Dr. iur. Esther Omlin: Expertise und Rechtsberatung im nationalen und internationalen Strafrecht, Wirtschaftsrecht und Völkerrecht

Dr. iur. Esther Omlin: Expertise und Rechtsberatung im nationalen und internationalen Strafrecht, Wirtschaftsrecht und Völkerrecht Das Büro von Dr. jur. Esther Omlin befindet sich in Luzern, Schweiz. Die Fachkompetenzen von Omlin Strafrecht: Untersuchungen & Expertisen liegen auf den Themengebieten:

Nationales und internationales Strafrecht;
Nationales und internationales Handels- und Wirtschaftsrecht;
Humanitäres Völkerrecht;
Recht der internationalen Organisation;
Internationales Beschaffungswesen;
Nationales und internationales Klima- und Umweltrecht
Medizinrecht, insbes. Arztrecht;
Rechtsvergleichung zu angloamerikanischem Recht;

Dr. jur. Esther Omlin selbst arbeitet in den Schwerpunktgebieten:

Nationales und internationales Strafrecht
Strafprozessrecht
Wirtschaftsrecht
Menschenrechte
Völkerrecht

Das Wissen hierzu erlangte sie durch ihr Doktorat im Strafrecht an der Université Fribourg, ihre langjährige Arbeit als Oberstaatsanwältin und Staatsanwältin für diverse Kantone sowie zahlreiche fachspezifische Aus- und Weiterbildungen.

Durch ihre Mitgliedschaft in der nationalen Kommission zur Verhütung von Folter ist Dr. jur. Esther Omlin zudem auch mit den internationalen und nationalen menschenrechtlichen Rahmenbedingungen für staatliches Handeln bestens vertraut.

Das Büro arbeitet eng mit verschiedenen Netzwerkpartnern aus den Bereichen Staatsanwaltschaft, Anwaltschaft und Treuhand zusammen. Zu deren Schwerpunktgebieten gehören unter anderem:

Das Völkerrecht, besonders das Recht der internationalen Organisation und des internationalen öffentlichen Beschaffungswesen
Nationales und internationales Klima- und Umweltrecht
Handels- und Wirtschaftsrecht, vor allem unter Berücksichtigung internationaler Vertragsbeziehungen
Das angloamerikanische Recht.
Das Vertragsrecht
Das Gesellschaftsrecht
Das Konkursrecht,
Das Verwaltungsrecht

DAS VERTRAUEN DER KLIENTEN IST WICHTIG

Dr. Esther Omlin berät alle, die mit Strafrecht in irgendeiner Art konfrontiert werden. Dabei liegt der Fokus auf einem vertrauensvollen Umgang mit den Klienten. Als zentrale Anlaufstelle für alle strafrechtlichen Belange wird immer nach optimalen Lösungen gesucht. Esther Omlin ist Expertin auf dem Gebiet für nationales und internationales Strafrecht und verfügt zudem über ein breites Netzwerk an Kooperationspartnern aus Staatsanwaltschaft, Anwaltschaft und Treuhand. Nach einem ersten Telefonat und einem ausführlichen ersten Beratungsgespräch erfährt der Klient zuverlässig, ob und wie im jeweiligen Fall geholfen werden kann. Dabei wird jedes Anliegen mit gleichbleibender Sensibilität und Wichtigkeit behandelt. Geschützt durch das Berufs- und/oder Amtsgeheimnis werden zudem alle Daten vertrauensvoll und diskret bearbeitet.

DAS SCHWEIZER STRAFRECHT

Das Schweizer Strafrecht ist dem öffentlichen Recht zugeordnet und in einem weit verzweigten Netz von miteinander verknüpften Gesetzen und Verordnungen geregelt. Darin verankert sind die strafbaren Handlungen und die dafür vorgesehenen Sanktionen. Sobald eine Person gegen die geltenden Gesetze und Vorgaben des Bundes, der Kantone oder der Gemeinden verstößt, werden Polizei und Staatsanwaltschaft zuständig. Wird eine Privatperson oder ein Unternehmen von der Polizei oder der Staatsanwaltschaft verdächtigt, ein Vergehen oder Verbrechen begangen zu haben, ist aufgrund der Komplexität des schweizerischen Strafrechts und des Strafprozessrechts die geltende Rechtslage für die betroffenen Personen (ob auf Täter oder Opferseite) oft undurchsichtig. In solchen Fällen berät das Büro Dr. Esther Omlin Opfer, Geschädigte, Angeklagte und private Kläger und versucht, gute Lösungen zu finden.

DIE STRAFBEREICHE

Dr. Esther Omlin bietet in enger Zusammenarbeit mit anderen Staatsanwälten, Anwälten, Treuhändern und IT-Experten in folgenden Bereichen des Strafrechts Unterstützung an:

Für die Vermeidung resp. spätere Einstellung des Strafverfahrens
Vertretung während des Verfahrens in allen Verfahrensabschnitten
Abwendung möglicher Zwangsmassnahmen
Kontrolle und Überprüfung der zugestellten Strafentscheide
Beistand bei Ermittlungsverfahren
Unterstützung bei der angesetzten Hauptverhandlung oder bei Berufungsprozessen.
Revision und Revisionsverfahren

Fachliche Schwerpunkte im Strafrecht bilden dabei:

Vermögensdelikte wie Veruntreuung, Raub, Diebstahl, Betrug;
Unternehmensstrafrecht
Wirtschaftsstrafsachen
Urkundenfälschungen
Konkursdelikte
Amtsdelikte wie Amtsmissbrauch, Amtsanmassung, ungetreue Amtsführung, Amtsgeheimnisverletzung und Urkundenfälschung im Amt
Straftaten gegen Leib und Leben, insbesondere ärztliche Behandlungsfehler
Verleumdung, Beschimpfung, üble Nachrede, Cybermobbing

Omlin Strafrecht: Untersuchungen & Expertisen
Esther Omlin
Habsburgerstrasse 16

6003 Luzern
Schweiz

E-Mail: esther.omlin@omlin-strafrecht.ch
Homepage: https://www.omlin-strafrecht-untersuchungen-expertisen-beratung.com/
Telefon: +41 (0) 41 220 21 92

Pressekontakt
Omlin Strafrecht: Untersuchungen & Expertisen
Esther Omlin
Habsburgerstrasse 16

6003 Luzern
Schweiz

E-Mail: esther.omlin@omlin-strafrecht.ch
Homepage: https://www.omlin-strafrecht-untersuchungen-expertisen-beratung.com/
Telefon: +41 (0) 41 220 21 92

Kommentare deaktiviert für Dr. iur. Esther Omlin: Expertise und Rechtsberatung im nationalen und internationalen Strafrecht, Wirtschaftsrecht und Völkerrecht more...

