Tag: sap

SAP S/4HANA Einführung von oneresource ag

SAP S/4HANA Einführung  von oneresource ag Wil im Juli 2021 – Der Erfolgskurs von oneresource ag hält weiter an. oneresource ag unterstützt ihre Kunden durch innovative SAP S/4HANA-Lösungen. Business Consulting von oneresource entwickelt für ihre Kunden eine Digitalisierungsstrategie. Die dezentralen Prozesse werden dadurch harmonisiert. Zudem wird eine signifikante Verbesserung in der Prozesseffizienz angestrebt. SAP S/4HANA Lösungen sind komplexe Anwendungssoftware, die in allen Bereichen des Unternehmens eingesetzt werden. Alle Informationen über SAP S/4HANA Strategie-Empfehlung von oneresource ag lesen Sie hier: https://oneresource.com/s4hana-strategie-empfehlung/

oneresource setzt als erster SAP Partner in der Schweiz vollumfänglich auf SAP S/4HANA, dem neuen Digitalen Kern für alle Geschäftsprozesse. Die Kunden von oneresource ag erhalten Beratung, Kompetenz, Umsetzung sowie nützliche Tipps. SAP S/4HANA Lösungen von oneresource ag helfen den Kunden die Fakten zu erarbeiten, damit sie in der Lage sind, die passende Strategie festzulegen und von einer umfassenden Methodik mit fünf Leistungspaketen zu profitieren. Es werden konkrete Bedürfnisse der Kunden geklärt und daraus die relevanten Arbeitspakete abgeleitet. Jetzt erhalten die Kunden die Möglichkeit, die richtige Strategie schnell und einfach festzulegen: man beantwortet die Fragen und erhält umgehend per E-Mail wertvolle, auf den Kunden zugeschnittene Informationen und Tipps fur den Wechsel auf SAP S/4HANA. Hier sind die wichtigsten Fakten zum nützliche Service: https://oneresource.com/s4hana-strategie-empfehlung/

Die Vorteile der neuen SAP S/4HANA Lösungen von oneresource ag liegen auf der Hand: Die Kunden erhalten Möglichkeit, die transaktionalen und analytischen Prozeduren in höherer Geschwindigkeit im selben System – statt wie bisher in zwei verschiedenen Systemen durchzuführen. S/4HANA ist rückwärts-kompatibel und Kundenerweiterungen funktionieren auch weiterhin. SAP S/4HANA ist ein ERP-System für Auswertungen grosser Datenmengen in Echtzeit und zur Abwicklung des digitalen Geschäfts. Das bedeutet, es ist auch die Verarbeitung und Analyse von Big Data nahezu gleich möglich.

Die Geschäftsführung der oneresource ag ist von der Vermarktungsstrategie für SAP Neueinführung restlos überzeugt: „Neben der Prozessberatungskompetenz überzeugt oneresource vor allem mit der etablierten Projektmethodik und der Industrie-Kompetenz“, sagt Paolo Strever, der verantwortliche Geschäftsführer der oneresource ag. „Unsere Kunden erhalten mit der individuellen Strategie- Empfehlung Antworten auf die Fragen, ob neue Geschäftsmodelle erarbeitet werden müssen, ob das Kosten-Nutzen-Verhältnis stimmt, ob SAP für die Zukunft die richtige Lösung ist. Die gebündelte Erfahrung unserer Berater aktiviert den Mehrwert der umfassenden SAP Lösung unserer Kunden.“

oneresource ist seit Jahren bekannt für die Entwicklung anwenderfreundlicher und individuell abgestimmter Dienstleistungen und für einen effizienten Service am Kunden. oneresource ag hat Erfahrungen aus über 300 Kundenprojekten und unterstützt ihre Kunden von der Klärung der Geschäftsanforderung bis hin zur Umsetzung. Am Hauptsitz in Wil werden permanent neue und zukunftsweisende Dienstleistungen entwickelt.

oneresource ag
Paolo Strever
Zürcherstrasse 65

9500 Wil (SG)
Schweiz

E-Mail: info@oneresource.com
Homepage: https://oneresource.com/
Telefon: +41 71 950 55 55

Pressekontakt
oneresource ag
Paolo Strever
Zürcherstrasse 65

9500 Wil (SG)
Schweiz

E-Mail: info@oneresource.com
Homepage: https://oneresource.com/
Telefon: +41 71 950 55 55

Kommentare deaktiviert für SAP S/4HANA Einführung von oneresource ag more...

