Tag: covid-19

Mehr Resilienz: Analytics von SAS optimiert COVID-Hilfszahlungen an kleine Unternehmen in Jakarta

Mehr Resilienz: Analytics von SAS optimiert COVID-Hilfszahlungen an kleine Unternehmen in Jakarta Heidelberg, 19. Mai 2022 — SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), bietet mit dem SAS Hackathon ein Experimentierfeld für Innovation. Jüngstes Projekt: Ein Team aus indonesischen Data Scientists hat eine Lösung entwickelt, die lokalen Behörden in Jakarta hilft, staatliche COVID-Hilfen optimal an betroffene Unternehmen zu verteilen.

Optimale Hilfsleistungen – auch für Kleinstunternehmen

Kleine Unternehmen spielen für die indonesische Wirtschaft eine tragende Rolle. 64 Millionen Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen (KKMU) beschäftigen 97 Prozent aller Arbeitskräfte im Land. Das macht sie zu einem wichtigen Wirtschaftsmotor – insbesondere in der Hauptstadt Jakarta mit ihren elf Millionen Einwohnern.

Nachdem die im Zuge von COVID-19 umgesetzten Beschränkungen einen Großteil des normalen Geschäftsbetriebs unmöglich machten und so die Existenz von Millionen Menschen bedrohten, beschloss die Lokalregierung in Jakarta Gegenmaßnahmen. Zu diesen gehörten Finanzhilfen, die KKMU-Besitzer und ihre Mitarbeiter während der Hochphase der Pandemie über Wasser halten sollten.

Die Herausforderung: Wie lässt sich sicherstellen, dass die Billionen indonesischer Rupien sinnvoll ausgegeben werden? Neben der Hilfe für Unternehmen in akut gefährdeten Gebieten galt es, Firmen zu unterstützen, die nach der Pandemie einen wesentlichen Anteil zur Wiederbelebung lokaler und nationaler Wirtschaftskraft beitragen sollten.

SAS Hackathon: Analytics + Cloud = bessere Entscheidungen

Das Team JAKSTAT war beim SAS Hackathon 2022 angetreten. Bei dieser einmonatigen Veranstaltung, die von SAS und Microsoft als Cloud-Partner gesponsert wird, arbeiten Hackathon-Teams aus der ganzen Welt mit Experten und SAS Mentoren zusammen. Der Wettbewerb dient dabei als „Innovationsinkubator“, um wichtige Herausforderungen in Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung anzugehen.

Nach Angaben des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen haben lediglich 17 Prozent der in Jakarta befragten KKMU während der Pandemie Unterstützung erhalten oder beantragt. JAKSTAT möchte durch den Einsatz leistungsstarker Analytics und KI in der Cloud den lokalen Behörden dabei helfen, die Wirtschaftstätigkeit in der gesamten Region anzutreiben, indem die Verteilung der COVID-Hilfe optimiert wird.

Dafür setzt das Team auf KI und Advanced Analytics mit SAS Viya (https://www.sas.com/de_de/software/viya.html), der Cloud-nativen Plattform für Datenmanagement, KI und Analytics von SAS. Open-Source-Technologien wie Python, die das Team ebenfalls angewandt haben, lassen sich nahtlos in die SAS Plattform integrieren.

Teamleiter Muhammad Iqbal, Datenanalyst beim SAS Partner Starcore Analytics, der die Provinzregierung von Jakarta bei der Durchführung des Projekts unterstützt, erklärt: „Jakarta ist eine vielseitige und dynamische Region. Die Millionen von Kleinst-, kleinen und mittleren Unternehmen sind das pulsierende Herz dieser Stadt. Unser Projekt soll sicherstellen, dass die Finanzhilfe dieses Herz am Schlagen hält und den KKMU sowie allen Indonesiern hilft, widerstandsfähiger zu werden, wenn wir die Pandemie überwunden haben.“

circa 3.100 Zeichen

SAS Institute GmbH
Thomas Maier
In der Neckarhelle 162

69118 Heidelberg
Deutschland

E-Mail: thomas.maier@sas.com
Homepage: https://www.sas.com/de_de/home.html
Telefon: 0049 6221 415-1214

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Philipp Moritz
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für Mehr Resilienz: Analytics von SAS optimiert COVID-Hilfszahlungen an kleine Unternehmen in Jakarta more...

Corona-Falschmeldungen seit dem 25. Januar 2020

Corona-Falschmeldungen seit dem 25. Januar 2020 https://www.dz-g.ru/Falschmeldung_Coronavirus-in-China

Die bereits durchschauten Lügen erreichen eine immer größere Öffentlichkeit. Die Lügen werden immer plumper und immer dreister. Die behördlichen Maßnahmen werden immer lächerlicher. Die innere Kündigung wird bei immer mehr Menschen offenbar, indem sie maskenfrei arbeiten und keine Kunden unter Druck setzen. Trotzdem bleiben die meisten Menschen im seit 1892 kolportierten Virenmärchen gefangen, weil diese Lügen offensichtlich bereits genetisch verankert sind.

7. April 2021 | Rüdiger Lenz: Verschwindet, ihr Menschheitsverbrecher!
Leute, das müsst ihr doch endlich mal alle verstanden haben: Sie bauen seit 10.000 Jahren immer denselben Mist, von Epoche zu Epoche und von Jahrtausend zu Jahrtausend potenziert sich ihr eigener Mist. Jedes Mal tun sie so, als wüssten sie jetzt ganz sicher, wie es besser geht. Doch das Frankenstein-Gebilde wird immer größer und gefährlicher, weil in Wahrheit ihr Antrieb der ist, Gott von seinem Weltenthron zu stürzen. Sie sagen immer zu uns, dass wir uns nicht richtig verhalten hätten, dass wir das alles verursacht hätten und es nötig gemacht hätten, dass sie in ihren geheimen Orten nun den Nonplusultra-Plan für das Paradies auf Erden gefunden hätten.

28. April 2018 | Experimente für weniger Menschen
Bill Gates sprach am 14.7.2011 in einer Sendung mit Markus Lanz über die Art und Weise der Bevölkerungsreduktion. Zitat: „Es ist an sich gegen den gesunden Menschenverstand, dass sich, wenn man impft, die Bevölkerungsstärke ganz erheblich verringert. Das war 2001, da habe ich diese Erfahrung gemacht, und dann haben wir im großen Stil im Gesundheitswesen vor allem Impfstoffe gefördert.“

Ich merke immer wieder in jedem sozialen Umfeld, in dem ich mich bewege, wie umfassend und leicht Menschen zu steuern sind. Ich für meinen Teil bewege mich auf einer ganz schmalen Spur spezieller Gedanken und Handlungen, die keinen Raum mehr für etwas anderes lassen, weil sie mich Tag für Tag ausfüllen. Wer jeden Tag sechs Stunden lang das Klavierspiel trainiert, lebt in dieser Welt und erfreut Zuhörer durch seinen virtuosen Vortrag. So ist es mit allem!

Warum habe ich die Korrektur entdeckt? Weil ich nach den Begriffen Falschmeldung, Hoax und Fake News gesucht habe! Ich erhalte täglich per E-Mail viele Falschmeldungen. Manchmal forsche ich nach und finde binnen weniger Minuten die Richtigstellung im Netz. Das ist meine tägliche Übung, die meinen Geist kritisch und wach hält. Aufgrund gestellter Fragen und Zweifel habe ich folgende Passage in diesen Artikel eingefügt:

Die Situation ist offensichtlich durch und durch UNDURCHSICHTIG! Wir haben eine unübersichtliche Mixtur aus Falschmeldungen und Tatsachen von Alarmisten und Abwieglern. Und ja, Donald Trump ist Meister des Theaterdonners, um versteckte und offene Ziele zu erreichen! Zusammen mit Xi Jinping und Wladimir Putin erleben wir ein erfolgreiches Triumvirat auf der Weltbühne!

Da durch Medien Realitäten erschaffen werden, weil die Wahrnehmungen manipuliert sind, sei die Frage erlaubt, wem was nützt und was hier im Hintergrund gespielt wird. Ich erinnere nur an die endlose Liste ausgefallener Weltuntergänge seit Jahrtausenden und an die Liste der wahren Terroristen der Gegenwart. Statistik der Todesursachen: Da sind die wahren Terroristen.

In der BRD sterben jährlich Zehntausende, vermutlich aber Hunderttausende VORZEITIG, ohne dass ein Hahn danach kräht. Vom 8. Mai 1945 bis zum 24. Mai 1949 starben mit etwa 13 Millionen Menschen in Deutschland rund doppelt so viel VORZEITIG als mit 6,3 Millionen vom 1. September 1939 bis zum 8. Mai 1945, ohne dass ein Hahn danach kräht. Jeder weiß selbst, wer aktuell wieder im Fokus der Propaganda durch Geschichtsfälscher steht.

