Archive for Dezember, 2019

Meisterzüchter Asif Ali Gohar sucht Vertriebspartner für die Floribundarose „Gohar“

Meisterzüchter Asif Ali Gohar sucht Vertriebspartner für die Floribundarose Neues aus Lahore vom Projekt „Gohar“: Nach jahrelangen Anstrengungen war es Gärtnermeister Asif Ali Gohar im Frühjahr gelungen eine neue Floribundarosenart zu züchten – die nun bereit ist für den Vertrieb weltweit.

Dafür sucht der professionelle Blumenzüchter nun Geschäftspartner, welche die „Gohar“, so der Name der Neuzüchtung, in Blumengeschäfte und Gärtnereien weltweit liefern. Eine einmalige Chance, denn diese Rose ist einzigartig.

Wie es sich für eine Königin gehört

Floribundarosen sind eine Rosenklasse der Kulturrosen und Kreuzungen aus großblumigen Polyantha-Rosen mit Teehybriden und wurden ehemals Polyantha-Hybriden genannt.

Die Gohar besitzt große Blätter, einen langen Stiel, feurig rot-orange Blüten und einen betörender Duft – „wie es sich für eine Königin gehört“, so Asif Ali Gohar bei der Markteinführung.

„Sie macht den Garten zu einer wahren Rosenoase und auch in der Vase eine tolle Figur. Ein wunderschöner Anblick, erstklassige Eigenschaften, tolle Ware“, schwärmt der Züchter.

Auch die inneren Qualitäten der Neuzüchtung stimmen: „Die Gohar blüht bis in den Spätherbst, besitzt eine hohe Widerstandsfähigkeit und gedeiht auch ohne besondere Pflanzenschutzmaßnahmen.“

Den ganzen Sommer über herrschte reges Treiben zwischen den Beeten und Gewächshäusern in der Gärtnerei in Lahore, Pakistan, als dort die Produktion der neuen Blume hochgefahren wurde.

Nun ist es soweit: Die langstielige Floribundarose Gohar ist marktreif. Ab sofort nimmt Asif Ali Gohar Anfragen von Vertriebspartnern entgegen. (Kontaktinfos im Abbinder der Pressemitteilung).

Rosenzucht war erst der Anfang

Asif Ali Gohar, Jahrgang 1980, ist Vater zweier Söhne und führt die heimische Gärtnerei als Geschäftsführer in zweiter Generation. – Und hat sich bereits eine neue Aufgabe gestellt …

Neben der Markteinführung der Gohar und dem Führen der Geschäfte in der Gärtnerei hat er sich dem Kreuzen von Tulpen gewidmet – mit dem Ziel, eine neue Fosteriana-Art zu entwickeln.

Da das Tulpenkreuzen sehr aufwändig ist, dürfte es Jahre dauern, bis die neue Tulpenart entwickelt sein wird. Doch Geduld ist eine Wesensart, die jeder Blumenzüchter von Rang besitzt.

Denn auch bis zur Rosentaufe – so nennt man das Ereignis, wenn es jemandem gelingt, eine neue Rosensorte zu züchten – hat es zehn Jahre gedauert. Das Warten hat sich gelohnt!

Kore Agentur für Kommunikation
Angela Caspar
Hohlstrasse 190

8004 Zürich
Schweiz

E-Mail: kore-agentur@youtrust.33mail.com
Homepage: http://www.kore-pr.ch
Telefon: 044 432 60 60

Pressekontakt
Kore Agentur für Kommunikation
Angela Caspar
Hohlstrasse 190

8004 Zürich
Schweiz

E-Mail: kore-agentur@youtrust.33mail.com
Homepage: http://www.kore-pr.ch
Telefon: 044 432 60 60

Kommentare deaktiviert für Meisterzüchter Asif Ali Gohar sucht Vertriebspartner für die Floribundarose „Gohar“ more...

Eigentumswohnungen in Freudenstadt: WHS errichtet „RappenQuartier“

Wer eine Eigentumswohnung in Freudenstadt kaufen möchte, könnte bei der Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) fündig werden: Das Ludwigsburger Immobilienunternehmen errichtet in zentraler Freudenstädter Lage ein aufsehenerregendes Neubauprojekt. Ob zum Selbstbezug oder als werthaltige Kapitalanlage, ob „Einheimischer“, „Neuankömmling“ oder „Heimkehrer“ – im „RappenQuartier“ findet jeder, was er sucht. Zum Verkauf stehen anspruchsvolle Zwei- bis Vier-Zimmer-Eigentumswohnungen und Dachgeschosswohnungen in exponierter Lage, am Tor zur Stadt und zum traumhaften Schwarzwald. Ende 2021 sollen die neuen Bewohner einziehen können.