AWS macht Syntax zum „SAP Competency Partner“

AWS macht Syntax zum Weinheim, 15. Juli 2021 —- Syntax, führender ERP- und Managed Cloud Provider, hat von Amazon Webservice (AWS) den Status eines „SAP Competency Partner“ erhalten. Damit unterstreicht AWS das überdurchschnittliche technische Know-how und die praktische Umsetzungskompetenz von Syntax rund um den Betrieb von SAP in der AWS Cloud. Best Practices zur Optimierung der Cloud-Migration und -Transformation sowie die Fähigkeit, SAP on AWS branchenübergreifend, für unterschiedlichste Anwendungsszenarien und Workloads umzusetzen, gehören außerdem zum Anforderungsprofil.

„Syntax ist SAP-Anwender und -Kunde der ersten Stunde und bietet seit mehr als 40 Jahren Managed Services an“, sagt Marcelo Tamassia, Global CTO von Syntax. „Wir sind sehr stolz auf die AWS-Zertifizierung als SAP Competency Partner, die unsere technische und operative Expertise rund um SAP on AWS noch einmal unterstreicht. Als Mitglied des AWS-Partnernetzwerks liefern wir perfekt ausbalancierte, kosteneffiziente und innovative Lösungen rund um SAP on AWS – und werden auch künftig in diesen Bereich investieren.“

Die SAP-Migration zu AWS bei Dole – ein Syntax-Praxisbeispiel

Dole betreibt seine SAP-Systeme seit 2009 flexibel und sicher in der Private Cloud von Syntax. Im Zuge seiner digitalen Transformation setzte sich das Unternehmen schließlich auch mit den Möglichkeiten der Public Cloud auseinander. Aufgrund der langjährigen guten Zusammenarbeit wählte Dole Syntax als Partner für den Weg von der Private in die Public Cloud aus – und AWS als geeigneten Cloud Provider. Eine perfekte Kombination aus Strategie, Consulting und Umsetzung auf der einen sowie Performance und Verfügbarkeit auf der anderen Seite.

„Syntax wusste, wie unsere Systeme aufgebaut waren und wie wir sie im Detail nutzen – und hat daraus eine Architektur abgeleitet, die uns in der Public Cloud direkte Kosteneinsparungen bringt“, erklärt Bill Farrell, Director, SAP Technology and Governance, Dole Packaged Foods, LLC.
Für die homogene Migration aus der Private in die Public Cloud setzte Syntax auf HANA-Replikation und nutzte die AWS-CloudEndure-Tools. Dank regionsübergreifender Replikation läuft die SAP-Umgebung von Dole auch in einer weiteren AWS-Region redundant – für maximale Ausfallsicherheit.

„Das Syntax-Team hat auf allen Ebenen überzeugt und zahlreiche technische Herausforderungen gemeistert, um das Projekt zum Erfolg zu führen“, so Bill Farrell. „Am wichtigsten ist es, dass wir all das, was AWS an Technologie und Innovationen zu bieten hat, auch konsequent nutzen. Wir wissen, dass Syntax uns dabei unterstützt, daraus konkrete Vorteile für unser Geschäft zu ziehen.“
Mehr Informationen zu den SAP-Services von Syntax finden Sie hier: https://www.syntax.com/de-de/sap-services/

ca. 2.700 Zeichen

SYNTAX
Sophie Westphal
Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim
Deutschland

E-Mail: sophie.westphal@syntax.com
Homepage: https://thenewsyntaxaboutus.scnem.com/art_resource.php?sid=d9j5j.17lr3q1
Telefon: 06201-80-8609

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Philipp Moritz
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für AWS macht Syntax zum „SAP Competency Partner“ more...