OrganoTherapeutics: Erfolgreiche Teilnahme am Creative Destruction Lab (CDL)-Programm

OrganoTherapeutics: Erfolgreiche Teilnahme am Creative Destruction Lab (CDL)-Programm OrganoTherapeutics ist als Start-up in der Medikamentenentwicklung tätig und leistet Pionierarbeit bei der Entwicklung von patientenspezifischen Mittelhirn-Organoiden. Dabei handelt es sich um vereinfachte, miniaturisierte Nachbildungen des menschlichen Gehirns, die in vitro im Labor generiert werden. Hintergrund ist die Erforschung der Parkinson-Erkrankung und die Entwicklung von neuen Medikamenten, da es derzeit noch keine wirklich heilenden Behandlungen für diese Krankheit gibt. Mit den patientenspezifischen Mittelhirn-Organoiden sind Jens Schwamborn und Javier Jarazo in der Lage, neue niedermolekulare Wirkstoffe zu entwickeln, die auf die Neurodegeneration bei der Parkinsonkrankheit abzielen. Gleichzeitig lassen sich die Mini-Hirne auch für die Entwicklung anderer neurodegenerativer Behandlungen verwenden. Die Kosten hierfür sind jedoch sehr hoch, weswegen OrganoTherapeutics auf Unterstützung angewiesen ist, um die Forschung voranzutreiben – einer der Gründe, warum sich Jens Schwamborn und Javier Jarazo für die Teilnahme am CDL-Programm entschieden haben.

Was der Creative Destruction Lab (CDL) ist, worum es explizit im Health-Programm geht, wer sich für den Stream bewerben kann und wer die Start-ups unterstützt, erfahren Sie hier.

DESTRUCTION LAB (CDL) – SINNVOLLE UNTERSTÜTZUNG FÜR VIELVERSPRECHENDE START-UPS

Beim Creative Destruction Lab (CDL) handelt es sich um eine Non-Profit-Organisation, die ein zielorientiertes Programm für skalierbare, wissenschafts- und technologiebasierte Unternehmen in deren Gründer- oder Startphase anbietet. Das Programm richtet sich speziell an Gründer oder Unternehmen, die kommerzielle Möglichkeiten verfolgen, die auf translationalen wissenschaftlichen und technologischen Innovationen basieren und die menschliche Gesundheit und das Wohlbefinden verbessern sollen. Dabei gibt es 16 unterschiedliche Unterstützungsprogramme, die sich an verschiedene Firmen richten:

Klima
Blockchain: ausgerichtet auf Gründer, die kommerziellen Möglichkeiten nachgehen, die auf der Verwendung der Blockchain-Technologie basieren.
Künstliche Intelligenz: ausgerichtet auf Gründer, die kommerziellen Möglichkeiten nachgehen, die auf der Verwendung von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz basieren.
Agrar: ausgerichtet auf Gründer, die Lösungen für die gesamte landwirtschaftliche Wertschöpfungskette entwickeln – vom Erzeuger bis zum Endverbraucher.
CPG-Branche. Für Gründer, die Technologien entwickeln, die den Einzelhandel und die CPG-Branche nachhaltig beeinflussen sollen.
Energie: Für Gründer, die transformative Technologien für die Energiewirtschaft entwickeln.
FinTech
Gesundheit (HEALTH)
Entwicklung oder dem Recycling von Materialien
Hirnforschung
Die Entwicklung digitaler Technologien und nachhaltiger Lösungen für die Meereswirtschaft
Für Firmen, die moderne Technologien für die unterschiedlichsten Branchen entwickeln wollen.
Quantencomputing, maschinelles Lernen, Optimierung, Sensorik und andere Anwendungen der Quantentechnologien.
Lösungen für Risikomanagement
Entwicklung von weltraumbasierten Technologien.
Lieferkettenoptimierung: Für Firmen, die künstliche Intelligenz für die Transparenz, Optimierung und Verbesserung der Lieferkette einsetzen wollen.

ORGANOTHERAPEUTICS IM STREAM „HEALTH“

Mit ihrem Spin-off Projekt nahmen die Gründer von OrganoTherapeutics Jens Schwamborn und Javier Jarazo am Stream Health teil. Das Gesundheitsprogramm hilft Teams und Unternehmen, die eigenen Innovationen im Bereich der menschlichen Gesundheit auf den Markt zu bringen. Dabei werden sie von erfahrenen Unternehmern, Ärzten, Wissenschaftlern, Ingenieuren und Investoren aus dem Bereich der Biowissenschaften beraten und angeleitet. Die Mentoren unterstützen teilnehmende Start-ups eigene Ziele zu schärfen, ein ordentliches Zeitmanagement zu planen, Ressourcen zu priorisieren sowie bei der Kapitalbeschaffung und beim Austausch mit Experten, die am Rande des Programms mitarbeiten. Hierzu nehmen die Start-ups an fünf persönlichen Seminaren teil. Im Fall von OrganoTherapeutics partizipiert sich Jens Schwamborn an den Seminaren in Oxford. Da es sich bei CDL um eine Non-Profit-Organisation handelt, fallen für die Teilnehmer keinerlei Gebühren an.

WER KANN SICH FÜR DEN CDL-STREAM „HEALTH“ BEWERBEN?

Der Health Stream ist insbesondere für Unternehmen geeignet, die sich auf die Verbesserung der Qualität, Geschwindigkeit, Kosten oder Zugänglichkeit der Gesundheitsversorgung konzentrieren. Ziel ist, Krankheiten vorzubeugen, besser zu diagnostizieren oder zu behandeln. Aber auch eine Verbesserung der betrieblichen Effizienz der medizinischen Gemeinschaft kann ein Ziel sein. Teilnehmen können beispielsweise Start-ups aus den Bereichen:

Entwicklung von Softwarelösungen bezüglich der Gesundheit
Entwicklung von Diagnosewerkzeugen
Medizinische Geräte
Synthetische Biologie und Biotechnik

WER UNTERSTÜTZT DIE GRÜNDERFIRMEN?