Im Namen des „RappenQuartier“ steckt viel Tradition: Es entsteht auf dem einstigen Areal des renommierten Hotel Rappen. Nun errichtet die WHS hier insgesamt 65 Wohneinheiten. Der erste Bauabschnitt mit 36 Wohneinheiten ist bereits vollständig verkauft, die 29 Wohnungen des zweiten Bauabschnitts befinden sich im Vertrieb. Sie verteilen sich auf zwei Mehrfamilienhäuser. Mit zwei bis vier Zimmern und Wohnflächen zwischen circa 55 und rund 93 Quadratmetern sind sie für Singles, Paare und Familien geeignet. Dank ihrer barrierearmen Bauweise mit Aufzügen fühlen sich auch Senioren wohl. Für ausreichend Parkmöglichkeiten sorgen je eine hauseigene Tiefgarage sowie sechs Carports.

Ein besonderes Projekt für Freudenstadt

Das ehemalige Hotel-Gelände ist von besonderer städtebaulicher Qualität. So sagte Julian Osswald, Oberbürgermeister von Freudenstadt, beim feierlichen Richtfest des ersten Bauabschnitts im Sommer: „Das Gelände, auf dem einst das überregional bekannte Hotel Rappen stand, liegt sehr idyllisch und gleichzeitig zentral. Für die Stadt und ihre Einwohner ist es mit dieser einmaligen Lage von großer Bedeutung – entsprechend hohe Ansprüche werden an das neue Quartier gestellt. Eine zeitgemäße Gestaltung, Offenheit und soziale Durchmischung der Wohngebiete stehen für wichtige Aspekte unserer Stadtentwicklung.“

Zentral und idyllisch gelegene Eigentumswohnungen

Das Rappenquartier ist für die WHS deshalb kein Projekt wie jedes andere: Marcus Ziemer, Geschäftsführer des Immobilienunternehmens, erklärt: „Baugrundstücke solcher Art sind selten geworden in Deutschland. Das städtebauliche Umfeld, das wir vorgefunden haben, steht dem in nichts nach. Wir sind deshalb besonders stolz, dass wir hier als Partner der Stadt Freudenstadt dringend benötigten, modernen und nachhaltigen Wohnraum schaffen können.“ Auch die Lage des „RappenQuartier“ überzeugt: Das Freudenstädter Zentrum ist fußläufig erreichbar und das Christophstal mit seiner vielfältigen Natur befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Weitere Informationen diesem Thema Neubauwohnungen Dresden, Städtebau Dresden, Mietsonderverwaltung Stuttgart finden Interessenten auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Ann-Julie Keller
Hohenzollernstraße 12-14

71638 Ludwigsburg
Deutschland

E-Mail: info@whs-wuestenrot.de
Homepage: https://www.whs-wuestenrot.de
Telefon: 07141 1490

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Eigentumswohnungen in Freudenstadt: WHS errichtet „RappenQuartier“ more...

Standortanmietung und -vermietung mit FRAMELESS MEDIA

Die in Köln ansässige Algroup GmbH ist bekannt für die Entwicklung von innovativen Werbelösungen für Unternehmen aller Größen und Branchen. Mit dem Textilspannrahmensystem der Marke FRAMELESS tragen die Experten von Algroup wesentlich zum Werbeerfolg ihrer Kunden bei und entwickeln fortlaufend ihr Leistungsportfolio. Mit dem neuen Angebot von FRAMELESS MEDIA bietet Algroup einen exklusiven Service im Bereich Standortanmietung sowie Standortvermietung.

„Mit FRAMELESS MEDIA haben wir uns zum Ziel gesetzt, ungenutzte Werbeflächen zu aktivieren. Deshalb betreuen wir die An- und Vermietung von freien Gewerbeflächen. Unternehmen profitieren von einer auffälligen Werbefläche in zentralen Lagen und Gewerbeeigentümer von bisher nicht in Anspruch genommenen Einnahmen“, sagt Giovanni Russo, Geschäftsführer bei der Algroup GmbH.

