Presse

Nachhaltige Fischzucht: Veramaris setzt auf SAS Viya

Nachhaltige Fischzucht: Veramaris setzt auf SAS Viya Heidelberg, 28. Oktober 2021 — SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), hilft Veramaris, seine Produktion von Meeresalgen auf eine solide Datenbasis zu stellen und dadurch Produktqualität und Prozesse zu verbessern. Ziel ist die Herstellung zertifizierter EPA- und DHA-Omega-3-Fettsäuren auf Pflanzenbasis für eine weltweite, nachhaltige Fischzucht. Dafür stellt das Joint Venture aus DSM und Evonik seine Produktionsstätte in Nebraska als konsequent datengetriebene Fabrik auf.

Veramaris hat sich darauf spezialisiert, aus natürlichen Mikroalgen aus dem Meer eine besonders reichhaltige Quelle für EPA- und DHA-Omega-3-Fettsäuren herzustellen – als Alternative zu Fischöl für die Aquakultur- und Tierzuchtindustrie. Gewöhnlich werden diese essenziellen Fettsäuren aus Wildfang von Beutefischen gewonnen, beispielsweise Sardellen, Heringen oder Sardinen. Die globalen Bestände dieser Futterfische sind jedoch signifikant zurückgegangen. Das erzeugt Engpässe bei der Fischzucht – Alternativen werden somit immer wichtiger.

Daten als Teil der Wertschöpfungskette

Für eine Produktion im industriellen Ausmaß hat Veramaris seine Prozesse in dem Werk vollständig digitalisiert, einschließlich Maschinenkomponenten und Laborausstattung. Software und Hardware wurden erweitert, um Datenströme durchgängig auswerten zu können und dadurch Prozesse zu verbessern. Dafür werden Tausende von Datenpunkten zusammengeführt, die Aussagen über Testergebnisse und Produktionsprozesse erlauben. Von präziseren Datenanalysen profitieren Auditoren ebenso wie die Mitarbeiter in der Produktion. Resultat: eine hohe Produktqualität, mit der Veramaris neue Kanäle und Kundensegmente erschließen kann.

„Veramaris ist ein gutes Beispiel für die vernetzte Industrie 4.0. Daten gehören heute zur DNA einer Fabrik“, sagt Wim Mues, Regional Director Manufacturing bei SAS. „Statt sich mit einem schwer zu erschließenden Data Lake auseinandersetzen zu müssen, haben Ingenieure Zugriff auf einen konstanten Datenstrom, der unmittelbaren Mehrwert schafft.“

„Wir haben uns für SAS entschieden, weil das Unternehmen Marktführer bei der Datenanalyse ist und umfangreiche Erfahrung in der Produktion hat“, erklärt Herve Hartmann, Managing Director von Veramaris. „Und diese Expertise passt hervorragend zu unserer Strategie, den Einsatz von Analytics-Lösungen zu erweitern.“

Prädiktive Analysen für bessere Kontrolle

Nach der Implementierung von SAS Viya wird der Leitstand des Werks umgestaltet. Die Biotechnologen von Veramaris arbeiten zusammen mit Datenanalysten von SAS kontinuierlich an der Produkt- und Prozessoptimierung. Mit SAS Viya wird jeder Datenpunkt erfasst und gegebenenfalls visualisiert, um die relevanten Erkenntnisse bereitzustellen. Künftig soll die neue Plattform Prognosen zu einer Vielzahl von Prozessen und Anlagen im Werk in Nebraska liefern.

circa 2.900 Zeichen

SAS Institute GmbH
Thomas Maier
In der Neckarhelle 162

69118 Heidelberg
Deutschland

E-Mail: thomas.maier@sas.com
Homepage: https://www.sas.com/de_de/home.html
Telefon: 0049 6221 415-1214

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Anja Klauck
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für Nachhaltige Fischzucht: Veramaris setzt auf SAS Viya more...

Was tun mit der geerbten Immobilie?

Selbstnutzung, Vermietung oder Verkauf – das sind die Optionen für Immobilienerben. Doch nicht für jeden ist jede Option gleichermaßen geeignet. Farid Sabori, Leiter des Bereichs Verkauf und Vermietung, unterstützt Erben bei der Entscheidungsfindung.

Immobilienerben stehen in zweifacher Hinsicht vor einer Herausforderung: Auf der einen Seite trauern sie um einen geliebten Menschen und auf der anderen Seite müssen sie schnell entscheiden, was mit der Immobilie geschehen soll. Denn sie haben nur sechs Wochen Zeit, das Erbe anzunehmen oder auszuschlagen.

