Tag: wirtschaft

Die moderne Wohnanlage „Vanian Gardens“ bietet viele Extras und Services

Die exklusive Wohnanlage „Vanian Gardens“ befindet sich in bester Lage direkt an der „New Golden Mile“. Zwischen dem malerischen Estepona und dem mondänen Marbella gelegen, leben Bewohner von „Vanian Gardens“ in unmittelbarer Nähe zu renommierten Golfplätzen, beliebten Shoppingmeilen sowie nur eine kurze Fahrt von weitläufigen Sandstränden entfernt. Kennzeichnend für das moderne Wohnprojekt ist nicht nur die hohe Bauqualität und eine energieeffiziente und nachhaltige Bauweise, sondern auch ein umfangreiches Freizeit- und Dienstleistungsangebot in einer lebendigen Community.

„Ein herausragendes Merkmal von „Vanian Gardens“ ist das große Angebot an Sport- und Freizeitmöglichkeiten und vielen besonderen Dienstleistungen. Für Bewohner stehen unter anderem vier Swimmingpools, ein Wellness- und SPA Bereich sowie ein Fitness-Raum und großzügige Gartenanlagen zur Verfügung. Zusätzlich erhalten Bewohner von „Vanian Gardens“ einen Zugang zum privaten Kinosaal, eine „Work & Fun“ Area sowie einen „Youth Club“ für Kinder und Jugendliche gleich dazu“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona.

Mit diesem umfangreichen Angebot legen die Projektleiter und Architekten ein ganz besonderes Augenmerk auf ein aktives und gesundes Sozialleben und eine gute Nachbarschaft. Wer neue Bekanntschaften oder Freundschaften knüpfen möchte, hat hier ausreichend Möglichkeiten dazu. Ein weiteres Special ist eine der Gemeinschaft zur Verfügung stehende „Gourmet Küche“, die für private Kochabende oder gemeinschaftliche Events gemietet werden kann. Wer auf der Suche nach Geschäftspartnern oder neuen Kollegen ist, findet vielleicht den richtigen Partner in der „Work & Fun Area“, in welcher man auch ungestört co-worken kann.

Doch trotz aller gemeinschaftlichen Aktivitäten, haben Bewohner von „Vanian Gardens“ auch ausreichend Möglichkeiten, sich zurück zu ziehen und ihre Privatsphäre zu genießen. Die Zwei-, Drei- oder Vier-Zimmer-Apartments zeichnen sich durch ihre großzügigen und durchdachten Grundrisse aus. Während die Grundfläche der Zwei-Zimmer-Wohnungen zwischen 78 und 86 Quadratmeter beträgt, sind die größeren Vier-Zimmer-Wohnungen bis zu 100 Quadratmeter groß. Hinzu kommen die 25 bis 135 Quadratmeter großen Terrassen, die so mit dem Innenbereich verbunden sind, dass sie den Wohnbereich um ein Vielfaches vergrößern. Die großflächigen Fensterflächen und das moderne und stilvolle Design lassen ausreichend Licht in die Apartments rein und verwandeln das Zuhause in eine lichtdurchflutete Ruheoase.

Zudem spielt Energieeffizienz und Nachhaltigkeit bei „Vanian Gardens“ ebenfalls eine wichtige Rolle. Ein hochwertiger Dämm- und Schallschutz, natürliche Baumaterialen und Solarpanels lassen die Energiekosten sinken und tragen einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz bei.

Die 285 Apartments und Penthäuser befinden sich auf einem 20.000 Quadratmeter großen Grundstück und können für einen Kaufpreis ab 258.000 Euro erworben werden.

Weitere Informationen zu Vanian Gardens in deutscher oder zu Vanian Gardens in englischer Sprache sowie zu Neubau Estepona finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com.

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Die moderne Wohnanlage „Vanian Gardens“ bietet viele Extras und Services more...

Das Projekt „Alcazaba Lagoon“ bietet moderne Apartments und eine eigene Lagune

Das Wohnprojekt „Alcazaba Lagoon“ ist an Einzigartigkeit nicht zu übertreffen. Gelegen in absoluter Ruhelage und dennoch nur wenige Kilometer vom Bergdorf Casares, der Küstenstadt Estepona oder dem mondänen Marbella entfernt, befindet sich mitten in herrlicher Naturlandschaft eine türkisfarbene Lagune. Um die 1,4 Hektar große Ruheoase herum, verteilen sich in hügeliger Landschaft insgesamt 78 moderne Apartments und Penthäuser. Alle Einheiten haben eine Südausrichtung und somit einen atemberaubenden Ausblick auf das Mittelmeer.