Die Außenwände von Einkaufs- oder Gewerbehallen sind prädestiniert dafür, als Werbefläche genutzt zu werden. Mit individualisierten, großflächigen Textilspannrahmen von FRAMELESS haben Unternehmen die Möglichkeit, genau dort Aufmerksamkeit zu erregen, wo sie zahlreiche potentielle Kunden erreichen – im öffentlichen Raum. Mit dem Service von FRAMELESS MEDIA prüfen die Experten der Algroup geeignete Standorte, holen Angebote ein, beantragen alle notwendigen Genehmigungen und erstellen rechtsichere und risikolose Mietverträge. „Mit dem Service von FRAMELESS MEDIA bieten wir Unternehmen nicht nur eine exzellente Werbefläche, sondern planen und produzieren mit dem Textilspannrahmensystem von FRAMELESS aussagekräftige Werbeelemente nach Maß. Ebenso warten und installieren wir die Elemente fachgerecht. Unsere Kunden können sich dabei entspannt zurücklehnen, den Rest übernehmen wir“, sagt Giovanni Russo.

Während sich Kunden über lukrative Werbeflächen freuen, erzielen Gewerbeeigentümer durch die Vermietung ihrer bisher ungenutzten Flächen gewinnbringende Einnahmen. Bei der Installation der Werbeelemente von FRAMELESS garantieren die Experten von Algroup, dass die Gebäudenutzung in keinerlei Sicht beeinträchtigt wird. Zusätzlich anfallende Stromkosten sowie die Abwicklung und Montage übernimmt Algroup. „Sowohl unsere Kunden als auch Eigentümer profitieren von unserem Service. Wir fungieren als Bindeglied und bringen das zusammen, was zusammengehört – imposante Werbeflächen und kreative Werbeinhalte“, sagt Giovanni Russo.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu LED Bilder, Leuchtbilder und Home Interior finden Interessenten auf https://www.algroup.de.

ALGROUP GmbH
Paula Bär
Waltherstraße 49-51

51069 Köln
Deutschland

E-Mail: info@algroup.de
Homepage: https://www.algroup.de
Telefon: 0221 / 68 93 23 0

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Standortanmietung und -vermietung mit FRAMELESS MEDIA more...

Kubitaltunnelsyndrom kann zu Taubheitsgefühlen führen

Wenn der kleine Finger und der Ringfinger schmerzen, kribbeln oder sich sogar taub anfühlen, könnte ein Kubitaltunnelsyndrom vorliegen. Behandelt man dieses nicht, kann die Mittelhandmuskulatur schwinden. In Folge dessen lassen sich die Finger nicht mehr ohne Weiteres spreizen.

Verdickt sich im Laufe der Zeit das Band, das den Ellennerv (Nervus ulnaris) fixiert, kann das sognannte Kubitaltunnelsyndrom entstehen. Dabei kommt es zu Beschwerden am kleinen Finger und am Ringfinger. Die Betroffenen leiden dort dann unter Schmerzen und Gefühlsstörungen: Sie empfinden ein Kribbeln oder sogar Taubheitsgefühle. „Betroffene sollten die Erkrankung keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen“, sagt Prof. Dr. med. Oliver Tobolski, ärztlicher Direktor der sportorthopädischen Praxisklinik Sporthomedic in Köln. Denn wird sie nicht behandelt, schwindet im schlimmsten Fall die Mittelhandmuskulatur, die Mittelhand fällt ein und die Finger lassen sich nicht mehr ohne Weiteres spreizen.

Ob tatsächlich das Kubitaltunnelsyndrom vorliegt, kann unter anderem ein Neurologe herausfinden. Dazu nimmt er eine Nervenmessung vor. Das Kubitaltunnelsyndrom können aber auch die Experten der sportorthopädischen Praxisklinik mittels einer Ultraschalluntersuchung feststellen. Ist die Erkrankung diagnostiziert worden, empfiehlt Oliver Tobolski in der Regel eine Operation. Denn konservative Therapien helfen in diesem Fall oft nicht weiter.

Bei der Operation wird das Band durchtrennt, das den Nerv im Bereich der Knochenrinne einklemmt und der Nerv wird freigelegt. Im Anschluss an die Operation bekommen die Patienten für zwei Wochen eine Gipsschiene. Oliver Tobolski weist allerdings darauf hin, dass sie nicht sofort nach der Operation mit einem vollständigen Abklingen der Beschwerden rechnen können. „Bis die Gefühlsstörungen verschwinden, kann es etwas dauern. Das ist auch davon abhängig, wie stark der Nerv vor der Operation bereits vorgeschädigt war“, so Oliver Tobolski.