Event 201 Pandemic Exercise: Highlights Reel
4. November 2019 | centerforhealthsecurity
Selected moments from the Event 201 pandemic tabletop exercise hosted by The Johns Hopkins Center for Health Security in partnership with the World Economic Forum and the Bill and Melinda Gates Foundation on October 18, 2019, in New York, NY. The exercise illustrated the pandemic preparedness efforts needed to diminish the large-scale economic and societal consequences of a severe pandemic.

Drawing from actual events, Event 201 identifies important policy issues and preparedness challenges that could be solved with sufficient political will and attention. These issues were designed in a narrative to engage and educate the participants and the audience.

For more information, visit www.centerforhealthsecurity.org/event201/

https://www.dz-g.ru/Falschmeldung_Coronavirus-in-China

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Hauptstr. 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://DZ-G.ru
Telefon: 036 846 – 40 6787

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Hauptstraße 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: https://www.publicEffect.com
Telefon: 036 846 – 40 6787

Kommentare deaktiviert für Corona-Falschmeldungen seit dem 25. Januar 2020 more...

Warum es immer noch keine Spritzpflicht geben kann, auch nicht am 1. April

Warum es immer noch keine Spritzpflicht geben kann, auch nicht am 1. April Vertiefender Stoff und weitere Videos auf
https://www.dz-g.ru/Warum-es-keine-Spritzpflicht-geben-kann

Es ist ein kosmisches Gesetz, dass die Dunkelwesen und ihre Zombies in Menschengestalt unsere Zustimmung brauchen. Die erschleichen sie sich durch Täuschung, Lügen und Manipulation. Maske, Test und Spritze sind und bleiben laut Gesetzen und Verordnungen FREIWILLIG !!! Es steht sogar auf den Packungen drauf: Diese Maske kann keine Viren fernhalten! oder Dieser Test kann keine Viren feststellen! oder so ähnlich. Für die experimentellen Seren ist jegliche Haftung durch den Hersteller oder durch Beteiligte ausgeschlossen. Die Teilnahme an diesem Experiment ist freiwillig. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach sagte ganz klar: Auch wenn es eine Impfpflicht gibt, so erfolgt das Impfen freiwillig!. Das Originalzitat am 20. Januar 2022:

„Ich glaube, dass Ärzte jeden impfen sollten. Derjenige, der geimpft werden will, weil er der Impfpflicht nachkommt und denjenigen, der sich ganz freiwillig impfen lassen will. Es wird ja niemand gegen seinen Willen geimpft. Selbst die Impfpflicht führt ja dazu, dass man sich am Schluss freiwillig impfen lässt.“

In anderen Worten: Es kann und wird NIEMALS einen Zwang geben, auch wenn offiziell eine vermeintliche Impfplicht besteht. Die Todesspritzen sind in medizinischem Sinn keine Impfungen und Corona ist keine Infektion, weshalb das Infektionsschutzgesetz keinerlei Anwendung finden kann. Es behandelt allein die Wirkungen von Bakterien und Sporen, die sowieso in Symbiose mit uns leben. Ohne sie wären die Menschen ausgestorben.

Österreich hat es auf die Spitze getrieben! Wird das Berliner Kabinett des Grauens auch die Spannung bis zur letzten Stunde aufrechterhalten?

21. März 2022 | Lukas Zigo: Corona-Impfpflicht: Fachleute werden im Bundestag angehört
„Sowohl die Union wie auch die AfD haben Anträge vorgelegt. Der Bundestag soll dieses Mal ohne die sonst üblichen Fraktionsvorgaben entscheiden. Dies wird voraussichtlich Anfang April der Fall sein.“

EU-Abgeordneter Kolakui: Impfpässe sind idiotisch! „Jetzt kommt alles raus!“
Eva Herman
Der kroatische Richter und EU-Abgeordnete Mislav Kolakui hat im EU- Parlament mehrere brisante Reden gehalten. Impfpässe seien absolut idiotisch. An manche EU-Grenzen werde man inzwischen von schwerbewaffnetem Militär kontrolliert.

In einer weiteren Rede griff Kolakui die mRNA-Spritzen an. Diese hätten absolut keine Wirksamkeit und hätten vielen Menschen den Tod gebracht.

Bei Big Pharma handle es sich um eine Mafia, die das organisierte Verbrechen in den Schatten stelle, so Kolakui. Im Schulterschluss mit den Medien hätten diese nur Angst verbreitet. Diese werde nicht enden, „weil sie jährlich zig Milliarden verdienen, so der Politiker.

Kolakui ist Mitglied des Haushalts- und Rechtsausschusses des Parlaments sowie Stellvertreter im Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Seit 2011 ist er Richter am Handelsgericht Zagreb.

Und täglich grüßt der Lauterbach
Januar 2022 | Toni Film Productions
Freut Euch Kinder, heute ist wieder Virusvarianten-Tag.

Vertiefender Stoff und weitere Videos auf
https://www.dz-g.ru/Warum-es-keine-Spritzpflicht-geben-kann

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Hauptstr. 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://DZ-G.ru
Telefon: 036 846 – 40 6787

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Hauptstraße 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: https://www.publicEffect.com
Telefon: 036 846 – 40 6787

Kommentare deaktiviert für Warum es immer noch keine Spritzpflicht geben kann, auch nicht am 1. April more...

SPIEGEL-Leser wissen mehr: Verpönte historische Vergleiche

SPIEGEL-Leser wissen mehr: Verpönte historische Vergleiche Links zu Quellen und der vollständige Artikel mit den eingebundenen Videos auf
https://www.dz-g.ru/SPIEGEL-Leser-wissen-mehr_Verpoente-historische-Vergleiche

Lug, Trug und Schwindel von der Spahnischen Grippe über die Schweinegrippe bis Corona:

2018 konnte niemand die Schweinegrippe mit Corona bzw. COVID-19 oder weiteren Alpha- bis Omega-Varianten vergleichen. In 2022 ist es möglich!

Robert-Koch-Institut: Influenzapandemie A (H1N1) 2009 (Schweinegrippe)21. September 2018 | Veronika Hackenbroch: Nebenwirkung Vertrauensschwund
„Der Pharmakonzern GlaxoSmithKline hat Hinweise auf Nebenwirkungen seines Schweinegrippe-Impfstoffs ignoriert. Das ist doppelt fatal: Für die Betroffenen – und für die Debatte um Impfungen allgemein.“

Wer in diesem Artikel den Fantasiebegriff „Schweinegrippe“ durch den Fantasiebegriff „Corona“ ersetzt, kann auf das Interesse gehirngewaschener und gedankenkontrollierter Zeitgenossen hoffen. Die Zahl der Maskenträger, Getesteter und Gespritzter bringt es an den Tag. Die Sonne offenbart alles, auch diesen Jahrhundertbetrug, der aktuell die Leidmedien beherrscht. Schlimm ist, dass fast alle freien Medien sich dem Virendogma unterwerfen.

19. Mai 2020 15:00 Uhr | NDR (42) Coronavirus-Update: Bei der Schweinegrippe kam alles anders

Ein Hinweis vorab, um wieder runter auf den Teppich zu kommen und Panikattacken aufzulösen: Stets wird von Zehntausenden Grippetoten jährlich allein in der BRD fabuliert, was aber eine faustdicke Propagandalüge ist! Warum? Man braucht hohe Zahlen, um Grippeimpfungen zu verkaufen! Das Ganze ist nichts weiter als ein perfides Geschäftsmodell! Man beachte diesen Leserbrief eines Arztes an das Deutsche Ärzteblatt:

Deutsches Ärzteblatt 2015; 112(23): A-1052
„Dr. Roman Landau, 22249 Hamburg – Influenza: Woher kommt die Zahl der Todesfälle?
Und wie erhält man dann aber, trotz dieser angeblich betrügerischen (?) oder zumindest unzuverlässigen (?) Totenscheine Einblick in die Realität der realen Todesursache? Ganz einfach, nämlich: „mittels statistischer Verfahren“ (!). Mit diesen „statistischen Verfahren“, werden „Gesamttodesfälle oder Statistiken zu Pneumonie bedingten Todesfällen herangezogen.“

Auf diese Weise erhält man dann die sogenannte „Exzess-Mortalität“ und die liegt eben bei 5 000 bis 20 000 Toten durch Grippe („Influenza“). Freundlicherweise verraten uns die Experten der AG Influenza, beziehungsweise des Robert Koch-Instituts aber auch, wie viele Menschen wirklich empirisch nachweisbar an Influenza gestorben sind. „Laborbestätigte Todesfälle“ durch Influenza in den Jahren 2010 bis 2013: 26 bis 198 pro Saison . . .“

7. Januar 2021 | Statista: Extrem wenig Influenzaviren in Deutschland
„Weltweit berichten Länder über eine niedrige Influenza-Aktivität, die deutlich unter den Ergebnissen im vergleichbaren Zeitraum der Vorjahre liegt.“ Eine konkrete Begründung liefert das RKI nicht. Aber es ist denkbar, dass die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie auch die Verbreitung der Influenzaviren bremsen.