„Als erstes „Crystal Lagoon“ Projekt in Europa übernimmt das Neubauprojekt „Alcazaba Lagoon“ eine Vorreiterrolle einer luxuriösen Wohnanlage mit einer eigenen künstlich angelegten Lagune mitten im sonnenverwöhnten Andalusien. Feiner Sand umrundet das kristallene Wasser und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wassersport-Aktivitäten und Urlaubsstunden auf dem Sonnendeck. Erwähnenswert ist ebenfalls die hervorragende Bauqualität und das moderne Design, welche kennzeichnend für den hohen Standard des Wohnprojekts sind“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona.

Ob Zweizimmer-Apartments im Erdgeschoss mit einem privaten Garten oder Dreizimmer-Penthäuser mit großflächigen Dachterrassen, Bewohner der „Alcazaba Lagoon“ genießen ihre Privatsphäre auf einem 40.000 Quadratmeter großen Grundstück. Das offene Wohnkonzept mit großflächigen Fensterfronten, eine moderne Einbauküche mit Geräten von namenhaften Herstellern sowie die Nähe zur Natur erzeugen ein einzigartiges Wohn- und Lebensgefühl, als wäre man im Urlaub. Wer im Besitz einer Wohneinheit in der „Alcazaba Lagoon“ ist, kann diese zudem problemlos als Ferienwohnung vermieten. Die Mieteinkünfte sind vielversprechend.

Die „Alcazaba Lagoon“ ist bei Kaufinteressierten und Urlaubern deshalb so beliebt, weil man hier zur Ruhe kommen und gleichzeitig viel erleben kann. Ob Kajakfahren oder Paddeln, Wind- und Kitesurfen oder einen Wassersportkurs besuchen, die Lagune bietet aufgrund ihrer Größe genauso viel Unterhaltung, wie die Möglichkeit, ein Sonnenbad zu nehmen oder die Berge von der Luftmatratze auf dem Wasser zu bestaunen.

Wer die Umgebung erkunden möchte, eine Wanderung oder eine Shopping-Tour unternehmen möchte, fährt direkt aus der privaten Tiefgarage auf die Autobahn und ist in wenigen Minuten an Esteponas malerischen Hafen oder genehmigt sich in einem traditionellen Café im Bergdorf Casares einen Nachtisch.

Die Wohnblöcke der dritten Bauphase sind soeben fertiggestellt. Die Apartments sind ab einen Kaufpreis von 278.000 käuflich zu erwerben.

Weitere Informationen zu Alcazaba Lagoon in deutscher oder zu Alcazaba Lagoon in englischer Sprache sowie zu Immobilien in Estepona finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com.

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Das Projekt „Alcazaba Lagoon“ bietet moderne Apartments und eine eigene Lagune more...

Moderne Anlage „Cortijo del Golf“ ist umgeben von renommierten Golfplätzen

Im südlichen Spanien wird ein traditionelles Landhaus als „Cortijo“ bezeichnet. „Cortijo del Golf“ nennt sich auch die exklusive Wohnanlage genau zwischen dem mondänen Marbella und der Küstenstadt Estepona, mitten auf der New Golden Mile. Insgesamt 64 großflächige und lichtdurchflutete Residenzen bieten ihren Bewohnern einen luxuriösen Lebensstil in einzigartiger Lage mit viel Ruhe und der Nähe zur Natur.

„Die Wohnanlage „Cortijo del Golf“ bringt das Konzept eines traditionellen Gutshofs ins Hier und Jetzt – und zwar direkt an die beliebte Cosa del Sol. Die 48 stilvollen Apartments und 16 luxuriösen Penthäuser zeichnen sich unter anderem durch eine sehr gute Bauqualität sowie ein exklusives Design aus“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona.

Doch das sind nur einige der vielen Vorzüge von „Cortijo del Golf“. Mehr als erwähnenswert ist die einzigartige Lage. Auf einem 10.000 Quadratmeter großen Grundstück, ganz in der Nähe des renommierten Golf Clubs El Campanario und vieler anderer Golfanlagen, schlägt nicht nur jedes Golferherz höher. Auch diejenige, die lieber den Blick in die herrliche Natur werfen, sich von den Bergen und dem Meer hinreißen lassen, befindet sich zwischen El Paraíso und Guadalmina in der besten Umgebung. Mit dem Fahrrad ist man in weniger als zehn Minuten am Strand, die Berge der Sierra Bermeja sind im Nu zu erreichen und bieten atemberaubende Wanderwege. Auch Kanufahren oder Angeln, Wind- und Kitesurfen sowie spannende Ausflüge in traditionelle andalusische „Weiße Dörfer“ stehen bei den Bewohnern von „Cortijo del Golf“ an der Tagesordnung.