Mehr Details zum Kubitaltunnelsyndrom sowie zu weiteren Themen wie Arthrose Zentrum Köln, Sportklinik Köln, Kniespezialist Köln Merheim und mehr sind auf https://www.sporthomedic.de zu finden.

MVZ SPORTHOMEDIC GmbH – Sportorthopädische Praxisklinik Köln
Prof. Dr. med. Oliver Tobolski
Bonner Straße 207

50968 Köln
Deutschland

E-Mail: info@sporthomedic.de
Homepage: https://www.sporthomedic.de
Telefon: 0221 / 39 80 79 8-0

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Kubitaltunnelsyndrom kann zu Taubheitsgefühlen führen more...

Smart Farming: SAS gründet Business Unit für Agrartechnologie

Smart Farming: SAS gründet Business Unit für Agrartechnologie Heidelberg, 18. Dezember 2019 — SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), hat einen globalen Geschäftsbereich für Agrartechnologie ins Leben gerufen, der sich der Optimierung der Nahrungsmittelproduktion mithilfe von KI und Advanced Analytics widmen soll. Ziel ist es, Erzeuger und Agrarunternehmen Werkzeuge an die Hand zu geben, um die rasant wachsenden Mengen an Daten von Landwirtschaftsbetrieben auszuwerten und die Erkenntnisse für eine sichere und nachhaltige Nahrungsmittelversorgung zu nutzen. Darüber hinaus fördert SAS Forschung und Ausbildung in diesem Fachbereich, unter anderem durch die Unterstützung der North Carolina Plant Sciences Initiative an der North Carolina State University (NC State).

SAS kehrt mit diesem Engagement gewissermaßen zurück zu seinen Wurzeln: Das erste Projekt des Unternehmens an der NC State widmete sich der Analyse von Erntedaten. Doch die Voraussetzungen haben sich seit den 1970er-Jahren signifikant verändert. Insbesondere ist die Datenbasis weit größer geworden: Bis 2050 sollen täglich mehr als vier Millionen Datenpunkte in jedem landwirtschaftlichen Betrieb generiert werden.

„SAS ist durch die eigene Historie geradezu prädestiniert, sich diesem Problem zu widmen“, erklärt Jim Goodnight, CEO von SAS. „Wir befinden uns an einem kritischen Punkt der Menschheitsgeschichte, wo die Ernährung der Weltbevölkerung zu einer immer drängenderen Herausforderung wird. Wir wollen Landwirten dabei helfen, mit KI und Analytics produktiver denn je zu werden – so dass mehr Nahrungsmittel von den Feldern auf den Tischen in der ganzen Welt landen.“

Als eine der führenden Initiativen zur Beschleunigung von Innovation und Nachwuchsförderung in der Pflanzenbauwissenschaft versammelt die NC Plant Sciences Initiative Experten aus dem akademischen Bereich, aus der öffentlichen Verwaltung und der Wirtschaft, um die interdisziplinäre Forschung voranzutreiben. Mit der Weiterentwicklung der zugrunde liegenden Technologie verfolgt sie Ziele wie die Steigerung des Ernteertrags, die Entwicklung neuer Sorten, die Verlängerung der Anbausaison und mehr Nachhaltigkeit.

Als Teil der Kooperation wird SAS der Initiative Data Scientists als Vollzeitkräfte bereitstellen, die an verschiedenen Forschungsprojekten arbeiten. Zusätzlich bildet das SAS Global Academic Program Analytics-Experten für die Landwirtschaft aus und schafft damit zusätzliche Ressourcen.

In der neuen Agrartechnologie-Division von SAS werden führende Experten unterschiedlicher Fachgebiete daran arbeiten, Lösungen für die Anforderungen von Landwirten, Agronomen und anderen Mitarbeitern der Agrarwirtschaft zu finden. Für den Einsatz von KI und Analytics gibt es dabei vielerlei Szenarien: Echtzeit-Monitoring von Tierlauten kann Stress aufdecken. Moderne Technologie für Bilderkennung hilft bei der Verbesserung der Gesundheit von Tieren. Vernetzte Landwirtschaftsgeräte schaffen die Voraussetzung für eine automatisierte Entscheidungsfindung im Anbau.