Die Schweinegrippepropaganda von 2009 ist eine Blaupause für die Lügen seit Anfang 2020 zu einer vermeintlichen Pandemie, die sich als Plandemie erwiesen hat. Man vergleiche das Schweinegrippenvideo mit den aktuellen Corona-Videos:

Schweinegrippe hat Deutschland erreicht
29. April 2009 | AFP Deutschland
Die Schweinegrippe hat nun auch Deutschland erreicht. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) mitteilte, wurde das gefährliche Virus bei drei Erkrankten in Hamburg und Bayern entdeckt, sie schwebten aber nicht in Lebensgefahr. Es gebe noch keinen Grund zur Entwarnung, betonte Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD).

Politisch korrekte historische Vergleiche gibt es nur aus berufenen linken Mündern, auch Mietmäuler und Faktenchecker genannt, weil laut Joseph Goebbels die Nationalsozialisten Linke sind. Doch es bedarf immer wieder Wahrheiten, um Lügen zu entlarven.

„Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir deutsche Linke! Nichts ist uns verhasster als der rechtsstehende nationale Bürgerblock
Dr. Joseph Goebbels, Der Angriff vom 6.12.1931
Gerard Radnitzky, Das verdammte 20. Jahrhundert: Erinnerungen und Reflexionen eines politisch Unkorrekten, Seite 162

Siehe auch
Der Angriff vom 16. Juli 1928 | Joseph Goebbels: Warum sind wir Sozialisten?

Die Betreiber der Menschenfarm haben einen Chef, den Vater der Lüge. Seine Schöpfung will der göttlichen Schöpfung den Rang ablaufen. Doch alles erschöpft sich in Täuschungen und Illusionen. „Krieg ist Frieden.“ usw.

Es genügt, die Wahrheiten zu akzeptieren und das eigene Leben umzugestalten. Gegen die Änderungen, die ein einzelner Mensch unternimmt, ist das System machtlos. Es kann immer nur Gruppen angreifen und ausrotten.

Die meisten Menschen sind Mitläufer und Duckmäuser. Die Themen, die eine solche Generation hervorgebrachten, reichen unterschiedlich lang in die Vergangenheit zurück:

1945 Umerziehung
1848 Demokratie
1517 Reformation
325 Konzil zu Nicäa
753 v.u.Z. Römisches Reich

Weder Leistungen noch Talente waren in der DDR ausschlaggebend, sondern die SED-Zugehörigkeit und die Unauffälligkeit gegenüber den Stasi-Spitzeln. Weder Leistungen noch Talente sind in der BRD ausschlaggebend, sondern linkes Denken und politische Korrektheit.

Aufgabe: Erkenne Unterschiede und ermittele Vor- und Nachteile!
Schlussfolgerung: Jedes System hat Lücken. Es kommt darauf an, diese zu finden und zu nutzen.

Heute haben Satanisten, Jesuiten und Freimaurer Mitteleuropa fest im Griff. Die ursprünglichen Kulturen sind nur noch Folklore, haben nur für kleine Minderheiten eine Bedeutung. Man glaubt sämtliche Geschichtslügen und Wissenschaftslügen, die von römischen Soldaten und von Kuttenträgern aller Art durchgesetzt wurden. „Sprachlich verwandt ist das Wort im süddeutschen Sprachraum mit dem Kleidungsstück Kotze.“ Die Teufel sind mitten unter uns und gestalten die Hölle auf Erden.

Immanuel Kant in 1784: „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Wer hat noch Mut? Wer hat noch Verstand?

Ambivalente Kriegspropaganda hält die Menschenfarm in Schach!

Die Teufel sind mitten unter uns: Jacques Attali und Euthanasie

Wie geht es weiter?
Einer meiner Deutschlehrer, der beste von allen, sagte: „Der Enttäuschung geht eine Täuschung voraus!“ Seine präzise Denkweise, die ihn von Thomas Mann schwärmen ließ, hat mich tief beeindruckt und die Liebe zur deutschen Sprache in mir geweckt. Dies wurde mir allerdings erst rund 30 Jahr später bewusst, als ich 1999 begann, Texte im Netz zu veröffentlichen.

Die Pandemie in den Rohdaten
27. August 2021 | Marcel Barz
Ich bin Informatiker und beschäftige mich hier mit den Zahlen der Pandemie. In diesem Video geht es um die Sterbefallzahlen in Deutschland, die Belegung der Intensivbetten und die Zahl der Infizierten. Gleichzeitig berichte ich hier von meinen Erfahrungen im Leben und auch von meinen Enttäuschungen.
Vielen Dank für Ihr Interesse
Marcel Barz

Inhalt
00:00 Einleitung
10:05 Sterbefallzahlen in Deutschland
29:00 Belegung der Intensivbetten
53:34 Zahl der Infizierten
1:02:04 Ergebnis/Zusammenfassung
1:11:59 Das Prinzip „Nebelkerze“

Quellen
destatis: Sonderauswertung zu Sterbefallzahlen
Reports des DIVI-IntensivregistersRKI: Fallzahlen in Deutschland

Re-Upload
Das Video darf gern geteilt, gespeichert und auf anderen Kanälen hochgeladen werden.

Hinweis
Der Vortrag wurde am 11.08.2021 in Jüterbog bei Berlin aufgenommen. Der Ort der Filmaufnahmen steht für einen offenen Diskurs, an dem auch gegenteilige Meinungen gleiches Gehör finden. Ich bedanke mich für die Gastfreundschaft.

Eric Clapton – This Has Gotta Stop (Official Music Video)
27. August 2021 | Eric Clapton
„This Has Gotta Stop“ is available everywhere!

Eric’s new single entitled „This Has Gotta Stop from Bushbranch/Surfdog. The song was written by Clapton, produced by his longtime producing partner Simon Climie and is performed by Clapton, Sonny Emery on drums, Nathan East on bass, Sharon White on background vocals along with Nick Ingman as the strings arranger and conductor and Perry Montague-Mason as strings leader.

Directed by Machine That Eats and Dave Kaplan
Animated by Machine That Eats

Bushbranch/Surfdog © & “ 2021 EPC Enterprises LLP

Eric Clapton:
Website: https://www.ericclapton.com/

Facebook: https://www.facebook.com/ericclapton
Instagram: https://www.instagram.com/ericclapton
Twitter: https://twitter.com/ericclapton

Links zu Quellen und der vollständige Artikel mit den eingebundenen Videos auf
https://www.dz-g.ru/SPIEGEL-Leser-wissen-mehr_Verpoente-historische-Vergleiche

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Hauptstr. 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://DZ-G.ru
Telefon: 036 846 – 40 6787

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Hauptstraße 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: https://www.publicEffect.com
Telefon: 036 846 – 40 6787

Kommentare deaktiviert für SPIEGEL-Leser wissen mehr: Verpönte historische Vergleiche more...

Andreas Noack, ein Chemiker und europaweit führender Spezialist für Kohlenstoffe, starb vorzeitig

Andreas Noack, ein Chemiker und europaweit führender Spezialist für Kohlenstoffe, starb vorzeitig https://www.dz-g.ru/Andreas-Noack

23. Februar 2022 | Dirk Lauer: Forscherin schlägt Alarm, nachdem sie PARASITEN, Nanobots und Graphen in COVID-19-Impfstoffen gefunden hat!

Weil die Fülle an Meldungen zu Corona mich schon seit dem Frühjahr 2020 überfordert und stresst, lasse ich nur noch ganz wenig an mich heran. So auch in Bezug auf Dr. Andreas Noack, der am 26. November hingerichtet wurde, getarnt als Schlägerei.

Dabei hat er als Chemiker, als europaweit führender Spezialist für Kohlenstoffe, nur über Wirkungen von Graphenhydroxid und Graphenoxid im Körperinneren gesprochen.

Rasierklinge im Körper – Dr. Andreas Noack einen Tag vor seinem Tod
27. November 2021 | Botschafter des Friedens
Dr. Andreas Noack klärt auf. Er ist kurz nach diesem Video zu Tode gekommen.

https://www.dz-g.ru/Andreas-Noack

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Hauptstr. 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://DZ-G.ru
Telefon: 036 846 – 40 6787

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Hauptstraße 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: https://www.publicEffect.com
Telefon: 036 846 – 40 6787

Kommentare deaktiviert für Andreas Noack, ein Chemiker und europaweit führender Spezialist für Kohlenstoffe, starb vorzeitig more...