Zu den Mentoren gehören Unternehmer, erfahrene Betreiber, aktive Venture-Investoren, global führende Wissenschaftler, Ingenieure und Wirtschaftswissenschaftler. Dafür kommen die Mentoren alle acht Wochen zusammen, um den Gründern zu helfen. Daneben werden virtuelle Treffen abgehalten. Im Rahmen der neunmonatigen CDL-Programmphase soll den Start-ups die bestmögliche Unterstützung zukommen, sodass diese am Ende die eigenen Pläne erreichen und umsetzen können. Unternehmen, die in das Neuroprogramm aufgenommen werden, erhalten Unterstützung bei der Behördenzulassung, der Verwendung von Neurodaten, der Planung und Durchführung klinischer Studien und der Bewertung der Geschäftsmodelle für neurotechnologische Geräte und Medikamente. Dabei erhalten die Start-ups regelmäßig Rückmeldung von den Mentoren, die dabei die Technologien bewerten oder auch Verbesserungen nennen. Für Jens Schwamborn ist das kostenfreie Mentoringprogramm von Creative Destruction Lab eine sinnvolle Unterstützung für Start-ups, welches man anderen Gründer:innen weiterempfehlen kann.

OrganoTherapeutics
Jens Schwamborn
Avenue des Hauts-Fourneaux 6A

4365 Esch-sur-Alzette
Luxemburg

E-Mail: jens.schwamborn@organo-therapeutics.com
Homepage: http://organo-therapeutics.com/
Telefon: +4917680774615

Pressekontakt
OrganoTherapeutics
Jens Schwamborn
Avenue des Hauts-Fourneaux 6A

4365 Esch-sur-Alzette
Luxemburg

E-Mail: jens.schwamborn@organo-therapeutics.com
Homepage: http://organo-therapeutics.com/
Telefon: +4917680774615

Kommentare deaktiviert für OrganoTherapeutics: Erfolgreiche Teilnahme am Creative Destruction Lab (CDL)-Programm more...

Denkmalgeschütztes Haus kaufen – Was es dabei alles zu beachten gibt

Denkmalgeschütztes Haus kaufen - Was es dabei alles zu beachten gibt Stephan Rölli (Schötz) und das Team der Rimmo-Invest AG wissen, dass eine denkmalgeschützte Immobilie einen ganz besonderen Charme besitzt. Nach wie vor schrecken jedoch viele Leute vor dem Kauf solch einer Immobilie zurück. Schuld daran sind nicht die Kosten, sondern vielmehr die Unwissenheit, welche Besonderheiten gelten, wenn man sich eine Immobilie unter Denkmalschutz aneignet. Diese Angst ist allerdings unberechtigt, denn die Eigentümer werden nicht mit Regeln konfrontiert, sondern von den zuständigen Ämtern bei der Umsetzung und der Sanierung durch Förderungen und Sanierungskonzepte unterstützt. Zwar ist der Kauf einer denkmalgeschützten Immobilie mit Mehraufwand verbunden, aber das Ergebnis und die Wohnqualität sind dafür um einiges besser, erfahren wir von Stephan Rölli.

Was vor dem Kauf einer denkmalgeschützten Immobilie zu tun ist, wie der Denkmalschutz geregelt ist, welchen Schutzumfang es gibt und was sonst noch beim Kauf zu beachten ist, haben wir uns von der Rimmo-Invest AG erklären lassen.

WAS IST VOR DEM KAUF EINER DENKMALGESCHÜTZTEN IMMOBILIE ZU TUN?

Von Stephan Rölli erhalten wir den Tipp, dass grundsätzlich vor dem Erwerb einer Immobilie die Planung das A und O ist – so auch bei denkmalgeschützten Immobilien. Zwar bestechen historische Gebäude mit einem einzigartigen Charme, doch besteht bei diesen die Möglichkeit, dass einige Risiken auftreten können. Rölli merkt an, dass dies unter anderem daran liegt, dass die Bauweise nicht mit denen von modernen Gebäuden zu vergleichen ist und daher manchmal Eigenarten hat, welche bei einer Sanierung zu berücksichtigen sind. Daher sollte das Objekt vor dem Kauf von einem Fachmann begutachtet werden. Mit einer fachkundigen Unterstützung wie durch die Rimmo-Invest AG können Risiken minimiert werden und sinnvolle Finanzierungskonzepte erarbeitet.

WIE IST DER DENKMALSCHUTZ GEREGELT?

Bei einem Baudenkmal handelt es sich um ein Bauwerk aus einer vergangenen Epoche, das an historische Ereignisse, künstlerische Leistungen oder soziale und technische Errungenschaften erinnert. Dabei gibt es neben pompösen Schlossanlagen historische Industriekomplexe und denkmalgeschützte Wohnhäuser. Damit das kulturelle Erbe erhalten bleibt, werden diese Bauwerke in Inventarlisten geführt und unter Denkmalschutz gestellt. Dafür zuständig ist die Denkmalpflege, ein Aufgabenbereich der Kantone, informiert Stephan Rölli. Kantonale oder städtische Fachstellen wählen hierbei die entsprechenden Schutzobjekte aus, legen den Schutzumfang fest und beurteilen die zu fördernden baulichen Maßnahmen. Je nach festgelegtem Schutzumfang muss zum Kauf und den anstehenden Sanierungsmaßnahmen die kantonale Denkmalpflege zustimmen. Schließlich soll der historische Charakter der Immobilie erhalten bleiben. Aus diesem Grund sollte jeder Kaufinteressent vor dem Erwerb einer denkmalgeschützten Immobilie den Schutzumfang erfragen.

WELCHEN SCHUTZUMFANG GIBT ES?