Die neue Unit reagiert auf das Rekordaufkommen an Daten, mit denen es Landwirte heute zu tun haben – Tendenz weiter steigend. Diese Daten werden immer häufiger von IoT-Geräten erzeugt, die Informationen zu Topografie, Bodenqualität, Wetterverhältnissen und Futtermittel sowie Bilder von Ernten sammeln. Dazu kommt, dass Drohnen und smarte Traktoren zunehmend Standard werden und nützliche Daten generieren.

Data for Good: Analytics zur Lösung von humanitären Problemen

Neben der Optimierung der globalen Ernährungslage setzt SAS seine Analytics-Software im Rahmen der Initiative Data for Good für viele humanitäre Belange wie die Bekämpfung von Armut, Epidemien, Menschenrechtsverletzungen, Kindesmissbrauch und Umweltverschmutzung ein. Die Organisation WildTrack wertet beispielsweise Tierfährten mittels Bilderkennung aus, um bedrohte Arten zu schützen. Initiativen wie Project Data Sphere und medizinische Einrichtungen, darunter die Amsterdam University Medical Centers und das University Medical Center Utrecht, sorgen mit SAS für eine bessere Behandlung von Krankheiten wie Krebs durch die Auswertung von Patientendaten.

circa 4.100 Zeichen

SAS Institute GmbH
Thomas Maier
In der Neckarhelle 162

69118 Heidelberg
Deutschland

E-Mail: thomas.maier@ger.sas.com
Homepage: http://www.sas.de
Telefon: 0049 6221 415-1214

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Anja Klauck
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für Smart Farming: SAS gründet Business Unit für Agrartechnologie more...

Eine professionelle Webseite für Zahnärzte

Wer einen Zahnarzt sucht, informiert sich oft vorab im Internet über dessen Leistungen. Angesprochen fühlen sich die meisten dabei von einem professionellen Internetauftritt, kurzen Ladezeiten und Inhalten, die auch auf dem Endgerät funktionieren. Eine Webseite, die die genannten Kriterien erfüllt, hat die Werbeagentur wavepoint aus Leverkusen entwickelt.

Werden Webseiten-Inhalte auf dem Smartphone nicht richtig angezeigt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Nutzer abspringen und sich auf anderen Webseiten informieren werden. Ärgerlich ist die fehlerhafte Darstellung auf dem Smartphone aber nicht nur für den Webseiten-Nutzer, sondern auch für den Webseiten-Betreiber, der dadurch eventuell Kunden oder Patienten verliert.

Dieses Problem, das im Ursprung durch veraltete Webseiten entsteht, hat die Werbeagentur wavepoint erkannt. Deswegen hat sie eine Webseite entwickelt, die auf allen Endgeräten optimal funktioniert, mit einer guten Benutzerführung aufwartet und schnelle Ladezeiten hat. Dabei sind Inhalte und Optik bereits auf die speziellen Bedürfnisse von Zahnärzten ausgerichtet. Die Webseite kann zudem an das Corporate Design der Zahnarztpraxis angepasst werden, sodass sie ein individuelles Aussehen bekommt.

Interessierte Zahnärzte können bei wavepoint individuelle Pakete buchen – angefangen von einzelnen Teilleistungen bis hin zu einem umfangreichen Leistungspaket, in dem Online-Marketing-Maßnahmen, Gestaltungs-Elemente und Texte bereits inbegriffen sind. Auf Wunsch können die Kunden und/oder ihre Mitarbeiter über ein Content-Management-System aber auch selbst Inhalte wie neue Seiten oder Bilder auf ihrer Webseite hinzufügen. Brauchen sie dabei Unterstützung, bietet wavepoint entsprechende Schulungen an.

Weitere Informationen zum Thema sowie zu Beste Zahnarzt Website, Zahnarzt Homepage beste, Homepage Zahnarztpraxis und mehr finden Interessierte auf https://www.wavepoint.de/.

wavepoint GmbH & Co. KG
Sascha Tiebel
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Eine professionelle Webseite für Zahnärzte more...