Syntax verstärkt SAP-Kompetenz in Nordamerika durch Übernahme von Illumiti

Syntax verstärkt SAP-Kompetenz in Nordamerika durch Übernahme von Illumiti Weinheim, 22. Juni 2021 —- Syntax, führender ERP- und Managed Cloud Provider, übernimmt das kanadische Beratungsunternehmen für SAP-Systemintegration und -management Illumiti. Der SAP Platin-Partner hat seinen Hauptsitz in Toronto. Durch die Akquisition und die damit gebündelte Expertise profitieren Kunden künftig von einer noch umfassenderen technischen und funktionalen Integration ihrer eingesetzten SAP-Lösungen. Illumiti wird als eigenständiges Tochterunternehmen agieren und alle Lösungen aus dem Portfolio von Syntax anbieten. Und über eine Illumiti-Niederlassung in Zürich baut Syntax auch sein Geschäft in Europa aus. Syntax gehört zu Novacap, einer in Montreal ansässigen Private-Equity-Gesellschaft.

Mit dieser Akquisition von Illumiti und seinen über 250 SAP-Experten unterstreicht Syntax seine Rolle als einer der führenden SAP-Anbieter auch im nordamerikanischen Markt und kombiniert die Stärken beider Unternehmen rund um unternehmenskritische IT-Anwendungen – von Cloud-Infrastruktur und Managed Services über ERP-Implementierung bis hin zu Support und Optimierung von Applikationen und den damit verbundenen Beratungsleistungen.

Die Kunden von Illumiti haben ab sofort direkten Zugriff auf das breite Angebotsportfolio von Syntax – von Infrastruktur- und Application-Managed-Services (ITIM und AMS) bis hin zu Services rund um Industrial Internet of Things (IIoT) und digitale Fertigung. Gleichzeitig profitieren Syntax-Kunden von Illumitis Expertise bei SAP S/4HANA, SAP SuccessFactors und SAP Business ByDesign.

„Bei allem Wachstum haben wir bei Syntax nie unsere Wurzeln aus den Augen verloren. Das macht uns zu einem starken Partner für Unternehmen mit einem spezialisierten Leistungsportfolio“, erklärt Christian Primeau, Global CEO von Syntax. „Als wir nach einem Übernahmekandidaten gesucht haben, um in Nordamerika unsere funktionalen SAP-Kompetenzen zu erweitern, war es besonders wichtig, jemanden zu finden, der unternehmerisches Denken und Kundenorientierung genauso in den Mittelpunkt stellt wie wir. Vor diesem Hintergrund war Illumiti die logische Wahl. Wir freuen uns sehr auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft.“

„Der Zusammenschluss mit Syntax und die daraus resultierende Erweiterung unseres Lösungsangebots kommt unseren Kunden direkt zugute“, sagt Nir Orbach, CEO von Illumiti. „Unsere Organisationen passen in Bezug auf Mitarbeiter, Ressourcen und Expertise perfekt zusammen. Als einer der weltweit führenden SAP-Dienstleister können wir unseren Kunden alle Services und Produkte bieten, die sie benötigen, um ihre Ziele zu erreichen und ihre Vision zu verwirklichen.“

„Wir arbeiten daran, das Portfolio von Syntax durch die Akquise innovativer Unternehmen weiter gezielt auszubauen und im Sinne der Kunden zu erweitern“, erläutert Ted Mocarski, Senior Partner bei Novacap. „Anpassungsfähigkeit und Flexibilität sind heute mehr denn je die Voraussetzung für den Geschäftserfolg. Und dazu benötigen Unternehmen einen verlässlichen IT-Partner wie Syntax, der einen echten Mehrwert für jedes Business liefert.“

Syntax ist seit Jahrzehnten ein renommierter Provider für Multi-Cloud- und Multi-ERP-Lösungen bei Unternehmen auf der ganzen Welt – nicht zuletzt wegen seines überdurchschnittlichen Engagements für seine Kunden. Besonders im asiatischen und im europäischen Markt genießt Syntax dank seiner SAP-Expertise einen hervorragenden Ruf. In Nordamerika liegt der Fokus auf dem weiteren Ausbau der technischen Services für SAP.

Die Einzelheiten der Übernahmevereinbarung wurden nicht veröffentlicht.
Weitere Informationen über die SAP-Leistungen von Syntax und Illumiti finden Sie unter: http://www.syntax.com.

ca. 3.600 Zeichen

SYNTAX
Sophie Westphal
Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim
Deutschland

E-Mail: sophie.westphal@syntax.com
Homepage: https://thenewsyntaxaboutus.scnem.com/art_resource.php?sid=d9j5j.17lr3q1
Telefon: 06201-80-8609

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Philipp Moritz
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für Syntax verstärkt SAP-Kompetenz in Nordamerika durch Übernahme von Illumiti more...