„Ich rate Immobilienerben dazu, zunächst zu prüfen, ob der Nachlasswert die Verbindlichkeiten übersteigt“, sagt Farid Sabori, „schließlich bringt es niemandem etwas, das Erbe anzunehmen und sich dadurch in finanzielle Schwierigkeiten zu begeben“. Wissen Erben nicht, wie hoch der Immobilienwert ist, können sie diesen von den professionellen Maklern der Sabori Immobilien GmbH bestimmen lassen.

Steht der Immobilienwert fest und haben sich die Erben für die Annahme des Erbes entschieden, haben sie drei Optionen: die Selbstnutzung, die Vermietung oder den Verkauf. „Passt die Immobilie zu den Ansprüchen der Erben, spricht nichts gegen eine Selbstnutzung“, so Farid Sabori. Möchten die Erben die Immobilie hingegen nicht selbst nutzen, können sie diese besser vermieten oder verkaufen.

„Die Vermietung kommt für diejenigen infrage, die die Immobilie nicht sofort, aber zu einem späteren Zeitpunkt nutzen möchten“, erklärt der Leiter des Bereichs Verkauf und Vermietung, „ein Verkauf dagegen ist für alle die beste Option, die mit der Immobilie selbst nichts anfangen können und sich von dem Verkaufserlös etwas anderes gönnen möchten“.

Für Erben, die sich zum Immobilienverkauf entschlossen haben, wickeln Farid Sabori und seine Maklerkollegen aus Hamburg den gesamten Verkaufsprozess ab – angefangen von der Verkaufsvorbereitung über die Vermarktung bis hin zur Immobilienübergabe. Zudem unterstützen sie auch unentschlossene Erben bei der Entscheidungsfindung.

Immobilienerben können sich kostenlos und unverbindlich unter der Telefonnummer 040 / 231 662 30 0 beraten lassen. Erreichbar sind die Makler aus Hamburg montags bis donnerstags von 9 bis 18 Uhr sowie freitags von 9 bis 14 Uhr.

Informationen zu diesem und zu weiteren Themen sowie zu Haus kaufen Hamburg, Eigentumswohnung verkaufen Hamburg, Immobilienmakler Hamburg und mehr finden Interessenten auf https://www.sabori-immobilien.de/.

Sabori Immobilien GmbH
Morteza Sabori
Wandsbeker Chaussee 164

22089 Hamburg
Deutschland

E-Mail: info@sabori.de
Homepage: https://www.sabori-immobilien.de
Telefon: 040 / 231 662 300

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011


Umfassendes Sicherheitsmanagement

Brandmeldeanlage, Zutrittskontrolle und Einbruchmeldeanlage – Wenn unterschiedliche Anlagen und Sicherheitssysteme zusammengeführt werden, bietet das viele Vorteile für das Gefahrenmanagement eines Unternehmens. Die Backens Systems GmbH aus Hilden steht für eine detaillierte Beratung und zuverlässige Umsetzung im Bereich Sicherheitstechnik.

„Für die Sicherheit eines Unternehmens, einer Bank oder eines Einkaufszentrums zu sorgen, ist eine komplexe Aufgabe“, erklärt Dirk Backens, Geschäftsführer der Backens Systems GmbH. „In vielen Fällen werden hier verschiedene Anlagen zur Videoüberwachung, zum Brandschutz oder elektrische Lautsprecher kombiniert. Da bietet ein zentrales System wie beispielsweise GEMOS einen großen Mehrwert.“

Die Backens Systems GmbH nutzt integrierte Lösungen, um den Kunden das ideale Sicherheitsmanagement zu ermöglichen. Auf Grundlage der Zusammenführung der einzelnen Systeme und einer zentralen Bedienoberfläche, können Gefahren schneller erkannt und gebannt werden. Dies bringt mehr Effizienz, eine Kostenersparnis und automatisierte Abläufe mit sich. Da es zum Schutz von Menschen, Werten und Gebäuden auf jede Minute ankommt, kann über die zentrale Steuerung das bedrohende Ereignis ausgemacht und sofort mit passenden Maßnahmen reagiert werden.

Die Mitarbeiter von Backens Systems verfügen über langjährige Erfahrung und sind mit den neuesten Technologien vertraut, um individuelle Lösungen für ihre Kunden zu finden. Sie analysieren, konzipieren, projektieren und betreuen fachmännisch alle Anliegen aus dem Bereich der Sicherheitstechnik.