Takara Villas bieten luxuriösen Lebensstil inmitten eines renommierten Golfplatzes

Wer davon träumt, direkt am Golfplatz zu leben, findet in einer der zehn exklusiven Luxusapartments der Takara Villas ein stilvolles Zuhause inmitten einer atemberaubenden Naturlandschaft. Charakteristisch für die eleganten Luxusvillen sind die hohen Decken und die bodentiefen Fenster, die zu allen Seiten einen atemberaubenden Ausblick auf das satte Grün des Golfplatzes, die Bergkette der Sierra Bermeja und das Mittelmeer bieten. Zusätzlich befindet sich ein charmanter Yachthafen und die authentisch-andalusische Altstadt von Estepona sowie die mondänen Städte Sotogrande, Marbella und Puerto Banús ganz in der Nähe der luxuriösen Takara Villas.

„Luxuriös sieht es auch im Innenbereich der Takara Villas aus. Denn die verwendeten Baumaterialien der traumhaften Villen, die elegante und funktionale Inneneinrichtung sowie die technischen Installationen machen die Takara Villas zu einem einzigartigen Zuhause inmitten der andalusischen Naturlandschaft“, sagt Christiane Tiebel, Sales Agent von newEstepona.

Die charakteristischen hohen Decken erstrecken sich bis in die erste Etage, in welcher sich ein großflächiges Schlafzimmer mit einer privaten Terrasse sowie einem hochqualitativ wertvollen Badezimmer mit einer Regenschauerdusche befindet. Wer möchte, kann zusätzlich einen Jacuzzi sowie einen begehbaren Ankleideraum im Hauptschlafzimmer vorfinden. Das Glas der großflächigen Fensterfront ist schallisolierend und weist ultraviolette Strahlen ab, sodass Bewohner die andalusische Sonne und rund 3000 Sonnenstunden im Jahr zu jeder Tageszeit auskosten und genießen können.

Wem zwei Etagen nicht ausreichen, kann die Wohnfläche von 188 Quadratmetern jederzeit erweitern. Denn die hochmodernen Apartments sind so konzipiert, dass das Untergeschoss problemlos ausgebaut werden kann. So können Bewohner wählen, ob Sie aus dem Untergeschoss lieber ein Arbeitszimmer, ein Heimkino oder einen Spa- und Wellnessbereich kreieren möchten. Der Einbau einer hochwertigen Küchenzeile sowie eines zweiten Schlaf- und Badezimmers ist ebenfalls möglich. Auch spezifischen Wünschen, wie beispielsweise dem Ausbau des Untergeschosses zu einem Weinkeller, sind keine Grenzen gesetzt.

Dank der energieeffizienten Bauweise, dem Einsatz von Wärmepumpen und eines umweltfreundlichen Heizsystems verbinden die Takara Villas Umweltfreundlichkeit und Komfort mit elegantem Design und Funktionalität. Die modulare Bauweise und Möglichkeiten zum individuellen Ausbau des Untergeschosses lassen Bewohnern reichlich kreativen Spielraum zur individuellen Gestaltung ihres neuen Zuhauses.

Weitere Informationen zu Takara Villas deutscher und Takara Villas in englischer Sprache sowie zu Wohnung Estepona finden Interessenten auch unter https://www.newestepona.com.

NewEstepona.com
Christiane Tiebel
El Pinar del Seghers, Fase 18-19, Casa 15 15

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@newestepona.com
Homepage: https://www.newestepona.com
Telefon: 0214 / 33010666

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Takara Villas bieten luxuriösen Lebensstil inmitten eines renommierten Golfplatzes more...

Makler helfen dabei, Immobilien schneller zu verkaufen

Wer seine Wohnung oder sein Haus verkaufen möchte, muss dabei einiges beachten. Erfahrene Makler helfen dabei, im Verkaufsprozess den Überblick zu behalten.

Wie lege ich den optimalen Verkaufspreis fest? Wie finde ich einen geeigneten Käufer? Worauf muss ich beim Aufsetzen des Kaufvertrags achten? Das sind Fragen, die sich die meisten Verkäufer stellen, die eine Immobilie veräußern möchten. Doch Antworten auf diese Fragen zu finden, ist nicht immer leicht, wenn man sich auf diesem Gebiet nicht auskennt. Zudem lauern während des Verkaufsprozesses zahlreiche Fallstricke: Wird eine Immobilie mit einem zu hohen Preis auf dem Markt inseriert, hat das verheerende Konsequenzen: „Die Immobilie ist dann verbrannt und kann auch nicht mehr zu einem marktüblichen Preis verkauft beziehungsweise nur noch sehr schwer verkauft werden“, sagt Farid Sabori, Leiter Verkauf und Vermietung bei Sabori Immobilien. Auch vor Anfragen von Käufern, die sich die Immobilie nicht leisten können oder vor Fehlern beim Aufsetzen des Kaufvertrags, sind Verkäufer nicht gefeit.