In „Cortijo del Golf“ können Interessenten zwischen Zwei- und Dreizimmer-Apartments wählen. Wer möchte, hat die Möglichkeit, ein Penthouse zu beziehen und es sich auf der privaten Dachterrasse gemütlich machen. Die Grundrisse sind zwischen 100 und 115 Quadratmeter groß, weitere 35 Quadratmeter umfassen die Terrassen. Mit einer modernen Technik lässt sich der Innen- mit dem Außenbereich im Nu verbinden und bietet den Einwohner zusätzlichen Wohnraum. Eine in den Wohnbereich integrierte Küche mit hochqualitativer Ausstattung erfüllt alle Parameter eines offenen Wohnkonzepts. Ebenso verfügen alle Residenzen über einen Abstellraum. Jeder der insgesamt acht Wohnblöcke beherbergt zudem eine private Tiefgarage mit direktem Zugang.

Wie es sich für einen Gutshof gehört, befindet im Zentrum der Anlage das Herzstück des Anwesens. Bei „Cortijo del Golf“ sind es gleich zwei große Swimmingpools für Kinder und Erwachsene, die für eine wohltuende Abkühlung sorgen. Gepflegte Terrassen und traumhafte Gärten runden das Wohlfühlprogramm ab. Zusätzlich erhalten Eigentümer von „Cortijo del Golf“ eine kostenlose Jahresmitgliedschaft im El Campanario Golf & Country Club mit einem Zugang zum Club House. Hier gibt es unter anderem Tennis- und Paddelplätze, ein Fitnessstudio, sowie einen Pub, Restaurants und einen SPA- und Wellness-Bereich.

Das Wohnprojekt „Cortijo del Golf“ ist fertig gebaut und kann sofort bezogen werden. Die Apartments und Penthäuser sind ab einem Kaufpreis von 335.000 Euro verfügbar.

Weitere Informationen zu Cortijo del Golf in deutscher oder zu Cortio del Golf in englischer Sprache sowie zu Estepona Wohnung kaufen finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com.

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Moderne Anlage „Cortijo del Golf“ ist umgeben von renommierten Golfplätzen more...

Neubauprojekt South Bay Estepona verbindet Tradition und Moderne in zentraler Lage

Die 47 exklusiven Apartments und Penthäuser von South Bay Estepona stehen für hohe Bauqualität, modernes Design sowie Innovation und Nachhaltigkeit. Architektonisch bieten die 2, 3 oder 4 Zimmer Apartments und Penthäuser einen Mix aus mediterraner Tradition und moderner städtischer Architektur. Die großzügigen Terrassen in allen Residenzen vergrößern den Wohnbereich und bieten einen atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer.

„Das Neubauprojekt South Bay Estepona befindet sich in dem neuen Viertel Las Mesas und bietet eine perfekte Lage durch die Nähe zum Hafen und ins Stadtzentrum von Estepona. Ganz gleich, ob Kaufinteressenten ein neues Zuhause suchen oder Investoren eine geeignete Kapitalanlage – die Apartments und Penthäuser von South Bay Estepona versprechen ausgezeichneten Wohnkomfort sowie eine hohe Rendite und lukrative Mieteinnahmen“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona.

Auch alle Dinge des täglichen Bedarfs, wie Geschäfte, Supermärkte oder Ärzte befinden sich in unmittelbarer Nähe. Ein großer Park inmitten von Las Mesas lädt zum Spazierengehen und Verweilen ein. Für Sportinteressierte befindet sich das hochwertige Sport- und Fitnessstudio Las Mesas sowie zahlreiche Paddelplätze gleich vor der Haustür. Wer lieber Sport und Freizeit in seinem neuen Zuhause ausüben möchte, hat dazu auch reichlich Gelegenheit: Ein gemeinschaftlich genutzter Außenpool, ein privates Fitnessstudio sowie beruhigende Grünanlagen gehören in der exklusiven Wohnanlage South Bay Estepona zum Interieur.

Um den Wünschen der neuen Eigentümer gerecht zu werden, bietet das Neubauprojekt unterschiedliche Wohnungstypen an. So gibt es bei South Bay Estepona intelligent geschnittene Zweizimmer-Apartments mit zwei Bädern, die Singles oder Paaren ein perfektes Zuhause bieten. Für Familien oder Bewohner, die sich nach einem großen Grundriss sehnen, stehen großräumige Vierzimmer-Wohnungen mit En-Suite-Badezimmern auf einer Fläche von 200 Quadratmetern zur Verfügung. Das luxuriöse Wohnprojekt in Las Mesas bietet modernen Wohnraum in einer ruhigen und familiären Atmosphäre.

Auch die Ausstattung mit neusten Geräten und technischen Systemen ist Bestandteil des Bau- und Architekturkonzepts, genauso wie die hohen Ansprüche an eine energieeffiziente und nachhaltige Bauweise. Ob durch die eingesetzte Doppelfassade mit einer hervorragenden Dämmfunktion oder durch den Einsatz von umweltfreundlichen Belüftungsanlagen, Eigentümer profitieren von einem geringen Energieverbrauch und senken zudem ihren CO2-Ausstoß. Ebenso garantieren moderne Lösungen einen guten Schall- und Sonnenschutz und steigern das Wohlbefinden der Bewohner und Bewohnerinnen.