Weitere Informationen zu Sicherheitstechnik Ratingen, Videoüberwachungsanlage Düsseldorf und Sicherheitstechnik Köln gibt es auf https://www.backens-systems.de.

Backens Systems GmbH
Dirk Backens
Max-Volmer-Straße 14

40724 Hilden
Deutschland

E-Mail: info@backens-systems.de
Homepage: https://www.backens-systems.de/
Telefon: 02103 / 78902-0

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Umfassendes Sicherheitsmanagement more...

EBF und SAS: Gemeinsam mit KI gegen Geldwäsche

EBF und SAS: Gemeinsam mit KI gegen Geldwäsche Heidelberg, 26. Oktober 2021 — SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), kooperiert ab sofort mit der European Banking Federation (EBF) bei der Bekämpfung von Geldwäsche (Anti-Money Laundering – AML). Die Partnerschaft hat sich zum Ziel gesetzt, bei Banken das Wissen zu vertiefen, wie sie mit Advanced-Analytics-Technologien wie KI und Machine Learning kriminelle Transaktionen eindämmen können. Solche Aktivitäten sorgen dafür, dass weltweit jährlich bis zu zwei Billionen US-Dollar (oder fünf Prozent des globalen Bruttosozialproduktes) illegal transferiert und gewaschen werden. Die EBF repräsentiert 5.981 europäische Finanzinstitute mit rund 2,6 Millionen Mitarbeitern.

„Die extrem schnelle Weiterentwicklung von Technologien und Geschäftsprozessen führt dazu, dass konventionelle Methoden der Geldwäschebekämpfung nicht mehr greifen – stattdessen sind innovative Ansätze gefragt“, sagt Wim Mijs, CEO der EBF. „Die Zukunft von AML liegt in fortschrittlichen Technologien und übergreifend genutzten Lösungen, die ein vollständiges Bild von komplexen kriminellen Netzwerken vermitteln und so Geldwäscheexperten bei Banken helfen, noch gezielter dagegen vorzugehen. Die Zusammenarbeit mit SAS bringt uns dem Ziel einen wichtigen Schritt weiter, unsere Mitglieder und die Finance Community auf diese neue Lage vorzubereiten.“

Advanced Analytics für effizientere Gegenmaßnahmen

Die Partner werden in der ersten Jahreshälfte 2022 eine virtuelle Masterclass-Serie zu AML starten, in denen Experten erklären, wie sich Advanced Analytics gegen Geldwäsche einsetzen lässt. Während sich Trainings bisher auf regulatorische und operative Aspekte konzentrierten, soll diese Serie explizit die Vorteile moderner Technologien wie KI und Machine Learning in der effizienten Bekämpfung von Finanzverbrechen in den Vordergrund stellen.

Die AML Masterclass besteht aus zwei Teilen.

– „Demystifying AI for Anti-Money Laundering: Die erste Session im März 2022 zeigt, wie KI und Machine Learning konkret bei AML helfen können. Ein Aspekt ist der Shared-Ansatz beim Transaktionsmonitoring – und wie dieses in das aktuelle regulatorische Rahmenwerk passt.

– „New Technologies for KYC“: Die zweite Session im April/Mai setzt sich mit der rechtlichen Landschaft auseinander und erforscht neue Wege, die Advanced Analytics Banken für Know-Your-Customer(KYC)-Prozesse und zur Sicherung der Sorgfaltspflicht gegenüber Kunden eröffnet. Experten veranschaulichen, wie unter anderem digitale Identifikation und Netzwerkvisualisierung die Transparenz und Effizienz beim Onboarding von Neukunden verbessern können.

Zur Anmeldung geht es hier.

Gesamtpaket an Maßnahmen

Trotz der steigenden Anzahl von Reports zu verdächtigen Aktivitäten konnten in der EU zwischen 2009 und 2014 laut Europol lediglich 1,1 Prozent der auf kriminellen Wegen erworbenen Assets beschlagnahmt werden – und die Pandemie mit der damit einhergehenden Digitalisierung öffnet Kriminellen noch mehr Möglichkeiten, Sicherheitslücken auszunutzen. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, hat die Europäische Kommission ein Paket zur Geldwäschebekämpfung auf den Weg gebracht, das unter anderem direkte Richtlinien für Banken und andere regulierte Institutionen festlegt. Zudem soll in den kommenden Jahren eine europäische AML-Behörde etabliert werden.

