Archive for September, 2019

Neue PlayMais-Sets zum Filmstart „bayala – Das magische Elfenabenteuer“

Neue PlayMais-Sets zum Filmstart Mit PlayMais in die bayala®-Welt eintauchen
Kinder lieben die Schleich-Figuren aus der bayala®-Welt. Jetzt haucht ihnen die Ulysses Filmproduktion aus Hamburg in Ko-Produktion mit Fabrique d’Images aus Luxemburg Leben ein und Universum Film holt sie am 24. Oktober in die Kinos. „bayala – Das magische Elfenabenteuer“ lässt Mädchenherzen höherschlagen und sie in die sagenumwobene Elfenwelt eintauchen. Dabei sprechen Stars wie Josefine Preuß die Sonnenelfe Surah und Ross Antony den Waldelfenkönig. Mit den PlayMais-Sets „PlayMais Mosaic Dream Fairy“ und „Dream Unicorn“ verschönern kleine Elfenfans fantasievolle Bastelkarten. Einfach die aus Maisgrieß und Lebensmittelfarbe bestehenden Elemente anfeuchten und auf die dazugehörigen Illustrationen kleben – fertig. Damit dekoriert der Nachwuchs sein Kinderzimmer im Handumdrehen zu einer farbenfrohen Welt.

Einmalige Aktion im Herbst 2019
In den nächsten Wochen dürfen sich bayala®-Fans auf tolle Gewinne freuen: Beim Kauf der Elfen- und Einhörner-Boxen gibt’s Kinotickets oder den Hauptpreis, einen Familien-Besuch im Animationsstudio, zu gewinnen. Die Boxen sind zu einer unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers von 9,99 Euro im gut sortierten Fachhandel sowie online erhältlich.

Loick Biowertstoff GmbH
Daniela Roth
Heide 26

46286 Dorsten
Deutschland

E-Mail: info@loick-biowertstoffe.de
Homepage: https://playmais.de/
Telefon: 02369/9898-0

Pressekontakt
blattertPR GbR
Sabine Blattert-Hardwiger
Färberstraße 71

60594 Frankfurt am Main
Deutschland

E-Mail: sabine@blattert-pr.de
Homepage: https://www.blattert-pr.de/
Telefon: 06942602974

Kommentare deaktiviert für Neue PlayMais-Sets zum Filmstart „bayala – Das magische Elfenabenteuer“ more...

All Blacks: Mit Analytics von SAS auf Siegeskurs

All Blacks: Mit Analytics von SAS auf Siegeskurs Heidelberg, 30. September 2019 — SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz, unterstützt als „Official Analytics Supplier“ den neuseeländischen Sportverband New Zealand Rugby (NZR) und seine legendäre Nationalmannschaft „All Blacks“ mit intelligenter Datenanalyse. SAS und der nationale Rugbyverband arbeiten bereits seit sieben Spielzeiten zusammen, um aus präziser Spieler- und Teambeobachtung Performance-Einblicke und damit Wettbewerbsvorteile zu gewinnen.

NZR setzt seit 2013 SAS Visual Analytics ein und hat damit den bis dato vorhandenen Excel-basierten Prozess abgelöst. Der Verband hat dank der SAS Lösung wesentlich bessere Möglichkeiten, Daten zu Spielern, Teams, Spielen und gegnerischen Mannschaften auszuwerten.

„Vor dem Einsatz von SAS haben wir sämtliche Daten von einem Drittanbieter bekommen, der auch unsere Wettbewerber versorgt“, erklärt Jason Healy, Performance Analytics Manager bei NZR. „Mit SAS haben wir Zugang zu einer ganzen Palette von Datenquellen, darunter auch Video. In der SAS Platform als zentraler Instanz werden sämtliche Daten gebündelt, bereinigt und für Analyse und Reporting aufbereitet.“

Und er fasst die Vorteile zusammen: „Mit dem alten Reporting-System konnte es bis zu zwei Tagen dauern, bevor wir aussagekräftige Informationen für die Trainer in der Hand hatten – heute geht das in Minuten. SAS spart uns sehr viel Zeit bei der Nutzung der riesigen Datenmengen, die heute in unserem Sport erfasst werden.“

NZR sammelt und verwaltet Daten für alle Teams des Verbands, inklusive der All Blacks, in der SAS Platform. Dazu kommen Informationen zu Mannschaften, die im internationalen Investec Super Rugby und in der nationalen Regionalmeisterschaft, dem Mitre 10 Cup, spielen.

Self-Service Analytics: Datenauswertung in Eigenregie

Die Trainer können das System in Eigenregie nutzen, um Erkenntnisse zu sammeln, die zu besserer Spieler- und Team-Performance führen, und um Einblicke in die gegnerische Spielweise zu gewinnen. Manche von ihnen bevorzugen fertige, auf ihre Anforderungen zugeschnittene Reports, andere möchten selbst mit den Daten experimentieren. Dank der einfach zu bedienenden Oberfläche der SAS Platform haben sie ohne Weiteres die Möglichkeit dazu.