Um den Schutzumfang herauszufinden, kann auf Bauinventarpublikationen zurückgegriffen werden. Diese liegen in allen Gemeinden der Kantone aus und können bei der zuständigen Denkmalpflege oder der Gemeindeverwaltung eingesehen werden. Zudem können Eigentümer, die Umbauten vornehmen, einen Nachweis verlangen, dass das Objekt zu Recht ins Bauinventar aufgenommen wurde, erörtert Stephan Rölli. Der Schutzumfang wird in drei Gruppen untergliedert:

Erhaltenswerte oder schützenswerte Objekte: Darunter fallen Bauten, die mindestens 30 Jahre alt sind. Bei erhaltenswerten Objekten ist die Gemeinde für Umbau¬arbeiten zuständig und entscheidet über das Bauvorhaben.
K-Objekte (kantonale Objekte): Dazu gehören alle Baugruppen, Häusergruppen mit einem räumlichen oder historischen Zusammenhang. Diese sind generell schützenswerte Objekte. Hier ist die kantonale Denkmalpflege zuständig und muss bei Umbauarbeiten zwingend mit¬einbezogen werden.
Denkmalgeschützte Objekte: Die Bezeichnung wird nur bei Objekten verwendet, die formell per Vertrag oder Regierungsratsbeschluss im Grundbuch eingetragen sind. Sie stehen unter dem Schutz des Kantons oder des Bundes. Auch hier muss bei Umbauarbeiten die kantonale Denkmalpflege benachrichtigt werden.

Die Auflagen der kantonalen Denkmalpflege vorherzusagen, ist schwierig, weiß man bei der Rimmo-Invest AG. Es handelt sich um Einzelbetrachtungen, die von Immobilie zu Immobilie unterschiedlich sind. So kann beispielsweise eine Veränderung der Bausubstanz oder der Ersatz von historischen Fenstern untersagt werden. Im Fall einer schützenswerten Fassade kann verlangt werden, dass die Hauswand nur im originalen Farbton gestrichen werden darf. Weniger strikt sind die Auflagen meist beim Innenausbau. So sind bei Küchen, Bädern und technischen Installationen im Regelfall neue Standards erlaubt. Doch selbst hier ist die Unterschutzstellung von Kaminen, Treppen oder Wand¬verkleidungen möglich.

WAS SOLLTE BEIM KAUF BEACHTET WERDEN?

Wenn ein Käufer den Schutzstandard kennt und durch einen Fachmann den ungefähren Sanierungsbedarf erfahren hat, kann ein konkreter Finanzierungsplan aufgestellt werden. Dieser darf aber nicht zu eng bemessen werden, damit immer noch Luft nach oben ist, gibt Stephan Rölli zu bedenken. Denn trotz Gutachten können zusätzliche Posten hinzukommen. So können bei einer Mauersanierung beispielsweise Probleme auftreten oder die Sanierung eines Dielenbodens ist schwieriger als gedacht. Hierfür gibt es mittlerweile auch flexible Finanzierungen, bei denen Kredite bedarfsorientiert genutzt werden können und auch erst dann Kreditkosten entstehen. Auf jeden Fall sollten zukünftige Eigentümer einer denkmalgeschützten Immobilie über mögliche Fördermittel für die Sanierung nachdenken. Bauherren, die dabei mit der Denkmalpflege zusammenarbeiten, werden meistens finanziell unterstützt. Denn Sanierungen sind nicht nur deshalb notwendig, um die Immobilie zu erhalten, sondern auch um die langfristigen Kosten für die Erhaltung gering zu halten, erklärt Rölli nachvollziehbar. Wie hoch die finanzielle Unterstützung ausfällt, hängt von der kantonalen Denkmalpflege ab. Je nach Objekt und Ortsbild wird ein bestimmter Prozentsatz der entstehenden Kosten übernommen. Dieser liegt meistens zwischen 20 und 100 Prozent. Eine vollständige Kostenübernahme ist der Fall, wenn die Arbei¬ten nur aus Sicht der Denkmalpflege, nicht aber aus Sicht des Besitzers notwendig sind. So zum Beispiel bei der Restaurierung einer Inschrift an der Hausfassade. Werterhaltende Arbeiten, die nicht durch die Denkmalpflege subventioniert werden, sind zudem von der Steuer absetzbar, lässt Stephan Rölli abschließend wissen.

Rimmo-Invest AG
Stephan Rölli
Gundeldingerstrasse 204

4053 Basel
Schweiz

E-Mail: info@rimmo-invest.ch
Homepage: https://www.rimmoinvest-ag.ch/
Telefon: (0041) 79 730 29 98

Pressekontakt
Rimmo-Invest AG
Stephan Rölli
Gundeldingerstrasse 204

4053 Basel
Schweiz

E-Mail: info@rimmo-invest.ch
Homepage: https://www.rimmoinvest-ag.ch/
Telefon: (0041) 79 730 29 98

Kommentare deaktiviert für Denkmalgeschütztes Haus kaufen – Was es dabei alles zu beachten gibt more...

Nachgefragt bei Stephan Rölli: Was ist Stockwerkeigentum?

Nachgefragt bei Stephan Rölli: Was ist Stockwerkeigentum? Das Stockwerkeigentum wurde 1965 in der Schweiz eingeführt, berichtet Stephan Rölli von der Rimmo-Invest AG. Damit sollte erreicht werden, dass sich mehr Menschen eine eigene Wohnung leisten können. Heute sind rund ein Achtel aller in der Schweiz vorhandenen Wohnungen Eigentumswohnungen. Mit wachsender Tendenz. Denn viele Wohnungen kosten deutlich weniger als vergleichbare Häuser.

Daher nachgefragt bei Stephan Rölli (Schötz):

Was ist Stockwerkeigentum?
Was unterscheidet den Kauf von Stockwerkeigentum von einem normalen Immobilienkauf?
Was sind die Rechte und Pflichten eines Stockwerkeigentümers?

WAS IST STOCKWERKEIGENTUM?

Die Stockwerkeigentümer sind vor dem Gesetz eine Gemeinschaft, auch Miteigentümergemeinschaft genannt. Dabei handelt es sich um eine körperschaftlich organisierte Personenverbindung. Die Beziehung der Stockwerkeigentümer untereinander ist bestimmt vom Miteigentumsrecht und zwar hinsichtlich des

Unterhalts,
der Renovierung,
der Benutzung und
der Beschädigung der gemeinschaftlichen Teile und Einrichtungen.