Studie zeigt Bereitschaft für KI

SAS, KPMG und die Association of Certified Anti-Money Laundering Specialists (ACAMS) haben eine globale Umfrage unter den Mitgliedern der Vereinigung durchgeführt, um herauszufinden, wie Compliance-Experten ihre AML-Strategien an die neue Situation durch Corona anpassen. Einige Ergebnisse daraus:

– Ein Drittel der Finanzinstitute gab an, dass sie den Einsatz von KI und Machine Learning zur Geldwäschebekämpfung vorantrieben.

– 39 Prozent sagten, dass die Implementierungspläne trotz COVID-19 ungehindert vorangingen.

„Unsere Studie zeigt, dass sich die Branche an einem kritischen Scheideweg befindet. Banken erkennen KI im Großen und Ganzen als Wendepunkt in der Bekämpfung von Geldwäsche an – die Mehrheit jedoch ist noch dabei, sich mit der Technologie anzufreunden und herauszufinden, wie sie diese am besten nutzt“, sagt Stu Bradley, Senior Vice President of Fraud and Security Intelligence bei SAS. „Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit der EBF Banken praktische Unterstützung zu geben, die über die reine Compliance-Beobachtung hinausgeht. Denn mit dem richtigen Ansatz kann AML das komplette Risk und Fraud Management einer Bank verändern und ein umfassendes Gesamtbild liefern.“

circa 4.500 Zeichen

SAS Institute GmbH
Thomas Maier
In der Neckarhelle 162

69118 Heidelberg
Deutschland

E-Mail: thomas.maier@sas.com
Homepage: https://www.sas.com/de_de/home.html
Telefon: 0049 6221 415-1214

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Anja Klauck
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für EBF und SAS: Gemeinsam mit KI gegen Geldwäsche more...

Syntax gewinnt CloudComputing-Insider IT-Award 2021 in Platin in der Kategorie „Cloud Data Management“

Syntax gewinnt CloudComputing-Insider IT-Award 2021 in Platin in der Kategorie Weinheim, 21. Oktober 2021 —- Syntax, führender ERP- und Managed Cloud Provider, ist mit einem IT-Award in Platin des Fachmagazins CloudComputing-Insider ausgezeichnet worden – als Top-Platzierter in der Kategorie „Cloud Data Management“. In der dem Preis zugrunde liegenden Wahl bescheinigten die Leser Syntax herausragende Kompetenzen für ein einheitliches Datenmanagement in der Multi Cloud und der Hybrid Cloud.

Syntax unterstützt Unternehmen bei der Planung, Implementierung und dem reibungslosen Betrieb von Multi- und Hybrid-Cloud-Architekturen mit einer einheitlichen und übersichtlichen Datenhaltung. Die innovativen Produkte und Services optimieren die Cloud Business Continuity sowie die Datenqualität und -sicherheit in hybriden Cloud-Umgebungen.

„Dieser Award ist vor allem deswegen eine tolle Auszeichnung und Anerkennung für unsere Leistungen, weil er uns von den Lesern, sprich den Anwendern, die Cloud Data Management in Anspruch nehmen, verliehen wurde“, freut sich Ralf Sürken, CEO Europe von Syntax. „Es ist schön zu sehen, dass unser Engagement, mit dem wir unsere Kunden auf ihrem Weg in die Cloud und in die digitale Zukunft begleiten, so positiv wahrgenommen und gewürdigt wird.“

Mit dem IT-Award zeichnen die Fachredaktionen des Vogel-Verlags in unterschiedlichen Kategorien Unternehmen aus, die sich in jüngster Vergangenheit besonders positiv hervorgetan haben – sei es durch bahnbrechende neue Technologien, herausragende Produkte und Konzepte oder durch zukunftsweisende Strategien. Innerhalb von 20 Wochen gaben die Leser für die von der Redaktion nominierten Unternehmen rund 64.000 Stimmen ab.

ca. 1.500 Zeichen

SYNTAX
Sophie Westphal
Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim
Deutschland

E-Mail: sophie.westphal@syntax.com
Homepage: https://thenewsyntaxaboutus.scnem.com/art_resource.php?sid=d9j5j.17lr3q1
Telefon: 06201-80-8609

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Philipp Moritz
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für Syntax gewinnt CloudComputing-Insider IT-Award 2021 in Platin in der Kategorie „Cloud Data Management“ more...