Syntax erweitert globale Präsenz und „SAP on AWS“-Kompetenz durch Übernahme von Linke

Syntax erweitert globale Präsenz und Weinheim, 15. April 2021 — Syntax, führender ERP- und Managed Cloud Provider, erweitert seine globale Präsenz durch die Übernahme von Linke, einem führenden Anbieter von SAP on Amazon Web Services(AWS)-Lösungen im iberischen, französischen und skandinavischen Markt. Syntax bietet ERP, basierend auf Cloud-Lösungen und -Services für Kunden aus unterschiedlichsten Branchen. Durch die Akquisition kombiniert Syntax seine umfangreichen Kompetenzen mit denen von Linke, um noch mehr Unternehmen in der EMEA-Region noch besser auf ihrem Weg in die Cloud zu unterstützen. Syntax gehört zu Novacap, einer in Montreal ansässigen Private-Equity-Gesellschaft.

Seit der Gründung im Jahr 2010 unterstützt Linke mit seiner Expertise und innovativen SAP- und AWS-Lösungen zahlreiche Unternehmen bei komplexen Cloud-Migrationen. Der IT-Dienstleister war eines der ersten Mitglieder im AWS Partner Network (APN), das den Status als Premier Consulting Partner erhielt, und ist seit 2020 SAP Gold Partner.

„Syntax steht für Innovation, für Mitarbeiterorientierung und für Kundenfokus. Als wir nach einem Unternehmen mit einem ähnlichen Wertesystem suchten, das unsere Präsenz in Europa stärkt, hätten wir kein besseres als Linke finden können“, sagt Christian Primeau, Global CEO von Syntax. „Linke steht für höchste Expertise bei der Bereitstellung, der Migration, dem Betrieb und der Automatisierung von Unternehmensanwendungen – insbesondere SAP-Workloads – auf AWS und für das Engagement für den Erfolg seiner Kunden. Diese Akquisition ist eine großartige Gelegenheit für Syntax, die beeindruckenden Kompetenzen von Linke weiter auszubauen und noch mehr Kunden dabei zu unterstützen, ihre Cloud-Ziele zu erreichen.“

Syntax plant eine Erweiterung der AWS Professional Services von Linke durch den Ausbau des europäischen Beratungs- und Migrationsangebots in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) und in Amerika. Darüber hinaus profitieren Syntax-Kunden von innovativen Lösungen und Technologien wie AWS Connector für SAP, Emory Cloud Backup für SAP HANA und SAP Automation Platform.

„In den letzten zehn Jahren haben wir Linke als führendes Unternehmen in Europa für SAP on AWS-Umgebungen etabliert und Projekte in 17 Ländern realisiert“, erklärt Chabier Sanvicente, Mitgründer und CEO von Linke. „Durch die Bündelung unserer Expertise mit Syntax können wir schneller wachsen, unsere internationale Expansion beschleunigen, die Entwicklung und Leistungsfähigkeit unserer Lösungen weiter verbessern und unser Angebot erweitern – damit unsere Kunden ihr Geschäft transformieren und sich auf Innovationen konzentrieren können.“

Weitere Informationen über Linke und alle SAP on AWS-Angebote von Syntax finden Sie unter www.syntax.com.

ca. 2.700 Zeichen

SYNTAX
Sophie Westphal
Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim
Deutschland

E-Mail: sophie.westphal@syntax.com
Homepage: https://thenewsyntaxaboutus.scnem.com/art_resource.php?sid=d9j5j.17lr3q1
Telefon: 06201-80-8609

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Philipp Moritz
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für Syntax erweitert globale Präsenz und „SAP on AWS“-Kompetenz durch Übernahme von Linke more...

Syntax auf der Hannover Messe Industrie 2021

Syntax auf der Hannover Messe Industrie 2021 Weinheim, 29.03.2021 —- Der IT-Service- und Managed Cloud Provider Syntax ist auf der diesjährigen Hannover Messe Industrie (HMI) vom 12. bis zum 16. April 2021 vertreten. Am virtuellen Messestand und im Rahmen diverser weiterer Angebote können sich mittelständische Industrieunternehmen rund um die SAP-zentrierten Services der sogenannten Syntax i4 Solutions informieren. Unter diesem Begriff fasst der SAP-Partner sein umfangreiches Leistungsportfolio für die digitale Fertigung zusammen, das verschiedene Technologien und Dienstleistungen zu einem integrierten Gesamtkonzept vereint.