Schamlos und hemmungslos öffentlich dokumentierte Kriegsverbrechen im Corona-Informationskrieg

Schamlos und hemmungslos öffentlich dokumentierte Kriegsverbrechen im Corona-Informationskrieg Link zur kompletten Sendung erreichbar über:
https://www.dz-g.ru/Schamlos-und-hemmungslos-oeffentlich-dokumentierte-Kriegsverbrechen-im-Corona-InformationskriegVerbrechen

Pandemie? Welche Pandemie?
7. Dezember 2021 | Gunter Frank: Bericht zur Coronalage: 7.800 Euro Kopfprämie für wundersame Corona-Vermehrung
„Deutschen Krankenhäusern wird eine Prämie von 7.800 Euro und mehr für jeden regulären Patienten bezahlt, den man durch einen positiven Test statistisch in einen stationären Corona-Fall umdeuten kann.“

Übersetzt mit deepl.com

30. November 2021 | Justin Baragona – Fox Nation-Moderator vergleicht Fauci mit Nazi-„Todesengel“: „Menschen auf der ganzen Welt sagen dies

Aus den Fugen geraten
„Was Sie bei Dr. Fauci sehen, ist das, was die Leute zu mir sagen, dass er für sie nicht die Wissenschaft repräsentiert“, erklärte Lara Logan. „Er repräsentiert Josef Mengele.“

Lara Logan, einst eine hoch angesehene und preisgekrönte Enthüllungsreporterin, erzählte den Zuschauern von Fox News am Montagabend, dass „Menschen auf der ganzen Welt“ ihr sagen, dass Amerikas Top-Experte für Infektionskrankheiten genauso ist wie Josef Mengele, der berüchtigte Nazi-Arzt, der als „Engel des Todes“ bekannt ist.

Da die neue supermutierte Omicron-Variante weltweit Besorgnis über eine mögliche neue Runde von Abriegelungen und Beschränkungen auslöst, haben Konservative und rechtsgerichtete Medien begonnen, Verschwörungstheorien über den neuen Virusstamm zu verbreiten. Eine Reihe von Fox News-Moderatoren und GOP-Politikern haben behauptet, dass die Demokraten COVID-19-Varianten erfinden, um die bevorstehenden Wahlen zu „betrügen“ und zu stehlen.

Während Dr. Anthony Fauci wegen der möglichen Resistenz des Omicron-Virus gegen den Immunschutz Alarm schlug, sagte der medizinische Chefberater des Weißen Hauses, er erwarte keine zusätzlichen Reisebeschränkungen, da er bei dem Virus keinen „hohen Schweregrad“ sehe.

Während eines Auftritts bei Fox News Primetime am Montag beklagte Logan, die eine Sendung auf Fox Nation, dem Online-Streaming-Dienst des Senders, moderiert, dass die Berichterstattung über die neueste Variante übertrieben gewesen sei. In der Tat betonte sie, dass die Besorgnis über COVID-19 im Allgemeinen übertrieben sei.

„Und was mit der Zeit passiert, ist, dass die gesamte Reaktion auf COVID und alles, was uns von Anfang an darüber erzählt wurde, aufgedeckt wird. Und es fällt in sich zusammen“, erklärte sie. „Die Lügen fallen auseinander. Jetzt gibt es wirklich keine Rechtfertigung mehr dafür, dass Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren oder dass Impfungen für eine Krankheit vorgeschrieben werden, die letztlich sehr gut behandelbar ist.“

Logan fügte hinzu: „Sie ist billig zu behandeln. Medikamente sind überall auf der Welt verfügbar. Und die Sterblichkeitsrate ist mit der der saisonalen Grippe vergleichbar“.

Nachdem sie die Gefahren von COVID-19, das mehr als 750.000 Amerikaner und Millionen von Menschen auf der ganzen Welt getötet hat, heruntergespielt hatte, nahm Logan Fauci ins Visier. Und sie behauptete, zahlreiche ungenannte Personen hätten ihn direkt mit einem monströsen Nazi-Arzt verglichen.

„Was Sie bei Dr. Fauci sehen, ist das, was die Leute zu mir sagen, dass er für sie nicht die Wissenschaft repräsentiert“, sagte sie und bezog sich dabei auf Faucis jüngste Äußerungen. „Er repräsentiert Josef Mengele. Dr. Josef Mengele, der Nazi-Arzt, der während des Zweiten Weltkriegs und in den Konzentrationslagern Experimente an Juden durchgeführt hat.“

Logan, deren Rhetorik in letzter Zeit zunehmend aus den Fugen gerät und verschwörerisch wird, wiederholte dann, dass „Menschen auf der ganzen Welt dies sagen“. Ihrer Meinung nach vergleichen die „Menschen“ Fauci mit Mengele wegen der Reaktion auf COVID-19 und „was es mit den bürgerlichen Freiheiten, den Selbstmordraten und der Armut gemacht hat“.

Seit über einem Jahr ist Fauci – der in der MAGA-Welt [Make America Great Again = Mach Amerika wieder groß] allmählich zum Bösewicht geworden ist – das Ziel von Hassmails und Morddrohungen, wobei viele ihn sogar mit Adolf Hitler vergleichen. Im vergangenen Juli wurde ein Mann angeklagt, der Fauci mit grafischen und gewalttätigen Drohungen bedroht hatte. In einer E-Mail sagte der Mann, dass Fauci und seiner Frau „die Zähne aus ihrem wertlosen Schädel geschlagen werden, wenn Sie auch nur EIN WORT über die „Impfpflicht“ sagen.

Selbstverständlich gibt es auch Gegenstimmen, die nur Ausschnitte zitieren, um die Argumentation von Lara Logan zu zerstören:
Unhinged Fox Host Compares Anthony Fauci To Nazis
2. Dezember 2021 | The Ring of Fire

Link zur kompletten Sendung erreichbar über:
https://www.dz-g.ru/Schamlos-und-hemmungslos-oeffentlich-dokumentierte-Kriegsverbrechen-im-Corona-InformationskriegVerbrechen

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Hauptstr. 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://DZ-G.ru
Telefon: 036 846 – 40 6787

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Hauptstraße 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: https://www.publicEffect.com
Telefon: 036 846 – 40 6787

Kommentare deaktiviert für Schamlos und hemmungslos öffentlich dokumentierte Kriegsverbrechen im Corona-Informationskrieg more...

Die Pandemie ist vorbei! Nehmt die Masken ab.

Die Pandemie ist vorbei! Nehmt die Masken ab. Mehrere Videos und viele Links auf
https://www.dz-g.ru/So-wird-das-Einatmen-und-Ausatmen-behindert_Euthanasie-durch-Maskenpflicht

Selber denken füllt die Lücke zwischen Vordenken und Nachdenken.

Die Pandemie ist vorbei! Nehmt die Masken ab.

15. Februar 2022 | AUF1
„Millionen Menschen haben längst genug von diesem Corona-Ausnahmezustand. Tag für Tag wachen mehr auf. Warum aber sieht es niemand? Weil sich alle hinter ihren Masken verstecken!“ So steht es in der neuen Broschüre der neuen AUF1-Kampagne, die in diesem Video von Elsa Mittmannsgruber und Stefan Magnet vorgestellt wird. Die Broschüre und weiteres Material kann ab sofort im Shop unter www.auf1.shop bestellt werden.

Viel zu viele auch kritische Menschen haben sich schon an die Maske im Alltag gewöhnt. Aber sie sollte wieder als das betrachtet werden, was sie ist, was sie immer war: Ein Unterdrückungssymbol für die breite Masse. Jeder wurde gezwungen sie zu tragen, obwohl sie nachweislich nicht zur „Pandemie-Bekämfpung“ taugte. Daher fordert die aktuelle Broschüre: „Nehmt die Masken ab!“ Und weiter: „Zeigt damit öffentlich: Wir spielen nicht mehr mit“ und „findet euch“, um für den Herbst gewappnet zu sein.

Ebenso muss spätestens im Frühjahr 2022 jeder erkennen, dass es keine Grundlage für eine Pandemie mehr gibt. Es nie eine Grundlage gab! Auch das wird in der Broschüre näher erläutert.

Elsa Mittmannsgruber: „Diese Pandemie war nur da, weil der Großteil der Menschen mitgemacht hat. Aber es werden immer weniger, die mitmachen. Immer weniger, die auf die Panikmache der Machthaber und ihrer Medien noch hereinfallen.“

Stefan Magnet: „Wir erbitten und erbetteln nicht weitere Lockerungen. Wir erkämpfen die Freiheit. Und zwar, indem wir diese ganze PLandemie aktiv beenden.“

Die Menschen sind jetzt zugänglich für Argumente. Daher müssten die Bürger jetzt informiert werden. „Lockerungen“ und taktische Manöver wären jetzt fehl am Platz. Es müsste die Pandemie endgültig beendet werden, um der Politik dieses Werkzeug des Zwangs für die Zukunft zu nehmen.

Das aktuelle Kampagnen-Material ist wieder unter www.auf1.shop erhältlich.