Top-Immobilienvermittler in Hamburg

Fünf Sterne der renommierten Zeitschrift CAPITAL bestätigen die Qualität der besten Immobilienmakler für die Kaufvermittlung von Wohnimmobilien. Im Jahr 2021 qualifizierten sich 2984 Immobilienvermittler aus ganz Deutschland für die Analyse. Doch nur 652 Makler erhielten die Höchstwertung. Das Maklerunternehmen Peters + Peters aus Hamburg erhielt aktuell diese Auszeichnung.

Wer eine Immobilie mit professioneller Unterstützung verkaufen möchte, steht vor der Frage, welcher Makler beauftragt werden soll. Eine neutrale Empfehlung und seriöse Entscheidungshilfe bietet die Bewertung der Zeitschrift CAPITAL. Für die Ausgabe CAPITAL Makler-Kompass 2021 wurden in Kooperation mit dem iib Institut und dem Analysehaus Scope Investor Services in einem zweistufigen Testverfahren die besten Kaufvermittler von Wohnimmobilien auserkoren. Dabei waren der Umfang des Immobilienangebots und die Kriterien Qualifikation, Prozessqualität, Exposé, Vertrag sowie der Service entscheidend.

„Wir sind stolz, dass wir wiederholt diese hervorragende Platzierung erhalten haben. Mit dieser Auszeichnung rücken wir unserem Ziel, Hamburgs bester Makler für unsere Kunden zu werden, wieder ein Stück näher“, erklärt Christian Peters, Geschäftsführender Gesellschafter der Peters + Peters Wohn- und Anlageimmobilien GmbH. „Die Zufriedenheit unserer Kunden hat für uns immer oberste Priorität und dafür engagieren wir uns tagtäglich, bilden uns fort und optimieren unsere Prozesse in der Vermittlung von qualitativ hochwertigen Immobilien-Objekten mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.“

Weitere Informationen zu Themen wie Immobilienmakler Hamburg, Haus verkaufen Hamburg und Anlage Objekte Hamburg gibt es auf https://www.ppimmo.de/

Peters + Peters Wohn- und Anlageimmobilien GmbH
Christian Peters
Mittelweg 22

20148 Hamburg
Deutschland

E-Mail: ppi@ppimmo.de
Homepage: https://www.ppimmo.de/
Telefon: 040 / 444 00 1

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Top-Immobilienvermittler in Hamburg more...

Schon jeder Stepke kennt Maler Lepke: Bodenleger und Parkettleger zwischen HH-Poppenbüttel und Barsbüttel

Schon jeder Stepke kennt Maler Lepke: Bodenleger und Parkettleger zwischen HH-Poppenbüttel und Barsbüttel Inhaber Matthias Böhl präsentiert auf Maler-Lepke.de in und um Hamburg 50 Jahre Erfahrung mit 10.771 glücklichen Kunden in 27.000 glanzvollen Projekten.

Können, Erfahrung und ehrenwerte Tradition
Eine wertbeständige Handwerksarbeit wird generationsübergreifend gerne nachgefragt. Es liegt in der Natur der Werkstoffe zu verschleißen. Hochwertige Farben und Bodenbeläge, die fachgerecht verarbeitet sind, widerstehen zwar dem Verfall, doch die Jahrhunderte fordern ihren Tribut, wie jeder weiß, der ein altes Gebäude besichtigt.

So liegt dem Inhaber Matthias Böhl sehr viel daran, den guten Ruf zu erhalten und auszubauen, den Burkhard Lepke, der Unternehmensgründer, erworben hat. Ein Kind, das erlebt hat, wie das Team einen Parkettboden für das Haus seiner Eltern verlegt hat, wird sich zwanzig Jahre später erinnern und vertrauensvoll um ein Angebot bitten. Auch hat sich im Nordosten Hamburgs herumgesprochen, wem man Malen, Tapezieren und Lackieren anvertrauen kann. Insektenschutz, Fensterdekoration und Brandsanierung ergänzen die Angebotspalette.

Zwar ist das Unternehmen in ganz Hamburg unterwegs, doch haben sich folgende Schwerpunkte herauskristallisiert, weil die Empfehlungen von Mund zu Mund wirken: Poppenbüttel und Rahlstedt, Wellingsbüttel und Sasel, aber auch im südlichen Schleswig-Holstein der Landkreis Stormarn, Barsbüttel und der Großraum Ahrensburg. Demzufolge war es nur eine Frage der Zeit, im Ortsteil Stellau von Barsbüttel einen zweiten Standort zu eröffnen, um die betrieblichen Abläufe zu optimieren und die Kundennähe zu erhöhen.