Das ganze zu Stockwerkeigentum aufgeteilte Grundstück gehört allen Eigentümern gemeinsam und unmittelbar. Bei der Stockwerkeigentümergemeinschaft handelt es sich aber nicht um eine juristische Person, erklärt Stephan Rölli. Dennoch ist die Gemeinschaft von Gesetzes wegen eingeschränkt vermögens- und handlungsfähig. Dies bedeutet, dass die Eigentümer in eigenem Namen Rechte erwerben können. Aber auch besitzen und geltend machen können. Allgemein besitzt der Stockwerkeigentümer Sonderrechte an der eigenen Wohnung, inklusive Keller und Waschküche. Diese stehen zur alleinigen Nutzung zur Verfügung. Diese Räume im Sonderrecht zählen zur Stockwerkeigentumseinheit. Wie genau die Flächen aufgeteilt werden, bestimmt wiederum der Stockwerkaufteilungsplan. Dieser muss beim jeweiligen Grundbuchamt hinterlegt sein. Räume oder Flächen ohne Sonderrecht sind Gemeinschaftseigentum und unterliegen der gemeinsamen Nutzung. Dazu gehören:

Der Garten und die Parkplätze
Sichtbare Gebäudeteile
Elementare Gebäudeteile
Das Treppenhaus oder die Heizungsanlage

WAS UNTERSCHEIDET DEN KAUF VON STOCKWERKEIGENTUM VON EINEM NORMALEN IMMOBILEINKAUF?

Spätestens bei der Betrachtung des Kaufvertrags sieht der Käufer, dass nicht ein bestimmtes Wohnobjekt erworben wird. Der Käufer erwirbt eine Beteiligung an einem ganzen Grundstück mit dem darauf stehenden Haus und möglichen Nebengebäuden. Aus diesem Grund werden solche Wohnungen in einem Kaufvertrag auch nicht als Eigentumswohnung bezeichnet. Solche Wohnungen laufen unter dem Begriff Stockwerkeigentum oder Stockwerkeigentumsanteil. Der Anteil wird dabei in Promille angegeben.

Das schweizerische Recht sieht eine Verbindung zwischen Gebäuden und Grund und Boden vor, auf dem ein Haus steht. Die einzelnen Räume sind Bestandteil des ganzen Hauses. Demnach ist die eigentumsrechtliche Trennung von Gebäudeeigentum und Boden nur durch Baurecht als Dienstbarkeit möglich. Weil aber keinen einzelne Räume gebaut werden können, ist damit verbunden auch kein Raum als separates Eigentum möglich. Ist ein Käufer an einer Eigentumswohnung interessiert, ist immer eine Beteiligung an der Gesamtliegenschaft nötig. Der umgangssprachlich verwendete Begriff der Eigentumswohnung ist daher irreführend, erläutert Stephan Rölli.

WAS SIND DIE RECHTE UND PFLICHTEN EINES STOCKWERKEIGENTÜMERS?

Die gesetzlichen Bestimmungen hierzu sind nicht sehr aussagekräftig, weiß Stephan Rölli. Besonders die Themen Verwaltungshandlungen, Unterhalt oder bauliche Maßnahmen werden so gut wie nicht erwähnt. Darum werden oftmals die allgemeinen Bestimmungen des Miteigentums (Artikel 647ff. ZGB) und die Vorschriften des Vereinsrechts (Artikel 64ff. ZGB) für das Stockwerkeigentum angewandt. Aber auch die Gemeinschaftsordnung regelt die Rechte und Pflichten der Stockwerkeigentümer. Innerhalb des gesetzlichen Rahmens darf die Stockwerkeigentümergemeinschaft den Umfang dieser Rechte und Pflichten in einer eigenen Gemeinschaftsordnung festlegen. Aber auch in der Hausordnung oder in Versammlungsbeschlüssen ist dies möglich. Generell gelten für Stockwerkeigentümer aber auch.

das allgemeingültige Nachbarrecht und
das öffentliche Recht der Kantone und Gemeinden (z. B. hinsichtlich der Bauvorschriften),
das Polizeirecht und
die allgemeine Gebührenordnung.

Auch sind regelmäßige Versammlungen der Stockwerkeigentümer eine gesetzliche Pflicht. Die Versammlung hat von Gesetzes wegen folgende Befugnisse:

Entscheidungen hinsichtlich aller Verwaltungsangelegenheiten, die nicht dem Verwalter zustehen.
Bestellung des Verwalters sowie Aufsicht über dessen Tätigkeit
Wahl eines Ausschusses
Genehmigung des jährlichen Kostenvoranschlages, der Rechnung und der Aufteilung der Kosten unter allen Eigentümern
Schaffung eines Erneuerungsfonds für Unterhalts- und Erneuerungsarbeiten
Beschlüsse über die unterschiedlichen Versicherungen für das Gebäude und das Grundstück.

Bezüglich der Haftung ist zu erwähnen, dass die Stockwerkeigentümer grundsätzlich nicht solidarisch für die von der Stockwerkeigentümergemeinschaft (StWEG) eingegangenen Verpflichtungen haften. Es sei denn, die Solidarhaft wurde vereinbart, informiert Stephan Rölli von der Rimmo-Invest AG abschließend.

Rimmo-Invest AG
Stephan Rölli
Gundeldingerstrasse 204

4053 Basel
Schweiz

E-Mail: info@rimmo-invest.ch
Homepage: https://www.rimmoinvest-ag.ch/
Telefon: (0041) 79 730 29 98

Pressekontakt
Rimmo-Invest AG
Stephan Rölli
Gundeldingerstrasse 204

4053 Basel
Schweiz

E-Mail: info@rimmo-invest.ch
Homepage: https://www.rimmoinvest-ag.ch/
Telefon: (0041) 79 730 29 98

Kommentare deaktiviert für Nachgefragt bei Stephan Rölli: Was ist Stockwerkeigentum? more...

Blockalarm Erfahrung: Schadenersatz durch Versicherung beim Einbruch?