Farid Sabori rät Verkäufern deshalb, sich beim Verkaufsprozess von erfahrenen Maklern unterstützen zu lassen. Diese helfen unter anderem mit einer professionellen Wertermittlung weiter und nennen den Verkäufern einen angemessenen Preis, zu dem sie ihre Immobilie veräußern können. „Man muss ja bedenken, dass auch Kaufinteressenten sich in der Regel lange vor ihrer Kaufentscheidung darüber informieren, was entsprechende Immobilien in der Region kosten“, sagt Farid Sabori. Dementsprechend seien die meisten auch nicht bereit, einen Preis zu bezahlen, der höher ist. „Verkäufer sollten Interessenten daher keine utopischen Preise nennen, denn sonst bleiben sie auf ihrer Immobilie sitzen“, so Farid Sabori.

Aber nicht nur bei der professionellen Wertermittlung, sondern auch bei der Suche nach einem passenden Käufer helfen die Makler weiter. Das Schöne für den Verkäufer dabei ist, dass er sich weder um die Vermarktung seiner Immobilie noch um die Besichtigungstermine kümmern muss“, erklärt Farid Sabori. Denn das übernehmen die Makler.

Passt die Immobilie zum Kaufinteressenten, geht es an die Verhandlungen und an die Vorbereitungen des Kaufvertrags. Auch die Schlüsselübergabe übernehmen die Mitarbeiter von Sabori Immobilien jedes Mal. „Wir freuen uns dann aber natürlich nicht nur über den neuen Besitzer, der seine Traumimmobilie gefunden hat, sondern auch über einen zufriedenen Verkäufer im Hintergrund“, so Farid Sabori.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Makler Hamburg, Immobilienmakler Hamburg, Haus verkaufen Hamburg und mehr finden Interessenten unter https://www.sabori-immobilien.de/

Sabori Immobilien GmbH
Morteza Sabori
Wandsbeker Chaussee 164

22089 Hamburg
Deutschland

E-Mail: info@sabori.de
Homepage: https://www.sabori-immobilien.de
Telefon: 040 / 231 662 300

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Makler helfen dabei, Immobilien schneller zu verkaufen more...

Syntax Customer Innovation Day 2020

Syntax Customer Innovation Day 2020 Weinheim, 16. Dezember 2019 —- Der Syntax Customer Innovation Day 2020 findet am 3. März 2020 unter dem Motto „Syntax for an SAP-based Intelligent Enterprise“ in Frankfurt am Main statt. Die Konferenz bietet Entscheidern und Verantwortlichen aus IT und den Fachbereichen eine wichtige Plattform zum Austausch über aktuelle Trends und wichtige Entwicklungen in der SAP-Welt – mit einer spannenden Keynote mit einem hochkarätigen Speaker, zahlreichen informativen Fachvorträgen und sehenswerten Einblicken in die Praxis von Kunden.

Diese Themen stehen 2020 auf der Agenda:

1. Managed Cloud Services und SAP in der Public Cloud
Die Migration von SAP-Anwendungen in die Public Cloud via Hyperscaler wie AWS ist für Unternehmen aktueller denn je. Doch worauf müssen sie im Hinblick auf Sicherheit und Performance achten? Und was macht einen kompetenten Partner aus, der nicht nur bei der Migration, sondern anschließend auch beim Management der Infrastruktur unterstützt? Wie kann ich als Kunde mit einem Public Cloud PoC schnell den Wert für mein Unternehmen erfahren? Antworten geben Experten und Kunden von Syntax.

2. S/4HANA-Migration
Der Umstieg auf S/4HANA bis 2025 ist eines der wichtigsten Themen innerhalb der SAP-Community. Greenfield, Brownfield oder eine Mischung aus beidem? On Premise, Public Cloud oder eher hybride Architektur? Wie lässt sich die Migration am besten bewältigen? Verschiedene Vorträge widmen sich der S/4HANA-Transformation in der Praxis sowie der Analyse eventueller Risiken, Kosten und Nebeneffekte der Umstellung.