Versierte Maler, Bodenleger und Parkettleger
Öle, Lacke und mehrere Wandfarbenqualitäten werden auf einem andersartigen Untergrund aufgebracht, um dort möglichst ohne optisch nachteilige Veränderungen zu haften. Ein Maler weiß um die Eigenschaften aller Werkstoffe und Untergründe. Physik, Chemie und Biologie spielen zusammen. Das Arbeitsergebnis muss auch nach zwanzig Jahren noch halten, was es bei der Abnahme durch den Bauherrn verspricht.

Gleiches gilt für Bodenbeläge. Teppiche und Designbeläge, Laminate und Parkettböden sind zusätzlich noch Druck und Reibung ausgesetzt. Die Ausdehnungskoeffizienten von Estrich und Bodenbelag unterscheiden sich. Das Gebäude und der Innenraum sind wechselnden Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten ausgesetzt. Trickreich wird es bei Parkettböden. Holz „arbeitet“ und die kleinen Holzteile in einem Parkettboden werden so angeordnet, dass die Effekte sich ausgleichen. Für kleine Räume genügt eine Dehnungsfuge am Rand, sehr große Flächen benötigen zusätzliche mitten im Raum.

Die Freude am schönen Anblick eines jeden Bodens bleibt nur erhalten, wenn er nach fachlicher Beratung mit der übrigen Einrichtung und Nutzung harmoniert und auch nach Jahrzehnten seine Form und Ausdehnung bewahrt. Dazu gehören das Wissen und die Erfahrung des Teams von Maler Lepke, dass es auch weniger gut geeignete Bodenbeläge gibt, von denen aus gutem Grund abgeraten wird. Der telefonische Kontakt über 040 602 8899 oder Maler-Lepke.de verhilft zur Lösung nach Maß, die ihren Wert viele Jahre lang bewahrt.

Bildquelle
Bildschirmkopie der Startseite

Malerei Lepke e.K.
Matthias Böhl
Stellauer Hauptstr. 3

22885 Barsbüttel
Deutschland

E-Mail: info@maler-lepke.de
Homepage: http://www.maler-lepke.de
Telefon: 040 602 8899

Pressekontakt
pressestall.com
Christina Hansen
Lelka-Birnbaum-Weg 7

22457 Hamburg
Deutschland

E-Mail: info@werbekracher.com
Homepage: https://www.presse.marketing/
Telefon: +49 40 4929 3366

Kommentare deaktiviert für Schon jeder Stepke kennt Maler Lepke: Bodenleger und Parkettleger zwischen HH-Poppenbüttel und Barsbüttel more...

Was passiert bei einer Scheidung mit dem gemeinsamen Haus?

Eine Scheidung ist ein schwerer und emotional belastender Schritt. Damit das gemeinsame Haus nicht zu zusätzlichen Streitigkeiten führt, ist es sinnvoll, einen erfahrenen Experten zu Rate zu ziehen. Immobilienmakler Sascha Rückert und sein Team kennen sich mit dem Thema Haus und Scheidung detailliert aus und stehen ihren Kunden mit Rat, Tat und viel Einfühlungsvermögen zur Seite.

„Zunächst sollten bei einer Trennung die Möglichkeiten ausgelotet werden, was mit dem Haus weiter geschehen soll“, weiß der langjährige Immobilienmakler Sascha Rückert. „Dazu sind einige Fragen zu klären: Möchte einer in dem Haus wohnen bleiben? Kann derjenige den anderen ausbezahlen? Ist eine Vermietung sinnvoll oder stellt der Verkauf die beste Option dar?“

Um eine Entscheidung treffen zu können, ist eine professionelle Immobilienbewertung eine wichtige Grundlage. Die Immobilienspezialisten ermitteln den aktuellen Wert des Objekts und kennen auch den regionalen Immobilienmarkt um Wiesbaden ganz genau.

„Häufig entscheiden sich die Beteiligten bei einer Scheidung dafür, das Eigenheim zu verkaufen und einen sauberen Schnitt zu machen“, weiß Sascha Rückert aus Erfahrung. „Zum einen hängen viele Erinnerungen an dem bisherigen Zuhause. Zum anderen lässt es oft die finanzielle Situation nicht anders zu.“

Die Immobilienexperten von Rückert Immobilien kennen genau die Abläufe, die sich bei einer Scheidung ergeben. Sie stehen außerdem bei Fragen zu Themen wie Trennungsjahr, Zugewinnausgleich oder Hauskredit zur Verfügung und übernehmen selbstverständlich alle anfallenden Aufgaben für den Verkauf.