Mit den Syntax i4 Solutions unterstützt Syntax Industrieunternehmen durch Beratung und Umsetzung der digitalen Transformation auf Basis von SAP-Lösungen in sämtlichen fertigungsrelevanten Bereichen – von der digitalen Liniensteuerung über die Integration mit verknüpften ERP-Systemen bis hin zur Erhebung und Auswertung von Produktionsdaten über ein Industrial IoT(IIoT)-Netzwerk. Erweitert werden diese Services mit eigenen Dienstleistungen, die, im Rahmen von Application Management Services (AMS), bis hin zum professionellen Betrieb der Systeme reichen.

Live-Vortrag mit Praxisbeispiel: Digital Manufacturing in der Public Cloud mit SAP

Syntax-Experte Roman Freidel stellt in einem Live-Vortrag am 14. April von 09:30 bis 09:55 Uhr anhand eines konkreten Projekts ein „Rezept“ für eine Integration von S/4HANA und der SAP Digital Manufacturing Cloud in einer reinen Public Cloud-Umgebung vor.

Individuelle Gesamtkonzepte dank eigener Services

Wie Syntax Unternehmen im Rahmen der Syntax i4 Solutions mit individuellen Services unterstützt, darüber können sich Interessenten über Videos und am virtuellen Stand von Syntax im Austausch mit den zuständigen Themenexperten informieren:

– SAP Digital Manufacturing Cloud (DMC): mehr Flexibilität und Dynamik in der Fertigung dank eines MES-Betriebs in der Cloud.

– Robotic Process Automation (RPA): redundante, zeitaufwendige Eingaben effizienter per Bot erledigen.

– Syntax IIoT-Portal: Zusammenführen und Auswerten verschiedener Maschinendaten auf einer Plattform.

– Asset Management: vorausschauende Planung und Wartung dank SAP Intelligent Asset Management und digitalem Zwilling.

– Analytics: mit SAP BI Produktionsdaten auswerten und zur Basis informierter Entscheidungen machen.

– SAP für Manufacturing: maximale Effizienz durch ein harmonisches Miteinander von MES und ERP.

ca. 2.400 Zeichen

SYNTAX
Sophie Westphal
Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim
Deutschland

E-Mail: sophie.westphal@syntax.com
Homepage: https://thenewsyntaxaboutus.scnem.com/art_resource.php?sid=d9j5j.17lr3q1
Telefon: 06201-80-8609

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Philipp Moritz
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0


Syntax Europe CEO Ralf Sürken: „SAP setzt mit RISE with SAP starkes Statement für die Cloud“

Syntax Europe CEO Ralf Sürken: Weinheim, 28. Januar 2021 —- Mit „RISE with SAP“ hat SAP am 27. Januar 2021 sein neues Angebot vorgestellt, mit dem das Unternehmen seinen Kunden den Weg in die S/4HANA Cloud ebnen will. SAP verstärkt damit seinen Cloud-Fokus noch einmal deutlich.

Dazu ein Kommentar von Ralf Sürken, CEO Europe von Syntax, einem der renommiertesten SAP-Dienstleister für den industriellen Mittelstand:

„SAP unterstreicht mit diesem neuen Angebot unmissverständlich, wie ernst man es mit der Cloud meint. Das ist ein starkes Statement, das wir als IT-Dienstleister mit Cloud-Fokus sehr befürworten. Ob, wie, wann und in welchem Ausmaß ein Unternehmen seine SAP-Systeme in die Cloud verlegt, bleibt dabei nach wie vor das Ergebnis einer eingehenden Analyse von Ausgangslage und Zielen, beziehungsweise Unternehmensstrategie. Wir freuen uns auf die Gespräche mit unserem Kunden zu diesem spannenden Thema – als SAP-Partner der ersten Stunde, mit unserem Industrie- und Cloud-Know-how ist das genau unser Metier.“

ca. 960 Zeichen

SYNTAX
Sophie Westphal
Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim
Deutschland