3. SAP und das Industrial IoT
Die anfängliche Skepsis vieler produzierender Unternehmen gegenüber dem IIoT ist einem immer stärker wachsenden Enthusiasmus gewichen. Grund dafür ist die steigende Anzahl konkreter IIoT-Anwendungen, die einen nachweislichen Mehrwert bringen. Wie Management, IT und Fachabteilungen dafür sorgen können, dass der Einsatz von SAP im IIoT-Umfeld zu einer nachhaltigen Erfolgsgeschichte wird, und welche Unternehmen das IIoT bereits wie produktiv nutzen, ist eines der zentralen Themen des Customer Innovation Day.

4. SAP im Spannungsfeld der Cybersecurity
Vernetzte SAP- und IT-Systeme sind aufgrund ihrer Komplexität oft schwer zu schützen. Interne Experten sind nicht nur teuer, sondern in Bezug auf die Methoden moderner Cyberattacken häufig nicht auf dem neuesten Stand, oder sie verfügen nicht über die geeigneten Tools, um sich wirksam zur Wehr zu setzen. Ein Themenschwerpunkt der Konferenz befasst sich daher mit SAP ETD as a Service. Damit sich selbst Unternehmen mit hohem Regulierungsgrad und/oder einem besonders hohen Sicherheitsbedarf schützen können.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung zum Syntax Customer Innovation Day 2020 finden Interessenten hier.

„Der Customer Innovation Day hat sich in den letzten Jahren zu einer Highlight-Veranstaltung für CIOs, IT-Profis und die SAP-Community entwickelt“, sagt Ralf Sürken, CEO Europe bei Syntax. „Gerade in den letzten Monaten hat sich bei SAP sehr viel getan, und wir freuen uns auf spannende Impulse von Referenten und einen regen Austausch mit den Teilnehmern auf Augenhöhe.“

Ca. 3.100 Zeichen

SYNTAX
Peter Schütte
Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim
Deutschland

E-Mail: Peter.Schuette@syntax.com
Homepage: https://thenewsyntaxaboutus.scnem.com/art_resource.php?sid=d9j5j.17lr3q1
Telefon: 06201-80-8380

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Axel Schreiber
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für Syntax Customer Innovation Day 2020 more...

SEO im Jahr 2020 – SEO Trends & Tipps 2020

SEO im Jahr 2020  - SEO Trends & Tipps 2020 SEO im Jahr 2020 meint vor allem die Bereitstellung von anforderungsspezifischen Contentangeboten für situative Nutzerkontexte. Zukünftig muss es für jede Suchanfrage ein eigenes Contentangebot geben. SEO wird noch individueller und erforfert ein datengetriebenes Vorgehen. Jede Branche tickt anders und pauschale SEO-Ansätze werden gegen maßgeschneiderte SEO-Strategie-Maßnahmen verlieren. Verstehe die Art, wie Kunden nach etwas suchen, und frage dich, in welcher Customer-Journey-Phase du Aufmerksamkeit erhalten möchtest. E-A-T-Prinzip: Erhöhe und etabliere deine Expertise, Autorität & Trustworthiness. Googles RankBrain Algo bzw. BERT lernt von Useraktionen (Suchintention bzw.Nutzerintention und Nutzersignale). Googles Vision ist klar: Der Nutzer muss befriedigt werden. Der Erfolg hängt auch von Markenbekanntheit und Nutzerzufriedenheit ab. Ohne interne und externe Verlinkung, nutzerorientierten Content, perfekte Website-Technik, durchdachte UX/Usability, Voice Search-Optimierung und einer holistischen Seitenstruktur läuft bei Google im Jahr 2020 nicht viel. Für SEO gibt es auch im Jahr 2020 kein Patentrezept – aber zumindest einige wertvolle SEO-Tipps (https://wortschmied.eu/seo-2020-trends).

Wortschmied.eu – TEXTER & SEO
Wolfgang Jagsch
Industriezeile 36

4020 Linz
Oberösterreich

E-Mail: jagsch@texter-linz.at
Homepage: https://www.wortschmied.eu
Telefon: 00436504646498

Pressekontakt
Wortschmied.eu – TEXTER & SEO
Wolfgang Jagsch
Industriezeile 36

4020 Linz
Oberösterreich

E-Mail: jagsch@texter-linz.at
Homepage: https://www.wortschmied.eu
Telefon: 00436504646498

Kommentare deaktiviert für SEO im Jahr 2020 – SEO Trends & Tipps 2020 more...

  • Im Web

  • Fixpunkte

  • Copyright © 1996-2010 Fix-Werbung. All rights reserved.
    Impressum - Datenschutzerklärung