Die Initiatoren bitten um rege Unterstützung und Anteilnahme. Gemeinsam wurde schon viel erreicht, gemeinsam kann der Spuk beendet werden. Ebenso kann und soll die Kampagne mit Spenden unterstützt werden: https://auf1.tv/unterstuetzen

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:
IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713 BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram ( https://t.me/auf1tv ) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

Link zum Video:
https://auf1.tv/nachrichten-auf1/die-pandemie-ist-vorbei-nehmt-die-masken-ab/

Zwangsbeamtmung führt zum vorzeitigen Tod. Es gibt immer Aspiranten, die gerne ohne Aufsehen zu erregen umgebettet werden, sobald auf der Intensivstation ein Platz durch Zwangsbeamtmung frei geworden ist. Dann rückt der nächst Patient nach und die Verwandten, die das nicht verhindert haben, wundern sich, warum es dem Patienten „plötzlich“ so schlecht geht. Denn vor wenigen Stunden hat er noch geplauert und gelacht.

Kurzgefasst: Erhöhter Kohlenstoffdioxidgehalt im arteriellen Blut erzeugt schwerwiegende Symptome und schließlich den Tod. Die einfachste Möglichkeit, diesen Zustand zu erzeugen, ist das Tragen einer Maske, um den Luftstrom zu bremsen.

Haftung: Das Tragen von Masken ist durch Verordnungen geregelt. Es gibt kein Gesetz, damit kein Gesetzgeber haften muss. Eine Verordnung ist auch frei von einer Bußgeldbewehrung. Behördenmitarbeiter und Politiker, die anderes verkünden, sind Märchenonkel und Märchentanten. Ihr großes Vorbild im Lügen ist die Bundeskanzlerin Angela Merkel. Letztlich beruht der ganze fast weltweite Vorgang allein auf Propaganda ohne medizinische Hintergrund.

Verengte Bronchien behindern eine ausreichende Atmung auch im Ruhezustand. Eine Gesichtsmaske steuert zu dieser Behinderung bei, weil der Luftstrom leicht gebremst wird. Dabei ist die alleinige Aufgabe einer solchen Maske, das Schleudern von Tröpfchen zu mindern.

Ausgeatmete Luft ist immer hundertprozentig mit Wasserdampf gesättigt. Sie enthält das physikalische Maximum an Wasserdampf. Eingeatmete Luft muss so trocken wie möglich sein. Im Idealfall enthält sie keinerlei Wasserdampf wie beispielsweise bei Minustemperaturen. Je feuchter die Luft ist, desto schneller wird das Ersticken erreicht, abhängig vom absoluten Wassergehalt pro Kilogramm Luft, gemessen in Gramm.

Menschen in den Tropen sind trainiert, hohe Luftfeuchtigkeit auszuhalten, ohne zu kollabieren. Je wärmer die Luft ist, desto mehr Wasserdampf kann sie aufnehmen, ohne dass dieser zu Wasser kondensiert. Als Nordeuropäer sollte man die Finger von Urlauben in der Regenzeit machen. Es droht der Erstickungstod!

Schmutzige Lügen und Betrügereien von Behörden und Leitmedien
Es ist völlig einerlei, warum jemand sich dem Diktat dieser Verbrecher unterwirft: Die gesundheitlichen Beeinträchtigungen trägt jeder selbst bis hin zum vorzeitigen Tod. Man kann das Euthanasie nennen, man kann es aber auch lassen. Bislang fand jeder totalitäre Staat schöne Worte, die seine verdeckten Ziele umschreiben. Es ist auch belanglos, ob ein Politiker erpresst wird oder aus eigener Bosheit dieser Agenda folgt.

Da die notorischen Lügner ihre Macht ausweiten, bleibt den Empathen nur, sich abzugrenzen und zur Wehr zu setzen. Deshalb verfasst David Schlesinger seit dem 8. Juni 2020 mit Hans Kolpak als Co-Autor und Lektor das Buch „Die Zeit des Anderen“.

Politiker sind überflüssig wie Zecken! Sie erfüllen in der Menschheit nur einen Zweck: Andere aussaugen, sie manchmal vergiften und sich selbst vermehren. Niemand fand bis heute heraus, warum es Zecken und Politiker gibt. Wir beobachten Entwicklungen, die mehr als einhundert Jahre beansprucht haben. Die Massen wurden manipuliert, alles gut zu finden. Sie applaudieren ihren eigenen Untergang herbei!

Ein nicht gänzlich ahnungsloser Mann mag diese Betrachtung abrunden:
Dr. rer. nat. Uwe Häcker über den Maskenwahn
30. April 2020 | extremnews
Dr. Uwe Häcker, Toxikologe, Biologe, Naturmediziner und Fachkraft für Anästhesie und Intensivmedizin, zeigt Gesicht mit einem Experiment zu den Mund- Nasen-Schutzmasken.

Mehrere Videos und viele Links auf
https://www.dz-g.ru/So-wird-das-Einatmen-und-Ausatmen-behindert_Euthanasie-durch-Maskenpflicht

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Hauptstr. 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://DZ-G.ru
Telefon: 036 846 – 40 6787

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Hauptstraße 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: https://www.publicEffect.com
Telefon: 036 846 – 40 6787


Zusammenhang zwischen 5G und Lungenkrankheiten

Zusammenhang zwischen 5G und Lungenkrankheiten 3. Mai 2020 | Zusammenhang zwischen 5G und Lungenkrankheiten
https://www.dz-g.ru/Zusammenhang-zwischen-5G-und-Lungenkrankheiten

[Es folgen SEHR WENIGE Auszüge aus diesem SEHR LANGEN Artikel mit SEHR VIELEN Links zu Quellen]

Ein bisschen Logik

Tote atmen nicht mehr. Was auch immer einen Herzstillstand oder ein Lungenversagen herbeiführte, ist im Ergebnis gleich: keine Atmung mehr! Waren deshalb alle Menschen lungenkrank? Wohl kaum! Niemand würde solch einen Quatsch behaupten oder glauben! Oder etwa doch?

Durch eine zwangsweise Beatmung werden die Lungenflügel zerstört. Ist das der schlagende Beweis für ein tödliches COVID-19 Virus, das nur als Computergrafik existiert? Wohl kaum! Niemand würde solch einen Quatsch behaupten oder glauben! Oder etwa doch?

Wenn Kranke ein Krankenhaus aufsuchen, weil es keine Gesundheitshäuser gibt, dann werden sie zu Tode behandelt. Niemand vermutet einen Zusammenhang zu Mobilfunkstrahlung, weil den Menschen seit ihrer Erfindung eingehämmert wird, wie harmlos diese sei.

Ein Zusammenhang ist noch lange kein Beweis für eine Ursache, Korrealition und Kausalität sind zweierlei. Allerdings gebietet der kritische Verstand, genau hinzuschauen! Ausgangspunkt meiner Überlegungen sind Zitate aus einem englischsprachigen Artikel, die ich mit deepl.com übersetzt und redaktionell optimiert habe.

Ich muss es immer wieder klarstellen: Ein Test ist keinerlei Grundlage für eine Diagnose. Eine Diagnose ist kein Beweis für eine Krankheit. Eine Krankheit ist kein Beweis für eine behauptete Ursache! Die Ursache kann eine völlig andere sein. Sie wird verschleiert, um sich aus der Verantwortung zu stehlen.

So wurden die Corona-Märchen erfunden, da es der Medizin in mehr als hundert Jahren gelang, keinen einzigen Beweis für die Existenz von Viren zu liefern. Das ist ein großer Erfolg, oder? Also nahm man einfach Stoffwechselprodukte von Heilprozessen als Beleg für eine ansteckende Krankheit und nannte sie Viren. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

Ein Aluminiumhut und eine Aluminiumtasche schirmen zwar Mikrowellen ab, doch die Sauerstoffmoleküle in der ständig bewegten Luft bleiben betroffen. Sie werden verstrahlt und anschließend eingeatmet. Jetzt kommt der Hammer:

30. März 2020 | Eine völlig neue Sicht auf Corona und COVID-19

TOD nicht durch COVID-19, sondern durch 60-GHz-Frequenzen!

Das 60 GHz Frequenzband ist international freigegeben. Diese Frequenzbänder werden also international nicht von staatlichen Stellen versteigert. Auf diese Weise wird die maximale Verbreitung und Nutzung dieser Frequenzbänder bewirkt.

Wichtig: Die Energie im 60 GHz-Band wird vom Sauerstoff der Luft absorbiert. Dies ist eine Besonderheit, die auch von den Firmen, die derartige WLAN-Router im 60 GHz Bereich (WiGig-Router) anbieten, erwähnt wird.

Vereinfacht gesagt, verändert sich durch 60 GHz der Spin / die Rotation des Sauerstoffmoleküls.