E-Mail: sophie.westphal@syntax.com
Homepage: https://thenewsyntaxaboutus.scnem.com/art_resource.php?sid=d9j5j.17lr3q1
Telefon: 06201-80-8609

Pressekontakt
SYNTAX
Sophie Westphal
Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim
Deutschland

E-Mail: sophie.westphal@syntax.com
Homepage: https://thenewsyntaxaboutus.scnem.com/art_resource.php?sid=d9j5j.17lr3q1
Telefon: 06201-80-8609

Kommentare deaktiviert für Syntax Europe CEO Ralf Sürken: „SAP setzt mit RISE with SAP starkes Statement für die Cloud“ more...

Brexit erfordert umfangreiche Anpassungen der SAP-Systeme

Brexit erfordert umfangreiche Anpassungen der SAP-Systeme Weinheim, 26. Oktober 2020 – Der IT-Dienstleister Syntax hat ein neues Whitepaper veröffentlicht, das Unternehmen dabei unterstützt, die Brexit-bedingten Umstellungen ihrer SAP-Systeme zu bewältigen. Die Umstellungen betreffen jeden, der mit Großbritannien Handel treibt, also Waren oder Dienstleistungen von dort bezieht und/oder Kunden im Vereinigten Königreich hat.

Der Brexit hat erhebliche Auswirkungen auf die SAP-Systeme der betroffenen Unternehmen: Sämtliche neuen – aber bis dato noch gar nicht abschließend beratenen – Handelsregeln müssen pünktlich zum 1. Januar 2021 in den Systemen abgebildet sein. Gleichzeitig erfolgt der Handel bis zum 31.12.2020 allerdings noch nach den alten Modalitäten. Zu den Daten, die angepasst werden müssen, gehören unter anderem Zölle und Steuersätze, Bankverbindungen und Steuernummern. Nur wenn diese Basisinformationen korrekt und pünktlich zur Verfügung stehen, kann das wirtschaftliche Leben auch unter neuen Bedingungen reibungslos weiterlaufen.

Das Whitepaper steht hier zum kostenlosen Download bereit.

ca. 1.000 Zeichen

SYNTAX
Sophie Westphal
Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim
Deutschland

E-Mail: sophie.westphal@syntax.com
Homepage: https://thenewsyntaxaboutus.scnem.com/art_resource.php?sid=d9j5j.17lr3q1
Telefon: 06201-80-8609

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Philipp Moritz
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für Brexit erfordert umfangreiche Anpassungen der SAP-Systeme more...

Syntax beruft Haihong Xin zum CEO von Syntax Systems Asia

Syntax beruft Haihong Xin zum CEO von Syntax Systems Asia Weinheim, 06. Oktober 2020 —- Dr. Haihong Xin ist neuer CEO von Syntax Systems Asia und verantwortet in dieser Position die Geschäfte des IT-Dienstleisters in der gesamten Asia-Pacific-Region (APAC). Xin ist ausgewiesener SAP-Experte und seit über 20 Jahren als IT-Berater in der Region tätig. Er soll den kontinuierlichen Wachstumskurs weiterführen, den Syntax Systems Asia seit der Gründung vor 15 Jahren eingeschlagen hat. Xin folgt auf den Schweizer Reto Bless, der das China-Geschäft von Syntax aufgebaut und Großes für die starke Position des Unternehmens in Asien geleistet hat. Bless kehrt nach sieben Jahren in China auf eigenen Wunsch nach Europa zurück und bleibt Syntax in leitender Stellung treu.

Vor seinem Engagement bei Syntax leitete Xin als Vice President und Managing Director die Geschäfte von CDK Global in der APAC-Region. Hier steigerte er mehr als ein Jahrzehnt lang kontinuierlich Umsatz und Gewinn und vergrößerte das Geschäftsvolumen um das Doppelte. Davor war er zehn Jahre bei SAP in den Bereichen Entwicklung, Beratung, Managed Services und Service Delivery tätig, bevor er als Führungskraft für IT-Outsourcing zu EDS-HP wechselte.