Weitere Informationen zu South Bay Estepona in deutscher oder zu South Bay Estepona in englischer Sprache sowie zu Wohnung kaufen Estepona finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com.

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Neubauprojekt South Bay Estepona verbindet Tradition und Moderne in zentraler Lage more...

Moderne Reihenhäuser und Apartments in der dritten Bauphase von Le Mirage

Le Mirage ist eine hochwertige private Wohnanlage mitten im Herzen des malerischen Örtchens Cancelada. Gelegen zwischen dem mondänen Marbella und Puerto Banús sowie der andalusischen Küstenstadt Estepona befinden sich die exklusiven Residenzen von Le Mirage in perfekter Lage. Insgesamt 29 Zwei- und Vierzimmer Reihenhäuser aus den ersten beiden Bauphasen werden bereits bewohnt. Wer seine Wohnträume in Cancelada realisieren möchte und sich nach einem exklusiven Lifestyle in optimaler Lage und einer atemberaubenden Aussicht auf das Mittelmeer sehnt, sollte schnell zugreifen. Denn es sind nur noch wenige der 66 neuen Apartments und Penthäuser in Le Mirage Phase 3 verfügbar.

„Das exklusive Neubauprojekt Le Mirage kombiniert moderne Apartments in unterschiedlichen Größen mit zeitgenössischen Reihenhäusern so miteinander, dass Kaufinteressenten hier eine große Vielfalt von Möglichkeiten vorfinden, mit denen sie ihre persönlichen Wohnvorstellungen realisieren können. Le Mirage ist eine stimmiges, exklusives Neubauprojekt, dass trotz seiner Vielfalt nicht den Eindruck eines Großbauprojekts vermittelt. In Cancelada lebt man ruhig und ist dabei nur einen kleinen Schritt von gleich mehreren begehrten Städten entlang der Costa del Sol entfernt“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona.

Kaufinteressenten, die auf der Suche nach einem Apartment sind, können gleich zwischen zwei, drei oder vier Schlafzimmern wählen. Jeder Wohnungstyp hat eine einzigartige Besonderheit. So verfügen beispielsweise die Erdgeschosswohnungen über eine großzügige private Gartenfläche, während die Dreizimmer Wohnungen eine zweite Terrasse sowie ein weiteres Badezimmer im Hauptschlafzimmer beherbergen.

Wer von einem Reihenhaus mit einer zeitgenössischen Architektur und modernen Inneneinrichtung träumt, findet in den „Townhouses“ von Le Mirage nicht nur ein großräumiges Untergeschoss und zwei private Parkplätze, sondern ebenfalls zwei Terrassen, die so ausgerichtet sind, dass Bewohner die Sonne Andalusiens von morgens bis abends genießen können.

Charakteristisch für alle Residenzen ist das schlichte, aber noble Design, welches in Grautönen und Braun veredelt ist. Die voll ausgestattete, offene Küche überzeugt ebenfalls durch Eleganz und fügt sich harmonisch in den großen Ess- und Wohnbereich ein. Dank der ganzflächigen Fensterfronten mit integrierter Schiebetürfunktion lässt sich der Innenbereich im Nu mit der Terrasse verbinden, sodass ein lichtdurchfluteter Bereich entsteht, der für reichlich Urlaubsgefühl sorgt.

Zudem befindet sich auf der privaten Wohnanlage ein großer Swimmingpool und Gemeinschaftsbereich. Ebenso profitieren Bewohner von einem Zugang zum Santa Vista Club, Golfliebhaber finden in unmittelbarer Nähe zahlreiche Golfclubs, sowie einen Safari-Park und viele weitere Sport- und Freizeitangebote. Ob Wassersport, SPA- und Wellness-Einrichtungen, Beach Bars und Shoppingmöglichkeiten, wer in Cancelada lebt, hat Entspannung und Ruhe sowie Action und Abenteuer gleich vor der Haustür.

Weitere Informationen zu Le Mirage in deutscher oder zu Le Mirage in englischer Sprache sowie zu Estepona Immobilien kaufen finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com.

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19, 15 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Moderne Reihenhäuser und Apartments in der dritten Bauphase von Le Mirage more...

Mirador de Estepona Hills bietet Ausblick auf Berge, Meer und die Küstenstadt Estepona

Das moderne und hochwertige Neubauprojekt „Mirador de Estepona Hills“ bietet genau das, was sein Name verspricht: Atemberaubende Aussichten auf die Küstenstadt Estepona sowie die Bergkette der Sierra Bermeja. Diese einzigartige Lage der 155 exklusiven Apartments und Penthäuser von „Mirador de Estepona Hills“ zieht Kaufinteressenten aus aller Welt an. Denn es gibt nicht viele Orte, die sowohl vom Meer als auch von majestätischen Bergen umgeben sind und zugleich ein hohes Maß an Ruhe und Entspannung bieten und nur eine kurze Autofahrt von aufregenden und mondänen Städten wie Marbella, Puerto Banús und Malaga entfernt sind.