Derart veränderte Sauerstoff-Moleküle können vom Hämoglobin des menschlichen Blutes nicht mehr transportiert werden. Als Folge ergibt sich eine Mangelversorgung mit Sauerstoff in den Organen (speziell Lunge, Gehirn, Herz) und führt im Extremfall zum Herzinfarkt, z.B. bei den Menschen, deren Versorgung der Zellen mit Sauerstoff sowieso schon schlecht. ist. Dies wiegt besonders schwer in geschlossenen Räumen wie Krankenhäusern und in den Kabinen von Schiffen.

Insgesamt zeigen sich durch Sauerstoff-Mangelversorgung Symptome, wie sie dem COVID 19 Virus zugeschrieben werden.

Are you lost in the world like me?
15. Mai 2017 | CoordONGDLleida
An animation by Steve Cutts https://stevecutts.wordpress.com/

https://www.dz-g.ru/Zusammenhang-zwischen-5G-und-Lungenkrankheiten

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Hauptstr. 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://DZ-G.ru
Telefon: 036 846 – 40 6787

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Hauptstraße 1

98530 Oberstadt
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: https://www.publicEffect.com
Telefon: 036 846 – 40 6787

Kommentare deaktiviert für Zusammenhang zwischen 5G und Lungenkrankheiten more...

Corona-Herrschaft: So hetzen Regierungen Menschen gegeneinander auf

Corona-Herrschaft: So hetzen Regierungen Menschen gegeneinander auf Quellen auf https://www.dz-g.ru/Corona-Herrschaft_So-hetzen-Regierungen-Menschen-gegeneinander-auf

„Teile und herrsche!“ funkioniert immer wieder!

Welcher Teufel reitet die Bundesregierungen der BRD und der RÖ, diese billige Manipulation auf die Spitze zu treiben? Oder sind hier nur Reptile am Werk, die nichts anderes können, weil sie zwar wie Menschen aussehen, innerlich aber herzlos und seelenlos beschaffen sind? Solche können keine echten Menschen sein, sie sind bloße Bioroboter, die für keinerlei Übereinkunft zugänglich sind, weil ihr geistiger Horizont mit Mühe und Not von der Halskrause bis zur Gesäßfalte reicht.
Dr. Roman Braun: Das manipulative Verhalten der Regierungen in der Corona-Krise – Servus TV 18.2.2021

18. Februar 2021 | Schütt Wolfgang

Dr. Roman Braun, Psychologe und Experte für Verhaltenssteuerung, Berater von Politikern & Unternehmern, spricht Klartext. Die Regierungen in Österreich und Deutschland benutzen manipulativ ihre Medienmacht, um die Bürger für ihre propagierten Corona-Maßnahmen gefügig zu machen. Besonders interessant seine Erläuterungen, warum die Menschen, die sich den Vorgaben der Regierungen fügen, dermaßen massiv die Kritiker der Regierungsmaßnahmen angehen.

Psychologisch-theoretisch wurde das erstmalig bei den Indianern in den USA beobachtet. Die Gruppe der Indianer, die ihren Riten und Traditionen treu blieben, wurden von der Gruppe der Indianer, die sich der neuen weißen Mehrheitskultur angeschlossen, weitaus stärker angefeindet als von den Weißen selbst. Warum? Weil sie frustriert darüber waren zu sehen, dass es andere aus ihrer Stammesgruppe waren, die nicht bereit waren, den Preis der Knechtung und Aufgabe der eigenen Stammeskultur zu bezahlen.

Genauso ergeht es den Corona-Gläubigen: Sie zahlen den Preis der Freiheitseinschränkungen, tragen brav die Masken, lassen sich impfen, engen ihr eigenes Leben ein, bezahlen also den von den Regierenden verlangten Preis der angeblichen Corona-Pandemie-Bekämpfung, wohingegen andere, eben die Corona-Kritiker, nicht bereit waren, diesen Preis zu zahlen. Kurz gesagt: die Corona-Kritiker sind lebensfroher, freier, glücklicher, und das sind die Corona-Gläubigen nicht, und das nervt letztere. Deswegen sind sie eifersüchtig und missgünstig und schlagen deshalb in vielfältiger Weise auf die Corona-Kritiker ein.

Quelle: Servus TV | Dr. Roman Braun

Quellen auf https://www.dz-g.ru/Corona-Herrschaft_So-hetzen-Regierungen-Menschen-gegeneinander-auf

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://neu.dzig.de
Telefon: 03741 423 7123

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: http://www.publicEffect.com
Telefon: 03741 423 7123

Kommentare deaktiviert für Corona-Herrschaft: So hetzen Regierungen Menschen gegeneinander auf more...

Corona-Widersprüchlichkeiten: Ein systemrelevanter Einzelhändler macht sich Luft

Corona-Widersprüchlichkeiten: Ein systemrelevanter Einzelhändler macht sich Luft Entnommen aus
https://www.dz-g.ru/Corona-Widerspruechlichkeiten_Ein-systemrelevanter-Einzelhaendler-macht-sich-Luft

Vermutlich wurde dieser Text bei „Freiheit der Gedanken“ veröffentlicht. Doch weder bei facebook noch bei telegram ist er über die Suchfunktion erreichbar. Ich habe demzufolge die Kopie von NPR.NEWS übernommen.
ImageBargainBlitz-brain-1-2Geht Ihnen ein Licht auf? – Bildquelle: ImageBargainBlitz-brain-1-2

So langsam ist es an der Zeit, mir mal wieder ordentlich Luft zu machen. Ich möchte gleich mal was für alle Nöler, Verurteiler, Schubladendenker und Volldeppen vorausschicken: Ich bin ein Getränkehändler, ich bin systemrelevant, ich darf arbeiten und Geld verdienen. Mir geht es nicht schlecht. Meiner Frau und meiner Familie geht es auch nicht schlecht. Wir tragen brav den Lumpen im Gesicht und halten uns an die Hygienevorschriften. Ich leugne Corona nicht. Keiner in meinem Umfeld tut das. Ich kenne Menschen, die einen anstrengenden Verlauf hatten und deren Angehörige an Corona gestorben sind. Allerdings geht es hier keinesfalls um mich oder uns… es geht um das Gesamte !! Es geht um Darstellungen seitens der Regierung. Es geht um Berichterstattungen in unseren qualitativ sooo hochwertigen Medien. Es geht um viel mehr, als um einen Virus !!

Ich bitte um Entschuldigung, dass die kommenden Zeilen nicht chronologisch stattfinden bzw. meine spontane und subjektive Abhandlung über diese scheinheilige Pandemie keinen roten Faden hat. Ich möchte einfach nur ganz dringend Dinge loswerden, die mir auffallen und mich beschäftigen bzw. nicht loslassen, da ich logisch denke. Für viele denke ich voraussichtlich sogar quer.. allerdings sind Querdenker meines Erachtens die, die noch selbst denken und sich nicht bereits durch Angst und Panik ihrer eigenen logischen Gedanken entmächtigen haben lassen.

Ich habe mir im April ein Dokument heruntergeladen und ausgedruckt. Es ist eine versehentlich aufgetauchte Schrift vom Word Economic Forum in Davos. Dieses Dokument enthält einen Leitfaden, wie eine Regierung mithilfe der Pandemie Ziele zur Umsetzung eines New-Economy-Modells (Microsoft Patent 060606 – Kryptowährungssystem unter Verwendung von Körperaktivitätsdaten) erreicht. Dort finden wir tatsächlich haargenau die Strategie, die bisher gefahren wurde: Lockdown Phase 1 – Heranführung Impfstoff als einzige Lösung -> Lockerung, obwohl es zu früh ist, weil der öffentliche Druck steigt -> Normalzustand -> übertriebene Sterbefälle und Infektionszahlen -> neuer Lockdown, der wesentlich länger dauern wird -> schuld sollen dann die Demonstranten und Rebellen sein. Auch mit den Zeitpunkten von März 2020 bis November 2020 stimmt das Dokument überein.

Natürlich kann das auch ein Fake-Dokument sein, aber die Übereinstimmung ist absolut brutal. Ich möchte eigentlich glauben, dass das nicht echt ist… ganz ehrlich.

Dann haben wir einen PCR-Test. Dieser Test ist die Grundlage für alle Zahlen und Maßnahmen, sagt allerdings aber auch bei einer Cola oder einer Kiwi, dass sie positiv sind. Der Herr Drosten hat ihn entworfen. Die Grundlage für diesen Test wurde allerdings im Oktober 2020 in einer französischen Studie komplett widerlegt und Drosten hat dies anerkannt. Unsere Regierung hört quasi ausschließlich auf einen Virologen aus der Berliner Charité, dessen widerlegter Test Grundlage für das Auslösen der Massnahmen ist. Die anderen 150 Virologen aus 50 weiteren Universitäten sind übrigens Verschwörungstheoretiker.

Dazu kommt der Herr Lauterbach – ich muss mich jetzt ganz kurz konzentrieren, sonst erbreche ich über meine Tastatur. Dieser Vogel spricht nun seit 9 Monaten total drastische Empfehlungen aus. Er ist bei der SPD. Keinesfalls unabhängig und objektiv. Das sollte man unbedingt bedenken.