Blockalarm Erfahrung: Schadenersatz durch Versicherung beim Einbruch? Die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche in Deutschland steigt stetig weiter, wie Blockalarm aus Erfahrung weiß. Eine gute Absicherung des Gebäudes mit Alarmanlagen und ein wachsames Auge sind hierbei immer noch der beste Schutz. Doch welche Versicherung zahlt den Schaden, wenn doch einmal ein Einbruch passiert? Das und einige weitere Fragen haben wir Blockalarm Alarmanlagen gefragt, führender Hersteller von Sicherheitstechnik in Deutschland:

Welche Versicherung ist für einen Einbruchschaden zuständig?
Was muss nach einem Einbruch gemacht werden?
Ab wann gilt ein Einbruch als Einbruch?

WELCHE VERSICHERUNG IST FÜR EINEN EINBRUCHSCHADEN ZUSTÄNDIG?

Aufgebrochene Fenster und Türen, zersplitterte Fensterrahmen oder ein aufgebohrtes Türschloss. Die Schäden, die durch einen Einbruch entstehen, sind vielfältig, wie Blockalarm aus Erfahrung berichten kann. Viele Geschädigte wissen oftmals aber nicht, welche Versicherung nun in diesem Fall benachrichtigt werden muss. Das kann sowohl die Gebäude- oder Hausratversicherung sein. Grundsätzlich sind Einbruchschäden bei beiden Versicherungen mit abgedeckt, lediglich der Geltungsbereich unterscheidet sich. So sollte beispielsweise ein Einbruch in eine Mietwohnung der Hausratversicherung des Mieters gemeldet werden. Diese ist für Schäden an beweglichen Gegenständen wie Möbeln, elektrischen Geräten oder Wertsachen zuständig. Zu Wertsachen zählen bei der Hausratversicherung:

Bargeld und aufgeladene Geldkarten
Urkunden, Sparbücher, Wertpapiere
Schmuck, Briefmarken, Edelsteine, Perlen, Münzsammlungen oder Medaillen
Edelmetalle
Pelze, Gobelins und handgeknüpfte Teppiche
Gemälde, Zeichnungen, Collagen, Grafiken und Plastiken
Gegenstände, die über 100 Jahre alt sind, aber keine Möbel

Auch kann Blockalarm aus Erfahrung berichten, dass die Hausratversicherung auch für Schäden an Türen wie beispielsweise defekte Scharniere oder Zargen aufkommt.
Anders ist die Sache bei der Gebäudeversicherung. Diese muss grundsätzlich vom Hauseigentümer abgeschlossen werden. In der Regel zählt der Einbruchschaden aber nicht zu jenen Risiken, die durch die Gebäudeversicherung abgedeckt sind. Fallen jedoch Fensterreparaturen oder Reparaturen an Türen an, sind diese bei manchen Versicherungen integriert oder können gegen Aufpreis mitversichert werden. Ist ein Mieter der Geschädigte und hat keine Hausratversicherung, sind die Kosten nicht gedeckt. Aber die Kosten für kaputte Türen oder Fenster werden dann zumindest durch die Wohngebäudeversicherung des Eigentümers/Vermieters übernommen.

WAS MUSS NACH EINEM EINBRUCH GEMACHT WERDEN?

Damit die Versicherung aber nach einem Einbruch die Schäden auch wirklich übernimmt, sind eine Dinge und Schritte zu beachten, so Blockalarm aus Erfahrung. Im ersten Schritt gilt es immer, die Polizei zu informieren. Dabei ist es unerheblich, ob in eine Mietwohnung oder eine Privatwohnung, ein Privathaus eingebrochen wurde. Im nächsten Schritt müssen die Versicherung und gegebenenfalls der Vermieter informiert werden. Die Versicherung benötigt zur Schadensregulierung eine Liste aller gestohlenen Gegenstände und aller Beschädigungen. Hier können Fotos sehr hilfreich sein, wie die Erfahrungen Blockalarm gezeigt haben. Sind unter den vermissten Gegenständen auch Kreditkarten, EC-Karten oder gar der Pass, dann gilt es diese umgehend zu sperren. Für den Einbruch muss bei der Polizei Strafanzeige gestellt werden. Das Aktenzeichen hierzu wird von der Versicherung benötigt. Sollten Fragen offen sein oder werden Kaufbelege der Versicherung bezüglich einiger gestohlener Gegenstände benötigt, sind diese nachzureichen, erklärt Blockalarm aus Erfahrung.

AB WANN GILT EIN EINBRUCH ALS EINBRUCH?

Die Versicherungen reden erst dann von einem Einbruch, wenn eine dritte Person unbefugt Zutritt zur eigenen abgeschlossenen Wohnung oder zum abgeschlossenen Haus gesucht hat, um Gegenstände zu stehlen. Lassen sich durch Spuren und Beschädigungen Einbrüche nachweisen, greifen die Versicherungen automatisch, verrät die Erfahrung Blockalarm. Sollten keine Einbruchsspuren an Türen oder Fenstern erkennbar sein, vermuten viele Versicherungen automatisch ein fahrlässiges Handeln beim Mieter oder Eigentümer und die Wohnung oder das Haus waren nicht abgeschlossen oder Fenster waren offen. Um Versicherungsstreitereien zu verhindern, gibt es mittlerweile ein Gerichtsurteil aus dem Jahr 2010. Dies besagt, dass eine Hausratversicherung bei einem Einbruch ohne Schäden nur dann zahlen muss, wenn der Geschädigte den Diebstahl des Wohnungsschlüssels glaubhaft beweisen kann, äußert Blockalarm aus Erfahrung.

BLOCKALARM GmbH
Dirk Bienert
Augsburger Straße 17

85221 Dachau
Deutschland

E-Mail: info@blockalarm.de
Homepage: https://www.blockalarm.de/
Telefon: 08131-908850

Pressekontakt
BLOCKALARM GmbH
Dirk Bienert
Augsburger Straße 17

85221 Dachau
Deutschland

E-Mail: info@blockalarm.de
Homepage: https://www.blockalarm.de/
Telefon: 08131-908850

Kommentare deaktiviert für Blockalarm Erfahrung: Schadenersatz durch Versicherung beim Einbruch? more...