„Die Lage der privaten Wohnanlage „Mirador de Estepona Hills“ ist kaum zu übertreffen. Wer zentrumsnah leben möchte und dennoch die Nähe zur Natur sucht, findet hier sein persönliches Paradies. Auf Grundstücksflächen zwischen 115 und 311 Quadratmetern können Kaufinteressierte zwischen Wohnblocks aus einem, zwei oder drei Stockwerken sowie zwischen zwei bis zu vier Schlafzimmern wählen. Die ausgezeichnete Bauqualität, der Einsatz von hochwertigen Materialien sowie das moderne Interieur kreieren ein ganz besonderes Wohn- und Lebensgefühl“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona.

Doch nur weil „Mirador de Estepona Hills“ ruhig gelegen ist, heißt es noch lange nicht, dass den Bewohnern nicht einiges geboten ist. Vor allem die in der Mitte der Wohnanlage gelegene 100 Quadratmeter große Poollandschaft bringt das Strandgefühl direkt vor die eigene Wohnungstür und lädt zum ausgiebigen Schwimmen ein oder schafft eine willkommene Abkühlung bei hohen Temperaturen. Auch das sich auf 2.600 Quadratmetern befindende private Sportzentrum bietet Sportbegeisterten reichlich Abwechslung. Von Tennis- und Paddelplätzen, einem Fitnessbereich sowie einer Saunalandschaft erhalten Bewohner zahlreiche Möglichkeiten in Form und Bewegung zu bleiben, auch wenn sie an manchen Tagen das paradiesische Zuhause gar nicht verlassen möchten.

Weitere Extras und Dienstleistungen, wie beispielsweise ein Concierge-Service, ein 24-Stunden Sicherheitsdienst oder ein Spielebereich für Kinder runden das besondere Wohngefühl ab. Wer gerne spazieren geht, findet sowohl auf der privaten Grundstücksfläche tropische Gartenanlagen mit einer extravaganten Vegetation oder aber zahlreiche Wanderwege durch die Berglandschaft der Sierra Bermeja.

Je nach Größe und Lage können die Apartments und Penthäuser von „Mirador de Estepona Hills“ ab 361.000 Euro käuflich erworben werden. Ganz gleich, für welche Residenz man sich entschieden hat, ob vom privaten Garten, vom Balkon oder der Dachterrasse, die Aussichten sind in allen Objekten beeindruckend.

Weitere Informationen zu Mirador de Estepona Hills in deutscher oder zu Mirador de Estepona Hills in englischer Sprache sowie zu Wohnung Estepona finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19, Casa 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Mirador de Estepona Hills bietet Ausblick auf Berge, Meer und die Küstenstadt Estepona more...

„Ikasa Scenic“ bietet Ruhe und Exklusivität im neuen Trendviertel „Las Mesas“

Mitten im Trendviertel „Las Mesas“ in Estepona liegt die private Wohnanlage „Ikasa Scenic“. Das ruhige, gehobene Viertel in zentraler Lage verbindet alles, was zu einem exklusiven Lebensstil dazu gehört: moderne Architektur, hochwertige Inneneinrichtung und eine einzigartige Lage. Sowohl der malerische Hafen von Estepona als auch die Innenstadt sowie zahlreiche Ausflugsziele in die Natur liegen nur einen kleinen Spaziergang von „Ikasa Scenic“ entfernt oder sind im Nu erreichbar. Ganz zu schweigen von der unmittelbaren Nähe zu Esteponas kilometerlangen Stränden bieten die Apartments und Penthäuser von „Ikasa Scenic“ einen atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer.

„Wer nach einer nicht allzu großen Wohnanlage in einer zentralen Wohngegend sucht, findet bei „Ikasa Scenic“ sicherlich das passende Apartment oder Penthouse. In sieben zeitgenössischen Gebäuden mit insgesamt 74 Residenzen, haben Kaufinteressierte die Möglichkeit, zwischen unterschiedlichen Wohnträumen zu wählen. Ob eine großzügig geschnittene Erdgeschosswohnung mit einem privaten Garten oder lieber ein Duplex-Penthouse mit einer großen Terrasse, die Apartments von „Ikasa Scenic“ sind einzigartig und bieten viel Komfort“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona.

Ein wichtiges Markenzeichen und ein Qualitätsmerkmal des Neubauprojekts „Ikasa Scenic“ ist die mit dem international ankerkannten BREEAM Nachhaltigkeitszertifikat ausgezeichnete Bauweise. Denn die Architekten und Bauentwickler von „Ikasa Scenic“ legen großen Wert auf Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz. Die Architektur der modernen Wohnanlage fügt sich zudem perfekt in die natürliche Umgebung ein und kreiert das besondere Gefühl von Natur, dem Meer und den Bergen, umgeben zu sein.