„Wir möchten den Hausverkauf unseren Kunden so einfach wie möglich machen, denn die Zeit einer Trennung bzw. Scheidung ist anstrengend und nervenaufreibend und da ist jede Entlastung willkommen“, erklärt Sascha Rückert abschließend.

Mehr zu Themen wie Immo Verkauf Wiesbaden, Immobilienmakler Mainz oder Wohnung in Wiesbaden finden Interessierte auf https://www.rueckert-immobilien.de.

Rückert Immobilien
Sascha Rückert
Stiftstraße 29

65183 Wiesbaden
Deutschland

E-Mail: kontakt@rueckert-immobilien.de
Homepage: https://www.rueckert-immobilien.de/
Telefon: 0611 / 1851828

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Was passiert bei einer Scheidung mit dem gemeinsamen Haus? more...

Fassadenreinigung – neues Verfahren für das Reinigen der Fassade

Der Algenbefall auf einer Dämmfassade, welcher meist eine Algenentfernung nach sich zieht, ist in der Regel auf Tauwasserbildung und Reifbildung zurückzuführen. Durch das Entstehen der kleinen Wassertröpfchen können sich Algen und andere Mikroorganismen hervorragend laben und gedeihen im Überfluss. Ob nun Farbhersteller das ein oder andere Patentrezept gefunden hat wie diese fernzuhalten sind, darf bezweifelt werden.

Durch den Laien eigentlich nicht zu entfernen, und oft nur mit bleibenden Schäden an der Dämmfassade. Ein nachhaltig algenfreies Ergebnis ist jedoch aufgrund der fehlenden Produkte am freien Markt unmöglich. Freilich kann man alle 2 Jahre sich diese Peinigung von neuem antun, oder will man schlussendlich Ruhe vor den Plagegeistern. Dann hilft nur der Professionist vom Fach mit Spezialprodukten.

Der Fachmann mit der Algenentfernung
Pinseln sie noch? Wir haben eine Alternative.
Unser Angebot der Fassadenreinigung und Algenentfernung findet vor allem bei Hausbesitzern anklang, die keine „Großbaustelle“ zuhause haben möchten und sich gerne bei gleichem Ergebnis einen Neuanstrich ersparen wollen. Hier wird alternativ zum spürbar günstigeren Reinigen der Fassade gegriffen. Über 10 Jahre Erfahrung und eine überaus genaue Arbeitsweise verspricht dem Kunden das Ergebnis, welches er sich von der Fassadenreinigung versprochen hatte. Dies können sie anhand von Videos, welche wir auf unserer Homepage anbieten, bereits vor Arbeitsbeginn erkennen.

Fassadenreinigung – Einzigartiges Verfahren

Einige Vorteile im Überblick:
· Entfall der Kosten für Gerüstung bis zu einer Höhe von gesamt 14 Meter (je nach Einzelfall abweichend)
· Bis zu 75% günstiger als der neue Anstrich
· Nachhaltiger Schutz
· Günstig und zügig fertig

Fassadenreinigung
Wie Putzfassaden wieder zum Glänzen gebracht werden
Unter Verwendung unseres Teleskoplanzensystems erfolgt die Fassadenreinigung vom Boden aus. Durch die Länge von bis zu 14 m wird selbst der obere Bereich eines Zweifamilienhauses spielend erreicht. Das feine daran: Es ist kein Baugerüst erforderlich. Wenn uns bei diesem Arbeitsschritt die Kunden über die Schulter blicken wird es herrlich, jeder der die Wirkungsgeschwindigkeit dieses Materials mitbekommt erstaunt.
Im zweiten Arbeitsschritt wird die Wärmedämmfassade bei der Fassadenreinigung mittels einem Hockdruckreiniger vom übrig gebliebenen Schmutz gesäubert. Wichtig ist hierbei, damit es durch den hohen Wasserdruck zu keinen Schäden kommt, muss man einen Abstand einhalten.
Im letzten Schritt erfolgt das Auftragen vom neuen Schutzfilm auf die Gedämmten Fassade. Auch das geschieht wieder mit den selbsthergestellten Gerätschaften für die Fassadenreinigung. Von der Pumpe bis zur Düse sind hier Elemente im Einsatz, welche es in dieser Zusammensetzung nicht regulär zu kaufen gibt.

Die Hochdruckreinigung bei der Fassadenreinigung kann mitunter schwere Schäden an der Wärmedämmfassade verursachen, wir verwenden daher lediglich den Druck aus dem Gartenschlauch und raten von zu hohen Drücken bei der Dämmfassadenreinigung ab.