Kosten und Steuern beim Immobilienverkauf

Die Immobilienpreise in Deutschland sind zurzeit sehr hoch. Da überlegen viele Immobilienbesitzer, ob sie ihr Haus oder ihre Wohnung gewinnbringend verkaufen. Damit Verkäufer wissen, welche Kosten und Steuern möglicherweise mit dem Immobiliengeschäft einhergehen, informiert darüber Immobilienexperte Sascha Rückert aus Wiesbaden.

Maklergebühr, Unterlagenbeschaffung und Spekulationssteuer – den meisten Immobilieneigentümern ist bekannt, dass beim Immobilienverkauf Nebenkosten anfallen. Welche Steuern aber gegebenenfalls erhoben werden, darüber wissen nur wenige bescheid.

Für private Verkäufer gilt, dass unter gewissen Umständen eine Spekulationsfrist entscheidend ist. Wurde der Wohnraum weniger als drei Jahre selbst genutzt oder ein Objekt als Kapitalanlage nach weniger als zehn Jahren wieder verkauft, dann fällt eine Spekulationssteuer an. Werden mehr als drei Objekte innerhalb von fünf Jahren veräußert, so fallen sogar Gewerbe- und Umsatzsteuer für den Verkäufer an.

Übliche Kosten entstehen in der Regel für Unterlagen wie beispielsweise den Energieausweis und den Auszug aus dem Grundbuch sowie die Löschung der Grundschuld. Wird ein Makler mit dem Verkauf beauftragt, dann wird nach neuesten gesetzlichen Regelungen in der Regel die Maklerprovision zu gleichen Teilen auf Käufer und Verkäufer verteilt.

„Wir verstehen uns als Makler als Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer und bieten einen hohen Mehrwert mit unseren Leistungen. Wir bewerten eine Immobilie, vermarkten diese zielgruppengerecht und verkaufen das Objekt dann zu einem angemessenen Marktpreis“, erklärt Sascha Rückert abschließend. „Da die Provision auch nur im Erfolgsfall anfällt und wir in der Regel schneller und zu einem höheren Preis verkaufen als in einem Privatverkauf, lohnt sich der Maklerauftrag sehr.“

Mehr zum Thema Immobilie verkaufen Wiesbaden, Haus verkaufen Wiesbaden oder Wohnungen in Wiesbaden finden Interessierte auf https://www.rueckert-immobilien.de.

Rückert Immobilien
Sascha Rückert
Stiftstraße 29

65183 Wiesbaden
Deutschland

E-Mail: kontakt@rueckert-immobilien.de
Homepage: https://www.rueckert-immobilien.de/
Telefon: 0611 / 1851828

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Kosten und Steuern beim Immobilienverkauf more...

Raymo Hybridrasenmäher: Neue Erweiterungen für besonders flachen und emissionsfreien Werkzeugträger verfügbar

Raymo Hybridrasenmäher: Neue Erweiterungen für besonders flachen und emissionsfreien Werkzeugträger verfügbar Speichersdorf, 20. Juli 2021 – Rumsauer stellt neues, praktisches Zubehör für den funkferngesteuerten Raymo Hybridrasenmäher und Werkzeugträger vor. Er lässt sich jetzt mit einem breiteren Mähwerk, zwei neuen Mähbalken und ATV-Rädern ausstatten. Garten- und Landschaftspfleger können den extrem flachen Zero-Turn-Mäher so für noch mehr Arbeiten einsetzen: Dank der Erweiterungen wird das Mähen von breiten, schwer erreichbaren Flächen – beispielsweise unter niedrigen Hindernissen wie Solarpanels – noch einfacher, genau wie die Pflege von wilden Arealen oder steilen, rutschigen Hängen.

Das neue Zubehör im Detail

Das neue R52 Turf-Mähdeck verfügt über eine größere Schnittbreite von 52 Zoll (132 cm), drei rotierende Messer und einen direkten elektrischen Antrieb. Dieser praktische Aufsatz aus dem zum Mult-e-Care-Sortiment beschleunigt das Grasschneiden in Bereichen wie Parks, Sportplätzen oder Rasenflächen. Je nach Einstellung wird das Gras gemulcht oder nach hinten ausgeworfen. Für sehr feine Schnittergebnisse lässt sich das R52 Turf auch mit einem Tiefmulch-Kit ausstatten. Zudem mäht das lediglich 30 Zentimeter hohe Deck auch problemlos unter tiefen Hindernissen und schafft so mehr Fläche in kürzerer Zeit. Solche Stellen müssen sonst oft aufwendig von Hand oder mit der Sense geschnitten werden. Gerade bei Photovoltaikanlagen mit niedrigen Stützen bringt Raymo eine deutliche Zeit- und Kostenersparnis – und verbessert darüber hinaus den Energieertrag der Solarpanels, indem er Verschattungen durch zu hohe Gräser verhindert.

Bei extensiver Flächennutzung wird nur ein bis zweimal pro Jahr gemäht und das Schnittgut in der Regel im Anschluss entfernt. Das geht schneller und einfacher mit längeren Halmen. Deshalb lässt sich Raymo jetzt neu mit einem preiswerten Mähbalken mit Ober-Messer-Antrieb ausstatten. Der ebenfalls neue Balken mit Doppel-Messer-Antrieb hingegen ermöglicht ein leiseres und ruhigeres Mähen. Das führt zu einem schöneren und gleichmäßigeren Schnittbild. Ein weiterer Pluspunkt der leistungsfähigen Mähbalken: die oszillierende Schnitttechnik verhindert, dass Steine oder Kleinteile weggeschleudert werden – für ein sicheres Mähen auf steinigen Flächen. Auch die neuen widerstandsfähigen Raymo-„All Terrain Vehicle“(ATV)-Räder erhöhen die Sicherheit: Sie verfügen über ein tieferes, griffigeres Profil und sorgen so für mehr Traktion an Hängen, Böschungen und auf rutschigem Untergrund.

Hybridrasenmäher für leisen und emissionsarmen Betrieb

Raymo ist mit einem Powerswap-System ausgestattet. Er lässt sich als Plug-In-Hybrid bis zu acht Stunden lang betreiben, mit einem Akkupack bis zu fünf Stunden emissionsfrei und vollelektrisch – das dient nicht zuletzt einem flexiblen Anpassen an Lärmvorschriften und an örtliche Gegebenheiten: Der leise elektrische Betrieb bietet sich zum Beispiel für Arbeiten am frühen Morgen oder an geräuschsensiblen Orten wie Spielplätzen, Schulen, Krankenhäusern oder Hotels an.