Auch diverse Freizeit-, Sport- und Einkaufsmöglichkeiten lassen sich in „Las Mesas“ in wenigen Minuten erreichen. Oftmals braucht man dazu noch nicht einmal den Wagen. Sportbegeisterten stehen ein Swimmingpool sowie ein Fitnessstudio auf dem privaten Wohngelände zur Verfügung. Wer gerne Paddel spielen geht, Physiotherapie oder Osteopathie Sitzungen in Anspruch nehmen oder seinen Kindern ein vielfältiges Sportprogramm bieten möchte, findet im nah gelegenen Fitnessstudio „Las Mesas“ dazu ausreichend Möglichkeiten.

Ebenso befindet sich in dem exklusiven Wohnviertel ein Kinderspielplatz mit einem Café, von dem Eltern bei einem spanischen Café con leche einen Blick auf ihre Kinder haben. Der beliebte Hundepark auf dem Gelände bietet auch den Haustieren ausreichend Unterhaltungsmöglichkeiten.

Je nach Größe und Lage bieten „Ikasa Scenic“ Apartments und Penthäuser zwischen 341.000 und 575.000 Euro. Eine atemberaubende Aussicht kann man von allen 74 Residenzen aus genießen.

Weitere Informationen zu Ikasa Scenic in deutscher oder zu Ikasa Scenic in englischer Sprache sowie zu Estepona Immobilien finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für „Ikasa Scenic“ bietet Ruhe und Exklusivität im neuen Trendviertel „Las Mesas“ more...

Ein Haus besichtigen – ohne es zu betreten

360-Grad-Besichtigungen und 3-D-Grundrisse von Immobilien sind nicht neu, aber in der Corona-Krise besonders gefragt. Sogar 52 Prozent der Interessenten können sich laut einer Studie des Meinungsforschungsinstituts Yougov einen Immobilienkauf vorstellen, ohne dass sie das Objekt tatsächlich vor Ort betreten haben. Lindenmayer Immobilien aus Leinfelden-Echterdingen setzt schon seit langem auf die digitale Visualisierung von Wohnraum.

„Wir nutzen sehr gerne für unsere Arbeit als Makler die Möglichkeiten, die uns die Technik bietet. Neben ansprechenden Foto- und Videoaufnahmen unserer Angebotsimmobilien erstellen wir für die Vermarktung virtuelle Rundgänge und erlebbare Grundrisse in 3D“, erklärt Michael Lindenmayer, Geschäftsführer von Lindenmayer Immobilien. „Dies bietet für alle Beteiligten viele Vorteile – und wahrt zusätzlich das Abstandsgebot in der Corona-Krise.“

Eine Online-Besichtigung spart viel Zeit für Interessenten und Immobilieneigentümer. Denn der potentielle Käufer kann sich die Immobilie bequem von Zuhause aus sowie zeitlich flexibel im Detail ansehen und durch die Räumlichkeiten vom Keller bis zum Dachboden navigieren. So kann schnell entschieden werden, ob das Objekt überhaupt in Frage kommt und zu den eigenen Ansprüchen passt. Der Eigentümer muss nicht erst das Haus in einen begehungswürdigen Zustand versetzen, die Terminabsprachen führen und nicht zu einer bestimmten Zeit für den gemeinsamen Termin vor Ort sein. Als Alternative zu Massenbesichtigungen ist die Online-Variante das geeignete Mittel. Außerdem profitieren Immobilienbesitzer von mehr Sicherheit, denn nur registrierte Interessenten erhalten den virtuellen Zutritt.

„Besteht ernsthaftes Interesse an einem Haus oder einer Wohnung, entscheiden wir das weitere Vorgehen gemeinsam mit den Verkäufern und Interessenten“, so Michael Lindenmayer abschließend. „In Zeiten sozialer Distanzierung ist es auch möglich, zusätzliche Einblicke via Smartphone zu gewähren und so offene Fragen zu klären oder sogar Vertragsverhandlungen via Videochat zu führen.“

Interessierte finden weitere Informationen zu diesem Thema, zu Hausverkauf in Reutlingen, Haus verkaufen Ostfildern oder zu Wohnung verkaufen Filderstadt unter https://www.lindenmayer-immobilien.de.

Michael Lindenmayer Immobilien
Michael Lindenmayer
Flattichstraße 14

70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland

E-Mail: info@lindenmayer-immobilien.de
Homepage: https://www.lindenmayer-immobilien.de
Telefon: 0711 / 4791555

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Ein Haus besichtigen – ohne es zu betreten more...

