern auch mit Stress. Das weiß auch Farid Sabori, Leiter Verkauf und Vermietung bei Sabori Immobilien, und gibt deshalb hilfreiche Tipps.

„Steht ein Umzug an, muss man an zahlreiche Schritte denken – wie zum Beispiel an die Ummeldung des Stroms, die Adressänderung bei der Versicherung sowie die Ummeldung beim Einwohnermeldeamt“, sagt Farid Sabori. Das sind aber nur einige von vielen Schritten, die erforderlich sind, damit der Umzug reibungslos über die Bühne geht. Sabori Immobilien will es allen, die umziehen wollen oder müssen, so einfach wie möglich machen. Deshalb bietet das Hamburger Unternehmen ihnen auf seiner Internetseite eine Umzugscheckliste an. Dort erfahren Interessierte unter Punkten wie „Als erstes vorbereiten“, „Vier Wochen, bevor Sie umziehen“, „Zwei Wochen, bevor Sie umziehen“ alles darüber, was sie in dieser entsprechenden Phase beachten und erledigen müssen.

So sollte im Rahmen der Vorbereitung eines geplanten Umzugs nicht nur an die rechtzeitige Kündigung des Mietvertrags gedacht werden, sondern auch daran, sich mit den Umzugskosten auseinanderzusetzen und sich entsprechende Angebote einzuholen. „Auch mit dem Leerräumen des Kellers kann nach der Kündigung schon begonnen werden“, sagt Farid Sabori, „denn das wird am Ende tatsächlich oft auf den letzten Drücker erledigt oder von einigen Umziehenden sogar komplett vergessen“. Hier lohnt es sich auch, Gegenstände, die nicht mehr benötigt werden, gleich zu entsorgen. So müssen diese von den Umziehenden selbst oder von den Umzugshelfern nicht erst noch aufwendig in das neue Zuhause gebracht werden.

Rund zwei Monate vor dem Umzug sollte dann der Stromversorger informiert werden; einen Monat vorher sollten Handwerker beauftragt werden, falls größere Schäden im alten Zuhause vorliegen, und rund zwei Wochen vor dem Umzug sollte man sich ausreichend Umzugskartons organisiert haben.

„Ich rate allen Umziehenden dazu, sich rechtzeitig mit dem Thema auseinanderzusetzen“, sagt Farid Sabori, „so bleibt ihnen am Ende jede Menge Stress erspart und die Vorfreude aufs neue Zuhause wird umso größer“. Die kostenlose Checkliste, auf der auch alle weiteren erforderlichen Schritte für einen Umzug gelistet sind, können sich Interessierte unter https://www.sabori-immobilien.de/Umzugs-Checkliste.htm herunterladen.

Außerdem können sie auf https://www.sabori-immobilien.de/ mehr zu den Themen Wohnung kaufen Hamburg, Haus verkaufen Hamburg und Immobilie verkaufen Hamburg erfahren. Wer ebenfalls umziehen und deshalb eine Immobilie zum Kauf oder zur Miete in Hamburg finden möchte, kann die erfahrenen Makler von Sabori Immobilien unter der Rufnummer 040 / 231 662 30 0 kontaktieren.

Sabori Immobilien GmbH
Morteza Sabori
Wandsbeker Chaussee 164

22089 Hamburg
Deutschland

E-Mail: info@sabori.de
Homepage: https://www.sabori-immobilien.de
Telefon: 040 / 231 662 300

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für So geht der Umzug reibungslos über die Bühne more...

  • Im Web

  • Copyright © 1996-2010 Fix-Werbung. All rights reserved.
    Impressum - Datenschutzerklärung