Weitere Informationen sowie Videos finden Sie unter https://www.rumsauer.eu/produkte/rasenmaeher-werkzeugtraeger.

Ca. 3.000 Zeichen

Hans Rumsauer GmbH
Marion Hartmann
Kemnather Straße 7

95469 Speichersdorf
Deutschland

E-Mail: info@rumsauer.eu
Homepage: https://www.rumsauer.eu
Telefon: +49 9275-989-0

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Caroline Hagen-Kellerer
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für Raymo Hybridrasenmäher: Neue Erweiterungen für besonders flachen und emissionsfreien Werkzeugträger verfügbar more...

Original Triumph Motorräder Ersatzteilkatalog – www.triumph-teileshop.de – Triumph Motorrad Online Shop für Ersatzteile

Original Triumph Motorräder Ersatzteilkatalog - www.triumph-teileshop.de - Triumph Motorrad Online Shop für Ersatzteile Die britische Motorrad-Marke Triumph ist mit Sicherheit jedem passionierten Motorradfan in Deutschland ein Begriff. Wer sein Motorrad wirklich liebt, der will auch zu jeder Zeit Zugang zu originalen Triumph-Ersatzteilen, Triumph-Bekleidung und Triumph-Zubehör-Teilen haben. Triumph Motorradonlineshops gibt es einige in Deutschland, aber nur die allerwenigsten Triumph Motorrad Onlineshops verfügen auch über einen hauseigenen Original-Ersatzteilkatalog für Triumph Motorräder.

Klingenberger Kehl GbR
Uwe Klingenberger
Dresdner Strasse 10

04720 Döbeln
Deutschland

E-Mail: office@triumph-teileshop.de
Homepage: https://www.triumph-teileshop.de
Telefon: 0049 (0)341 / 99 85 69 88

Pressekontakt
Klingenberger Kehl GbR
Uwe Klingenberger
Dresdner Strasse 10

04720 Döbeln
Deutschland

E-Mail: office@triumph-teileshop.de
Homepage: https://www.triumph-teileshop.de
Telefon: 0049 (0)341 / 99 85 69 88

Kommentare deaktiviert für Original Triumph Motorräder Ersatzteilkatalog – www.triumph-teileshop.de – Triumph Motorrad Online Shop für Ersatzteile more...

Ersatzteile für KTM Motorräder online kaufen – www.ktm-onlineshopping.de – der führende Online Shop für KTM in Deutschland

Ersatzteile für KTM Motorräder online kaufen - www.ktm-onlineshopping.de - der führende Online Shop für KTM in Deutschland Die Motorrad-Kultmarke KTM ist beinahe jedem Motorradliebhaber in der DACH-Region ein Begriff. Wer sein Hobby liebt möchte auch gerne jederzeit Zugriff auf notwendige KTM-Original-Ersatzteile, entsprechende KTM-Original-Bekleidung und KTM-Original-Zubehörteile haben. Diesbezügliche Online Shops gibt es viele in der Bundesrepublik Deutschland, aber nur die wenigsten Onlineshops für originale KTM-Teile haben auch einen eigenen KTM-Sparepartsfinder.

Klingenberger Kehl GbR
Uwe Klingenberger
Dresdner Strasse 10

04720 Döbeln
Deutschland

E-Mail: service@ktm-onlineshopping.de
Homepage: https://www.ktm-onlineshopping.de/
Telefon: 0049 (0)341 / 99 85 69 88

Pressekontakt
Klingenberger Kehl GbR
Uwe Klingenberger
Dresdner Strasse 10

04720 Döbeln
Deutschland

E-Mail: service@ktm-onlineshopping.de
Homepage: https://www.ktm-onlineshopping.de/
Telefon: 0049 (0)341 / 99 85 69 88

Kommentare deaktiviert für Ersatzteile für KTM Motorräder online kaufen – www.ktm-onlineshopping.de – der führende Online Shop für KTM in Deutschland more...

Akademie Viessmann Österreich – Produktseminare & Kundenschulungen aus erster Hand

Akademie Viessmann Österreich - Produktseminare & Kundenschulungen aus erster Hand Energiesparende, innovative und vor allem klimafreundliche Kühl-, Lüftungs- und Heizsysteme werden immer komplexer und erfordern daher hochindividuelle Lösungen in allen Anwendungsbereichen. Die Viessmann Akademie vermittelt im Rahmen eines breitgefächerten Kundenschulungs- und Seminarprogramms das notwendige Spezialknowhow und die fachliche Kompetenz, die HK-Fachbetriebe, Rauchfangkehrer, Planer, Ingenieurbüros, Energieberater, Architekten, Wohnungsbaugesellschaften, Bildungseinrichtungen, Industrie, Kommunen und Gewerbe für eine bestmögliche Kundenbetreuung benötigen. Alle weiterführenden Informationen zu den zukunftsorientierten Produkte-Seminaren und hochindividuellen Kundenschulungen der Akademie von Viessmann Österreich finden sich ab sofort auch unter: https://www.viessmann.at/de/unternehmen/infocenter.html

Viessmann Gesellschaft m.b.H.
Birgit Preimel
Viessmannstraße 1

4641 Steinhaus bei Wels
Österreich

E-Mail: info@viessmann.at
Homepage: https://www.viessmann.at
Telefon: (0 72 42) 62 3 81 – 110

Pressekontakt
Viessmann Gesellschaft m.b.H.
Birgit Preimel
Viessmannstraße 1

4641 Steinhaus bei Wels
Österreich

E-Mail: info@viessmann.at
Homepage: https://www.viessmann.at
Telefon: (0 72 42) 62 3 81 – 110

Kommentare deaktiviert für Akademie Viessmann Österreich – Produktseminare & Kundenschulungen aus erster Hand more...

  • Im Web

  • Copyright © 1996-2010 Fix-Werbung. All rights reserved.
    Impressum - Datenschutzerklärung