Digitale Immobiliensprechstunde für Eigentümer, die verkaufen wollen

Mit Corona gehen Veränderungen einher – auch bei Immopartner in Nürnberg. Das Unternehmen bietet deswegen seit Kurzem eine kontaktlose Sprechstunde an. Eigentümer, die über einen Verkauf nachdenken, können Immopartner-Geschäftsführer Stefan Sagraloff in dieser ihre Fragen rund um den Verkaufsprozess stellen – übers Telefon, über ihren Laptop/Computer oder über ihr Smartphone und sich so kostenlos und unverbindlich von ihm beraten lassen.

Jeden Montag zwischen 13 und 14 Uhr bietet Stefan Sagraloff Eigentümern, die ihre Immobilie verkaufen möchten, einen ganz besonderen Service an: Sie können ihn in seiner Immobiliensprechstunde beispielsweise danach fragen, wie sie einen angemessenen Preis für ihre Wohnung, ihr Haus oder ihr Grundstück erzielen, was sie beim Verkaufsprozess beachten müssen und wann der optimale Verkaufszeitpunkt ist. In der Vergangenheit sind sie dazu meistens ins Büro an der Färberstraße 5 (Hefnersplatz) in Nürnberg gekommen.

Das hat sich in Zeiten von Corona geändert – allein schon weil das Verlassen des Hauses in Bayern für einige Zeit nur dann gestattet war, wenn dazu ein triftiger Grund vorlag. Das ist jetzt zwar anders. Jedoch melden sich viele Eigentümer zunächst dennoch lieber übers Telefon bei Immopartner. Das kann Stefan Sagraloff gut nachvollziehen.

„Auch für mich steht die Gesundheit meiner Kunden sowie die meiner Mitarbeiter an erster Stelle“, erklärt Immopartner-Geschäftsführer Stefan Sagraloff, „deswegen haben wir uns auch etwas einfallen lassen, um die Kunden sowie uns vor Corona zu schützen und trotzdem möglichst präsent zu sein: Eigentümer, die an einer Immobiliensprechstunde interessiert sind, können einfach per Skype mit mir reden oder einen Videoanruf per WhatsApp tätigen“, sagt der Nürnberger Immobilienmakler, „selbstverständlich ist aber auch ein ganz normaler Telefonanruf möglich“. Weiterer Vorteil: Eigentümer sparen sich so möglicherweise lange Anfahrtswege.

Haben die Eigentümer die Immobiliensprechstunde wahrgenommen und sich danach für den Verkauf ihrer Immobilie entschieden, setzen die Mitarbeiter von Immopartner jetzt noch stärker als zuvor auf die Erstellung sogenannter 3-D-Touren. Diese ermöglichen es Kaufinteressenten, die Immobilie vorab digital an ihrem Computer, Laptop oder auf ihrem Smartphone zu besichtigen. Das erspart unnötige Besichtigungstermine und Kontakte vor Ort.

Ist das Kaufinteresse stark, wollen die meisten Kaufinteressenten die Immobilie aber besichtigen. Dann wird eine Immobilienbesichtigung vor Ort vereinbart – das Immopartner-Team informiert Eigentümer und Kaufinteressenten vorab über den Ablauf und führt die Besichtigung unter den aktuell geltenden Hygienemaßnahmen durch.

Eigentümer, die verkaufen wollen und die Interesse an einer Immobiliensprechstunde montags zwischen 13 und 14 Uhr haben, müssen sich vorher zu dieser anmelden. Dann erhalten sie einen freien Termin. Anmelden können Eigentümer sich unter den Rufnummern 0911/47776016 und 0173/6863263 oder per E-Mail über team@immopartner.de. Selbstverständlich können Eigentümer, die ihr (Mehrfamilien-)Haus, ihre Wohnung oder ihr Grundstück verkaufen wollen und montags keine Zeit haben, auch einen individuellen Termin vereinbaren. Die Immobiliensprechstunde ist unverbindlich und wird kostenlos angeboten.

Weitere Informationen zum Thema sowie zu Wohnung zu vermieten Nürnberg, Verkauf Grundstück Fürth oder Immobiliensachverständiger Nürnberg finden Interessierte auf https://www.immopartner.de

IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e.K.
Stefan Sagraloff
Färberstr. 5

90402 Nürnberg
Deutschland

E-Mail: info@immopartner.de
Homepage: https://www.immopartner.de
Telefon: 0911 / 47 77 60 13

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Digitale Immobiliensprechstunde für Eigentümer, die verkaufen wollen more...

Daran erkennt man einen seriösen Immobilienmakler

„Immobilienmakler“ darf sich jeder nennen. Doch worauf müssen Kunden achten, die keinem schwarzen Schaf aufsitzen wollen, sondern einen seriösen Ansprechpartner suchen? Stefan Sagraloff, Geschäftsführer von Immopartner aus Nürnberg, erklärt anhand von fünf Punkten, woran Kunden einen seriösen Immobilienmakler erkennen können und was ihn auszeichnet.