Man muss allgemein bedenken, dass wir Bürger – egal ob DU oder ICH – unserer Regierung prinzipiell total wurschd sind. Oder hat einer von euch jemals das Gefühl verspürt, dass einer von denen etwas für euch getan hat? Etwa etwas wofür ihr ihn gewählt habt? Also ich nicht… deshalb bin ich im Bezug auf Vertrauen in die Kasper da oben recht vorsichtig.

Dann wäre da noch Södolf der Soziopath. Anfang des Jahres noch bayrisch smooth unterwegs, nun mit einem klaren Kanzlerziel vor Augen zum Dirigenten des Panikorchesters mutiert. November: „Es wird doch keine Zwangsimpfung geben! Seid ihr bescheuert?“ 11. Dezember: „Wir sollten über eine Impfpflicht beim Pflegepersonal nachdenken und die allgemeine Impfbereitschaft steigern!“ Tja… was interessiert mich mein Geschwätz von gestern!! Zudem hat er die Empfindung, dass die Querdenker – also die Corona-Leugner – sich immer mehr radikalisieren. Da sollte mal dringend der Verfassungsschutz ran. Genau Herr Söder.. der sollte ihnen aber mal ganz genau auf die Finger schauen.

Olaf Scholz – Vizekanzler und Bundesfinanzminister – wurde in der vergangenen Woche live in SAT.1 gefragt, ob die ganzen Schulden der bereitgestellten Coronamittel auch zurückbezahlt werden können, ohne dass es den Steuerzahler trifft. Er hat lange und detailliert geantwortet… aber eben nicht auf die Frage.
Cem Özdemir auf Twitter nach einer Querdenker-Demo mit 10.000 Menschen in Berlin: „Liebe Demonstranten. Auch für euch gelten Regeln. Ihr dürft euch der Demokratie nicht widersetzen. Ihr gefährdet euch und andere. Diese Rücksichtslosigkeit können wir nicht dulden!“

Cem Özdemir auf Twitter nach einer Black-Lives-Matter-Demo mit 10.000 Menschen in Berlin (eine Woche später an selber Stelle): „Liebe Demonstranten… danke, dass ihr heute auf die Strasse gegangen seid und für diese Sache eingestanden seid. Rassismus darf keinen Platz haben!“

Tja, man muss in einer Pandemie wohl nur das richtige Schild hochhalten, dann ist alles in bester Ordnung!

Von KW 20 bis KW 44 sprachen jegliche relevanten Fernsehsender (ARD, ZDF, RTL…etc.) nur von steigenden Neuinfektionen. Jegliche Hinweise darauf, dass ja auch 10mal mehr getestet wird und man sich doch lieber auf Infektionsquote (also quasi wieviel Prozent der Getesteten sind positiv) konzentrieren sollte, wurden gnadenlos abgewatscht! Warum? Genau… weil es ständig um die 1,0 % waren. Und 1,0 % macht eben weniger Eindruck als 12.547 Neuinfektionen.
Ein paar Wochen später sanken die Neuinfektionen auf unter 10.000. Und wie aus dem Nichts kam die Argumentation auf RTL Aktuell: „Ja, es wird ja auch gerade weniger getestet!“ Verrückt, oder? Noch verrückter wurde es, als sie dann auf die steigende Quote hingewiesen haben… aber das hat mich dann auch nicht mehr gewundert.

Wenn sich von März bis November aber auch nur einer zu behaupten getraut hat, dass Menschen doch auch eventuell aufgrund einer Vorerkrankung gestorben sein könnten, hat man ihm ja auch gleich den Aluhut aufgesetzt. Als aber dann nach der ersten Impfung im Dezember ein 91-jähriger Mann gestorben ist, ist dieser laut RTL an einer Vorerkrankung gestorben. Auch total verrückt, oder?

Die Influenza und sämtliche andere Virusinfektionen sind seit Juni wie weggefegt. Söder, Spahn, ARD und RTL erklären uns das so: „Ja logisch! Unsere Maßnahmen wie Abstand, Desinfektion und Maske haben natürlich dazu geführt!“ Jaaa… ganz sicher… aber die Zahl der COVID19-Neuinfektionen steigt dagegen trotzdem. Das ist fast das Verrückteste, oder nicht?

Södolf hat am vergangenen Mittwoch in SAT.1 von einer dritten Welle gesprochen. Woher weiß der denn das? Wir sind doch gerade im Lockdown aufgrund der zweiten Welle… hää?

Das ganze Jahr schon werden demonstrierende Menschen verhöhnt und denunziert, weil sie das System kritisieren, unsere im Bundestag gegenwärtigen Parteien als Systemparteien und unsere Qualitätsmedien als Systemmedien bezeichnen. Man hört die Klugscheißer dann immer sagen: „Was denn für ein System?“ „Es gibt doch kein System!“ „Ihr seid doch alles Schwurbler!“ Und trotzdem sprechen im Lockdown immer alle ausnahmslos von Systemrelevanz! Verrückt, oder? Welches System denn?

Dann natürlich noch die Maßnahmen und die damit verbundene Systemrelevanz. Aus welchem Grund hat ein Buchladen, ein Tabakgeschäft oder ein Beautysalon geschlossen? Dort ist meist nur ein Kunde, der total kontrollierbar einkaufen kann oder behandelt wird? Im Penny tümmeln sich dafür hunderte Menschen. Warum unterscheiden wir in systemrelevant/irrelevant und nicht in Hygiene umsetzbar/nicht umsetzbar? Ausgangssperren, Polizeikontrollen und vor allem Verpetzen und Anschwärzen.. da kann mir doch keiner erzählen, dass eine Spaltung der Bevölkerung nicht erwünscht ist.

Für mich allerdings das Allerschlimmste: Die Menschen, die unseren Regierenden ALLES glauben, stellen den Rest der Bevölkerung als dumm dar. Menschen, die promoviert haben, die eine Firma führen, die studiert haben, die etwas geleistet oder erreicht haben, sind auf einmal alle dumm. Dies resultiert aus einer völlig überzogenen Beanspruchung der Wahrheit, die von uns normalen Bürgern keiner kennen kann und wahrscheinlich auch nie kennen wird. Ich kann nicht verstehen, dass so vielen Menschen diese Grundskepsis fehlt. Egal, was in den letzten 16 Jahren unter Mutti-Merkel alles falsch entschieden und verdaddelt wurde… egal, wie der Steuerzahler ausgenommen wird und das verdiente Geld verschwendet wird… man glaubt diesem Gruselkabinett in der momentanen Situation einfach ALLES.

Seht doch mal genauer hin! Kümmert euch doch mal um die Darstellung dieser ganzen Jodler da oben. Jens Spahn als Gesundheitsminister. der hat letztes Jahr noch geschrien, dass die Pflegekräfte einfach mal 4-5 Stunden pro Woche länger arbeiten sollten, dann müsste keiner heulen. Olaf Scholz als Finanzminister und Vizekanzler.. dem sieht man in seinem ins Gesicht getackerten Grinsen den Schelm ja bereits im Dunkeln an. Das Kleingedruckte bei den Coronahilfen im November hat der Herr Minister nachträglich geändert. Annalena Baerbock… die sich bei der Herstellung von Akkus für die E-Mobilität fragt, wo dieses „Kobold“ abgebaut wird. Robby Habeck. bei dem muss man ja schon froh sein, wenn er nachts alleine nach Hause findet.

Franziska Giffey als Familienministerin.. alter Schwede.. das würde meine Kapazität sprengen. Julia Klöckner & Landwirtschaft sind wie ich & Diät, Bugs Bunny & Elmer oder der Roadrunner & Koyote Wally. Peter Altmeier als Minister für Wirtschaft & Energie muss jetzt erstmal noch sein Martyrium aus dem Bundestag überwinden, als ihn eine reife Dame massiv mit einem M16-Handy bedrohte und ihn vor dem Fahrstuhl brutalst in seinen Freiheitsrechten einschränkte. Das Geilste an der Geschichte war dann, dass die böse AfD diese Frau dann eingeladen hat… als sich aber 2019 20 Jugendliche in den Plenarsaal schlichen, um von FFF unterstützt gegen die Klimapolitik zu demonstrieren, war das schon ok, das konnte man der AfD leider nicht unterschieben. Bodo Ramelow fällt mir noch ein – der Ministerpräsident von Thüringen… das ist der, der sich im 6. Wahlgang wählen hat lassen, nachdem ihm die AfD im 3. Wahlgang einen Streich gespielt hat und alle ihre Stimmen dem armen Kemmerich von der FDP gegeben hat… der war dann auf einmal Ministerpräsident, ohne dass er es wusste und musste dann auf Druck der Medien („nur mit den Stimmen der Rechten gewonnen!“ „antidemokratisch“… etc.) zurücktreten. Als der Rammeloff dann endlich gesiegt hatte, verweigerte er dem Höcke den Handschlag mit den Worten: „Herr Höcke, ihnen gebe ich erst wieder die Hand, wenn sie aufhören, die Demokratie mit Füßen zu treten!“… Wahnsinn, oder?? Über den Klimawahn der grünen Kiddies hülle ich das Tuch des Schweigens… darüber lasse ich mich ein anderes Mal aus. Und diesen Spackos traut ihr?? Das kann nicht euer Ernst sein.