Neben chinesischen Unternehmen unterstützt Syntax als verlässlicher Partner global aufgestellte Organisationen, die ihre Geschäfte in der APAC-Region ausbauen und die Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität der Cloud mit der Zuverlässigkeit von ERP-Lösungen verbinden möchten. Zum Leistungsportfolio des Dienstleisters zählen unter anderem die Implementierung von IT-Systemen, -Netzwerken und -Clients, Lösungskonzepte und -architekturen, Sicherheits- und Compliance-Audits, Application Management Services (AMS), Managed Services und Beratung rund um SAP.

„Die Bedeutung von Asien als innovativem Dreh- und Angelpunkt nimmt immer stärker zu. Deswegen brauchen global aufgestellte Unternehmen einen IT-Partner, der neben ihren Geschäftszielen auch die branchenspezifischen Best Practices kennt und die Besonderheiten des Marktes versteht“, erläutert Christian Primeau, Global CEO von Syntax. „Haihong Xin verfügt nicht nur über jahrelange Erfahrung, er ist auch für seinen unermüdlichen Einsatz bekannt, wenn es darum geht, seinen Kunden die für sie optimalen Lösungen und den bestmöglichen Support zu bieten. Wir freuen uns sehr darauf, dass er Syntax Asia in dieser nächsten Wachstumsphase führen wird.“

Haihong Xin spricht fließend Mandarin, Japanisch und Englisch und verfügt über mehrere akademische Abschlüsse, darunter einen Bachelor in Maschinenbau, einen Master in Science & Technology und einen Doktortitel als Ingenieur für Industrial Systems and Engineering.

SYNTAX
Sophie Westphal
Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim
Deutschland

E-Mail: sophie.westphal@syntax.com
Homepage: https://thenewsyntaxaboutus.scnem.com/art_resource.php?sid=d9j5j.17lr3q1
Telefon: 06201-80-8609

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner
Philipp Moritz
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: syntax@haffapartner.de
Homepage: https://thenewsyntaxaboutus.scnem.com/art_resource.php?sid=d9j5j.17lr3q1
Telefon: 08999319133

Kommentare deaktiviert für Syntax beruft Haihong Xin zum CEO von Syntax Systems Asia more...

Syntax stellt IIoT-Lösungen auf der Messe „all about automation“ vor

Syntax stellt IIoT-Lösungen auf der Messe Weinheim, 27. August 2020 —- Der IT-Dienstleister Syntax ist als Partner von Welotec am 9. und 10. September 2020 auf der Messe „all about automation“ in Essen vertreten. An Stand 364 können sich die Besucher über die neuesten Entwicklungen und Lösungen rund um das Industrial IoT (IIoT) informieren und am Beispiel eines Elektromotors das Konzept des Condition Based Monitorings erleben.

Als ausgewiesener Experte für Smart Manufacturing stellt Syntax auf der all about automation unter anderem das Syntax IIoT Portal für SAP-basierte Projekte vor. Auf Basis der AWS-Cloud bündelt, verteilt, verarbeitet und analysiert das Portal produktionsrelevante Daten, die per Edge-Technologie über SAP-Applikationen, IIoT-spezifische Apps und andere Systeme erhoben werden.

Zudem spielt das Syntax IIoT Portal relevante Analyseergebnisse umgehend zurück und ist somit Basis für eine verbesserte Fehlererkennung sowie ein effizienteres Asset- und Ersatzteil-Management. So überwachen die Applikationen zum Beispiel die Maschinenleistung, melden Abweichungen und können dank Verschleißerkennung sogar autonom Ersatzteile bestellen.

Über das Portal, in das sich auch ein digitaler Zwilling einbinden lässt, können außerdem per Manufacturing and Process Automation (MPA) sämtliche verwendeten Remote-Geräte verwaltet und konfiguriert werden, damit der gesamte, datengestützte Manufacturing-Prozess reibungslos und ohne Unterbrechungen läuft.

Ausführlichere Informationen rund um die Smart Manufacturing-Lösungen von Syntax und das Syntax IIoT Portal gibt es in einem Whitepaper, das unter https://syntax-systems.com/slt.php?t=po904y.1jhb3mi heruntergeladen werden kann.

ca. 1.600 Zeichen

SYNTAX
Sophie Westphal
Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim
Deutschland

E-Mail: sophie.westphal@syntax.com
Homepage: https://thenewsyntaxaboutus.scnem.com/art_resource.php?sid=d9j5j.17lr3q1
Telefon: 06201-80-8609

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Philipp Moritz
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für Syntax stellt IIoT-Lösungen auf der Messe „all about automation“ vor more...