Erstens: „Ein seriöser Immobilienmakler drängt weder Verkäufer noch Kaufinteressenten dazu, voreilig einen Vertrag zu unterzeichnen“, sagt Stefan Sagraloff. „Natürlich profitieren auch wir als Makler von einem erfolgreich abgeschlossenen Immobiliengeschäft. Aber man sollte den Kundengenügend Zeit geben, um die Vor- und Nachteile gegeneinander abzuwägen, die für oder gegen einen Verkauf oder Kauf sprechen“, so der Immopartner-Geschäftsführer. Im Idealfall zeigen Makler den Kunden verschiedene Möglichkeiten auf, die ihren Bedürfnissen am ehesten entsprechen.
„Wir beraten zum Beispiel ältere Menschen zu Ihren Optionen im Hinblick auf altersgerechtes Wohnen, wenn sie überlegen ihr Haus zu verkaufen, und ermitteln den Wert der Immobilie, damit sie ihr Budget kalkulieren können. Einen Käufer klären wir umfassend darüber auf, welche Kosten beim Kauf oder einem möglichen Renovierungs- oder Sanierungsaufwand auf ihn zukommen, damit dieser vor bösen Überraschungen geschützt ist.“.

Zweitens: Immobilien können nur mit einem besonderen Fachwissen zu einem angemessenen Preis verkauft werden. Kunden, die sich deshalb auf die Suche nach einem Immobilienmakler begeben, sollten jedoch nicht zwangsläufig davon ausgehen, dass jeder dieses Fachwissen auch hat. „In Deutschland darf sich leider jeder Immobilienmakler nennen, da die Berufsbezeichnung nicht geschützt und nur ein Gewerbeschein für die Ausübung der Berufs notwendig ist“, erklärt Stefan Sagraloff, „deshalb sollten Kunden nach der Qualifizierung des Maklers fragen. Kann jemand eine Ausbildung als Immobilienkauffrau oder Immobilienkauffmann nachweisen, ist das in der Regel ein gutes Zeichen“. Auch prüfen sollten Kunden, ob der Makler aktuelle Publikationen, wie beispielsweise Immobilienmarktberichte, nachweisen kann oder Mitglied im Immobilienverband Deutschland (IVD) ist.

Drittens: „Einen seriösen Makler erkennt man oft auch schon, wenn man sich auf der Webseite ein bisschen umsieht“, sagt Stefan Sagraloff, „dabei sollte man unter anderem darauf achten, dass die Kontaktmöglichkeiten angegeben sind und dass der Makler auch über diese erreichbar ist beziehungsweise sich in einem angemessenen Zeitraum zurückmeldet“. Auch hilfreich sei es, sich einmal in der Nachbarschaft oder in der Region bei Kunden umzuhören, die den entsprechenden Makler schon mit ihren Immobiliengeschäften betraut haben.

Viertens: Seriöse Immobilienmakler arbeiten transparent. Das heißt, dass sie ihren Kunden stets einen aktuellen Stand über den Verlauf ihres Immobiliengeschäfts geben können. „Dabei ist es natürlich wichtig, den Kunden ehrlich mitzuteilen, wenn es zu Verzögerungen im Verkaufsprozess kommt und ihnen den Grund für diese zu nennen“, so der Immopartner-Geschäftsführer. Ähnlich wie die Post eine Sendungsverfolgung für Pakete und Briefe anbietet, machen viele seriöse Makler das auch mit Immobilien: Sie greifen auf Objekttrackig-Tools zurück, mit denen die Kunden den Status ihres Immobilienverkaufs nachvollziehen können.

Fünftens: „Ein seriöser Makler nimmt sich so viel Zeit wie nötig für seine Kunden“ – davon ist Stefan Sagraloff fest überzeugt. „Massenbesichtigungen, bei denen es am Ende häufig auf beiden Seiten lange Gesichter gibt, sind eher unvorteilhaft uns sprechen nicht unbedingt für die Leidenschaft eines seriösen Unternehmens“, so der Nürnberger Immobilienmakler, „weitaus besser und seriöser ist es, wenn Interessenten vorab gezielt ausgewählt und mit dem jeweiligen Verkäufer oder Vermieter zusammengebracht werden“.

Weitere Informationen zum Thema sowie zu Makler Nürnberg, Immobilienmakler Nürnberg oder Immobilienmakler in Nürnberg finden Interessierte auf https://www.immopartner.de

IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e.K.
Stefan Sagraloff
Färberstr. 5

90402 Nürnberg
Deutschland

E-Mail: info@immopartner.de
Homepage: https://www.immopartner.de
Telefon: 0911 / 47 77 60 13

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Daran erkennt man einen seriösen Immobilienmakler more...

  • Im Web

  • Fixpunkte

  • Copyright © 1996-2010 Fix-Werbung. All rights reserved.
    Impressum - Datenschutzerklärung