Geil ist momentan natürlich auch die Qualität unserer Talkshows… ihr wisst schon… Markus Lanz, Maybrit Illner, Hart aber Fair mit Plasberg und Anne Will usw… da gibt es gar keine Opposition mehr. Total crazy.. Die beweihräuchern sich alle ständig und geben sich in allem Recht… quasi reine Infoveranstaltungen für die Impfung, die Corona-Warn-App, die Neuinfektionen blablablabla… Hart aber Fair wird jetzt tatsächlich auch von Frank Blasberg moderiert, da sich dort alle gegenseitig… na ja.. ihr wisst, was ich meine.

Auch ein Knaller ist die Impfstoff-Bestell-Geschichte von Spähnchen.. da hat er zu wenig bestellt!! Ich werd verrückt, zu wenig bestellt!! Ich meine.. ich hab auch schonmal vor Weihnachten zu wenig Schnaps bestellt – da isser mir echt mal ausgegangen. Aber als Kapitän auf dem Impfschiff BESTELLE ICH DOCH NICHT ZU WENIG IMPFSTOFF!! Hatte er das falsche Bestellformular? Oder falsche Angaben über die Einwohnerzahl? Oder war der Taschenrechner nicht parat? Ist das Bestellfax zu spät raus? Hatten die Pharmaunternehmen schon Wochenende? HALLOOOO? Wollt ihr uns verarschen? Da ist fast schon die Grenze zum Hohn erreicht, Freunde der Sonne!

Oder lag es vielleicht daran, dass BIONTECH eingesehen hat, einen RNA-Impfstoff doch nicht in zwei Wochen entwickeln zu können? Ich meine andere hocken da seit Jahrzehnten dran und bekommen keine Zulassung… seltsam, oder? Normalerweise platzt dem Hofreiter immer gleich sein roter Kopf (oder sein grüner Kragen), wenn es um Genmanipulation geht.

Natürlich darf ich meinen Text nicht beenden, ohne auf die momentan allgegenwärtige Doppelmoral einzugehen. Das Netz ist voll von Doppelmoral-Aposteln, die selbst nicht mehr merken, was für einen Mist sie da ständig erzählen. Ich gebe euch gerne zwei Beispiele… ein zum Thema Rassismus und eins zum Thema COVID:

Beispiel 1 zum Thema Corona: RTL-Aktuell hat in typischer halbstündiger Panik- und Propagandamanier einen Bericht über eine Lehrerin gepostet, die während des digitalen Unterrichts mir ihren Schülern an Corona gestorben sein soll. Natürlich reagieren Menschen auf diesen Bericht.. u.a. auch mit HaHa-Emojis, da diese Headline aben recht lächerlich ist. Eine Dame aus meiner fb-Kontaktliste – ich nenne sie FreundinX – kommentierte dann folgendermaßen: „Wie empathielos und gefühlskalt kann man sein, den Tod eines Menschen mit Lachsmileys zu markieren. Das ist wieder typisch Schwurbler und Aluhutträger! Null Mitgefühl mit sterbenden Menschen“ Eine Woche später postet RTL-Aktuell dann einen Bericht über den Querdenker-Demo-Organisator von Leipzig, der mit Corona intensiv liegt. Folgender Kommentar dann von FreundinX: „Geschieht ihm recht… ich würde ihm die Hilfe verweigern und das Bett jemand geben, der es nötiger hat!“ Doppelmoral at it’s best !!

Beispiel 2 zum Thema Rassismus: Wieder RTL-Aktuell postet einen Bericht über den Spielabbruch in der Champions-League in Paris gegen Istanbul Basaksehir. Der dunkelhäutige Co-Trainer wurde vom 4. Offiziellen „Schwarzer (negro)“ gerufen. Es dürfe nicht sein, Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe zu unterscheiden bzw. sie so zu bezeichnen. Am 6. Januar dann folgende Headline bei RTL-Aktuell: „Raphael Warnock – erster schwarzer Senator in Georgia!“ Ups.. da hat RTL mal kurz in Hautfarben unterschieden.

Wer noch gerne ein Beispiel für Doppelmoral möchte, welches sowohl Rassismus, als auch COVID betrifft… der kann sehr gern noch einmal meinen Passus über Cem Özdemir weiter oben lesen.

Zum Schluss noch ein kleines Resümee: Im April/Mai dieses Jahres gab es sehr viele Menschen, die erzählt haben, dass es im Verlauf dieser Pandemie zu einem zweiten Lockdown kommen wird… dass dieser härter sein und länger andauern wird… dass der Verfassungsschutz und die Bundeswehr gerufen werden… das es Richtung Impfzwang oder Impfpflicht geht… dass es zu Mutationen kommen wird… usw. Diese Menschen wurden herabgewürdigt!! Verschwörungstheoretiker, Aluhutträger, Schwurbler und Covidioten nannte man sie und nennt sie so noch immer. Immer hatten dann diese Demonstranten schuld (also die gegen die Maßnahmen – nicht die für #blacklivesmatter – versteht sich)… auf den Demos verbreitet sich der Virus! Nicht im Aldi, Lidl oder Edeka… beim Streit um die Nudeln und um’s Klopapier… nicht in den Altenheimen, in denen es keine Leitung und Führung gab.. nicht in den Baumärkten, vor denen die Menschen in einer 4 km langen Warteschlange standen… nein, es waren die Demos. Jetzt will Frau Bundeskanzlerin um 8-10 Wochen verlängern… nicht wegen der Demos… wegen der Mutation!! Nicht aus Großbritannien… aus Südafrika!! Scheiße man.. es demonstriert gar keiner.. wem geben wir jetzt die Schuld? Verrückt, oder?

Ich schließe mit folgenden Worten: „Der größte Lump im ganzen Land – ist und bleibt der Denunziant!“… da bin ich mir sicher! Nicht sicher bin ich mir allerdings bei der Frage, wer die wahren Covidioten sind… ich weiß es nicht, hoffe allerdings auf baldige Aufklärung.

Macht’s gut, seid nett zueinander, passt auf euch auf, bleibt gesund und anständig, behaltet die Freude und den Humor… und habt Verständnis für andere und ihre Meinungen, Sichtweisen, Standpunkte und Situationen.

SYSTEMRELEVANT – Ein Mini Musical von zu Hause

26. März 2020 | Lukas Nimscheck

SYSTEMRELEVANT
Voller Stolz präsentieren Franziska Kuropka und ich unser erstes Mini-Musical, das innerhalb von zwei Tagen aus dem Hausarrest geschrieben, aufgenommen und gefilmt wurde. Unterstützung gab es aus der Ferne – von 40 lieben Kollegen, denen genauso langweilig ist, wie uns. Sie haben uns ihre Gesangsstimmen fürs große Finale als Video geschickt.

Danke für eure Spontanität und Euer Können!
Maarten Fluegge
Kathi Damerow
Kai Bronisch
Steffi Irmen
Jana Stelley
Alexander Merz
Sven Niemeyer
Benjamin Sommerfeld
Benjamin Eberling
Laura Selinger
Benno Lehmann
Andreas Bierkamp
Marco Maria Knorz
Charlotte Heinke
Sara Mätbörg
La Kriz
Hansi Anzenberger
Markus Schabbing
Nico Gaik
Yvonne Disqué
Bart De Clercq
Susi Banzhaf
Veit Schäfermeier
Stefan Nöhren Leonard
Maik Lohse
Robin Brosch
Evangelos Sargantzo
Petra Stagginus
Elena Zvirbulis
Janis Maspunkt
Stefanie Wennmann
Ilona Schulz
Iris Schumacher
Stefanie Schwendy
Janne Marie Grunewald
Merten Schroedter
Wei ßi
Katrin Taylor
Phil Mosch
Anke Fiedler (Offizielle Seite)

Danke für den Mix: Dj exel. Pauly

Entnommen aus
https://www.dz-g.ru/Corona-Widerspruechlichkeiten_Ein-systemrelevanter-Einzelhaendler-macht-sich-Luft

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://neu.dzig.de
Telefon: 03741 423 7123

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: http://www.publicEffect.com
Telefon: 03741 423 7123

Kommentare deaktiviert für Corona-Widersprüchlichkeiten: Ein systemrelevanter Einzelhändler macht sich Luft more...

  • Im Web

  • Copyright © 1996-2010 Fix-Werbung. All rights reserved.
    Impressum - Datenschutzerklärung