Kostenlose Musterfläche:
· Kostenlos
· Unverbindlich
· Beratung inklusive
· Zeigt die zuverlässige Wirkung direkt vor Ort
· Zeigt das Ergebnis unverfälscht auf der eigenen Putzfassade
Fordern auch sie jetzt eine kostenlose Musterfläche an und gehen somit sicher, dass wir nicht mehr versprechen als wir halten können. Eine eindrucksvollere Demonstration der Wirkung ist kaum mehr möglich als direkt vor Ort bei Ihnen unsere Wirksamkeit nachzuweisen.

Fassadenreinigung – saubere-fassade.at
Herbert Steindl
Freundschaftsgasse 42

2284 Untersiebenbrunn
Österreich

E-Mail: office@saubere-fassade.at
Homepage: https://www.saubere-fassade.at
Telefon: 0800400808

Pressekontakt
Fassadenreinigung – saubere-fassade.at
Herbert Steindl
Freundschaftsgasse 42

2284 Untersiebenbrunn
Österreich

E-Mail: office@saubere-fassade.at
Homepage: https://www.saubere-fassade.at/fassadenreinigung
Telefon: 0800400808

Kommentare deaktiviert für Fassadenreinigung – neues Verfahren für das Reinigen der Fassade more...

Professionelle Begleitung vom Anfang bis zum Ende des Immobilienverkaufs

Ob Wohnungs-, Haus-, Mehrfamilienhaus- oder Grundstücksverkauf – in jedem Fall ist für den Immobilienverkauf Expertise am regionalen Immobilienmarkt, Wissen über den Verkaufsprozess sowie Verkaufstalent erforderlich. Denn nur so kann dieser zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden. Die Immobilienmakler Joachim Neumann und Markus Neumann der NEUMANN Immobilien & Grundbesitz GmbH mit Sitz in Villingen-Schwenningen bieten all diese Leistungen in ihrem Unternehmen an.

Für einen Immobilienverkauf müssen darüber hinaus zahlreiche Schritte abgewickelt werden. Dazu zählen zum Beispiel die Wertermittlung, die Auswahl der Kaufinteressenten, die Durchführung der Besichtigungstermine sowie die Verkaufsverhandlungen. „Möchten Eigentümer ihre Immobilie zu einem angemessenen Preis verkaufen, sollten sie auch all diese Schritte selbst durchführen oder damit einen professionellen Makler beauftragen“, rät Markus Neumann, „dadurch können sie sich jede Menge Aufwand, Stress und Zeit ersparen“.

Ein weiterer Vorteil beim Immobilienverkauf mit Maklern ist, dass diese ihn rechtsgültig abwickeln. „Wir kennen uns aus mit der Vertragsgestaltung, begleiten Eigentümer zum Notartermin, bei dem noch letzte Änderungen am Kaufvertrag möglich sind, und stellen die reibungslose Objektübergabe sicher“, so Joachim Neumann. Werden all diese Schritte beachtet und beispielsweise auch Mängel am Objekt festgehalten, können spätere Rechtsstreitigkeiten vermieden werden.

Gerne beraten Joachim Neumann und Markus Neumann auch in besonderen Situationen zum Immobilienverkauf – zum Beispiel bei einem Umzug, nach einer Trennung oder bei einer Immobilienerbschaft. Auf Wunsch bieten sie einen diskreten Verkauf an, sodass möglichst Wenige etwas von diesem mitbekommen.

Eigentümer, die sich von den Maklern aus Villingen-Schwenningen kostenlos und unverbindlich zum Immobilienverkauf beraten lassen möchten, erreichen diese telefonisch unter (0) 7720 / 31511 oder per E-Mail unter info@immo-neu.de.

Weitere Informationen zum Thema sowie zu Immobilienmakler Villingen-Schwenningen, Haus verkaufen Villingen-Schwenningen, Immobilien Villingen-Schwenningen und mehr finden Interessierte auch auf https://www.immo-neu.de/

NEUMANN Immobilien & Grundbesitz GmbH
Markus Neumann
Beethovenstr. 10

78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

E-Mail: info@immo-neu.de
Homepage: https://www.immo-neu.de/
Telefon: 0 77 20 / 3 15 11

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Bonner Straße 12

51379 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Professionelle Begleitung vom Anfang bis zum Ende des Immobilienverkaufs more...

  • Im Web

  • Copyright © 1996-2010 Fix-Werbung. All rights reserved.
    Impressum - Datenschutzerklärung