SAP Security: Syntax und Xiting geben strategische Partnerschaft bekannt

SAP Security: Syntax und Xiting geben strategische Partnerschaft bekannt Weinheim, 6. August 2020 — Der IT-Dienstleister Syntax und der SAP-Security-Experte Xiting geben eine strategische Partnerschaft in der DACH-Region bekannt. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht ein vereinfachtes Berechtigungs-, Identitäts- und Risikomanagement in SAP-Landschaften. So können Kunden von Syntax ab sofort mit der Xiting Authorizations Management Suite (XAMS) beispielsweise ihre Prozessabläufe im Betrieb und bei Projekten optimieren. Damit lassen sich entsprechende Kosten erheblich reduzieren und revisionssichere SAP-Berechtigungskonzepte erstellen, die sich hervorragend als Basis für ein internes Kontrollsystem eignen.

Als führender Managed Cloud Provider und SAP-Goldpartner verstärkt Syntax durch die Partnerschaft mit dem Spezialisten für SAP Security sein Leistungsportfolio für einen noch besser geschützten Betrieb von SAP Workloads – in lokalen Umgebungen, vor allem aber in der Cloud. So bietet die Softwarelösung XAMS dem Anwender eine ganze Reihe von Funktionalitäten, welche das Erstellen und Administrieren von robusten, auditkonformen Berechtigungskonzepten signifikant beschleunigen und erleichtern. Ferner lassen sich mit den Xiting-Werkzeugen ebenso kinderleicht Sicherheitskonzepte für SAP-Systeme erstellen und umsetzen. Rollen- und Berechtigungskonzepte, S/4HANA, SAP Fiori, RFC-Schnittstellen, Notfallbenutzerkonzepte oder interne Kontrollsysteme sind nur eine kleine Auswahl von Anwendungsszenarien, die mit der XAMS effizient abgedeckt werden können. Im Rahmen eines Automatisierungsgrads übernimmt das Tool redundante und kostenintensive Aufgaben, reduziert die Fehleranfälligkeit drastisch und überwacht die Einhaltung von Compliance-Vorgaben, unter anderem der DSGVO sowie weiterer Verordnungen und Prüfnormen des DSAG-Prüfleitfadens.

So können Unternehmen ein nachhaltiges Konzept für Sicherheit und Datenschutz entwickeln und umsetzen – egal, ob es um eine Umstellung bestehender Systeme (Brownfield) oder um die Einrichtung komplett neuer Systeme (Greenfield) in SAP geht.

„Mit Syntax haben wir einen erfahrenen SAP-Partner der ersten Stunde an unserer Seite, der dafür sorgt, dass unsere gemeinsamen Kunden sämtliche Vorteile der XAMS optimal nutzen können“, berichtet Hendrik Heyn, CEO bei Xiting. „Mit unserem Tool können sie kritische oder zeitraubende Phasen verkürzen und eine ganzheitliche Verwaltung von SAP-Berechtigungen schnell und effizient realisieren.“

„Durch die Partnerschaft mit Xiting können unsere Kunden künftig sehr einfach revisionssichere Sicherheitskonzepte umsetzen“, erklärt Ralf Sürken, CEO Europe bei Syntax. „Zudem geben unsere Kunden wichtiges Feedback, das Xiting bei einer permanenten Optimierung der XAMS unterstützt. Gerade bei der Migration und dem Betrieb von SAP Workloads in der Public Cloud steht die Sicherheit immer an erster Stelle, deswegen freuen wir uns auf gemeinsame, spannende Projekte.“

2.900 Zeichen

SYNTAX
Sophie Westphal
Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim
Deutschland

E-Mail: sophie.westphal@syntax.com
Homepage: https://thenewsyntaxaboutus.scnem.com/art_resource.php?sid=d9j5j.17lr3q1
Telefon: 06201-80-8609

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Philipp Heilos
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für SAP Security: Syntax und Xiting geben strategische Partnerschaft bekannt more...

  • Im Web

  • Copyright © 1996-2010 Fix-Werbung. All rights reserved.
    Impressum - Datenschutzerklärung