„Man braucht keinen Analytics-Hintergrund, um maximalen Nutzen aus den Daten zu ziehen. Das Schöne an der Analytics-Umgebung ist, dass alle Endanwender die erforderliche Berechtigung haben, um selbst auf Entdeckungsreise gehen zu können“, meint Healy abschließend.

„Wir freuen uns sehr über die Anerkennung der Analytics-Expertise von SAS, mit der wir zum anhaltenden Erfolg des neuseeländischen Rugbys und der All Blacks beitragen“, sagt Alastair Sim, Vice President of Global Marketing bei SAS Asia Pacific. „Analytics von SAS wird im Sportbereich bereits rund um den Globus eingesetzt. Die kontinuierliche Unterstützung dieser weltweit beliebten Disziplin ist für uns eine umso spannendere Aufgabe.“

SAS Institute GmbH
Thomas Maier
In der Neckarhelle 162

69118 Heidelberg
Deutschland

E-Mail: thomas.maier@ger.sas.com
Homepage: http://www.sas.de
Telefon: 0049 6221 415-1214

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Anja Klauck
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für All Blacks: Mit Analytics von SAS auf Siegeskurs more...

Deutschlandpremiere für romantisches Brettspiel „Fog of Love“

Deutschlandpremiere für romantisches Brettspiel Auf der Suche nach einem spannenden Spiel, das der dänische Spiele-Designer Jacob Jaskov mit seiner Frau spielen wollte, entwickelte er ein Paarspiel – und wurde mit einem Schlag zu einer bekannten Größe in der Spielebranche. Bei dem packenden Brettspiel für zwei Personen geht es weniger um das Gewinnen als um eine Geschichte, die zwei Spieler erzählen und spielen: Sie erschaffen zwei fiktive Charaktere, die sich treffen und verlieben – und versuchen, eine Beziehung zu gestalten. Dabei können die Spieler gemeinsam an einem Strang ziehen oder ihre eher ihre eigenen Ziele verfolgen. Ob Happy End oder auch Liebes-Aus – das haben die Spieler selbst in der Hand. Vor allem bietet das Spiel jede Menge Spaß und Unterhaltung: So haben die Spieler zum Beispiel die Gelegenheit, in die Rolle eines königlichen Erben, Priesters oder TV-Stars zu schlüpfen.

Knifflige Entscheidungen – allein oder zu zweit
Die Teilnehmer spielen im Laufe des Spiels verschiedene Szenarien durch – zum Beispiel einen Streit in einem Restaurant, die Hochzeit eines Freundes oder eine Paartherapie. Zu jedem Szenario beantworten sie Multiple-Choice-Fragen, die sich mit banalen Dingen beschäftigen oder Sprengstoff enthalten können. Die Entscheidungen, die die Spieler treffen müssen, ähneln den Entscheidungen im realen Paarleben: So muss sich ein Spieler zum Beispiel festlegen, ob er im Streit mit den eigenen Eltern den Partner unterstützt oder gegenüber den Eltern loyal ist. Und wie im richtigen Leben treffen die Spieler manche Entscheidungen allein und andere wiederum als Paar.

Spiel-Partnerschaft zwischen Offenheit und Geheimnissen
Spannend wird das Spiel auch dadurch, dass die Spieler die Informationen über ihre Charaktere zum Teil offenlegen, zum Teil aber auch geheim halten. Zu Beginn des Spiels legen die Spieler die Persönlichkeitsmerkmale ihrer Charaktere fest, die im Zuge der eigenen Entscheidungen dem Partner offen gelegt werden. Zugleich werden jedem Spieler übergeordnete Ziele vorgegeben. Ein solches Ziel kann zum Beispiel darin bestehen, die Beziehung so zu gestalten, dass beide Partner gleichberechtigt handeln. Dafür wiederum muss der Spieler bestimmte Bedingungen erfüllen, so zum Beispiel eine bestimmte Anzahl an Zufriedenheitspunkten sammeln. Ihre Ziele müssen die Spieler bis zum Ende geheim halten, jedoch zugleich versuchen, aus den Entscheidungen des Partners sein Ziel abzuleiten.

Fog of love auf der Messe Spiel in Essen
Brettspiele-Fans können gespannt sein: Auf der Endverbraucher-Messe Spiel in Essen vom 24. bis zum 27. Oktober stellen der Produzent Hush Hush Projects und Pegasus Spiele, Herausgeber des Spiels in Deutschland, das Spiel „Fog of Love – romantische Komödie als Brettspiel“ erstmals der deutschen Öffentlichkeit vor. Spiele-Begeisterte können das Paarspiel am Stand von Hush Hush Projects (Halle 5, Stand I-114 bis I-115) oder am Stand von Pegasus Spiele (Halle 3, Stand M-110) kennenlernen.

Verfügbarkeit
Das Spiel wird ab dem 24. Oktober zunächst in Englisch im Onlineshop von Pegasus Spiele unter pegasushop.de und kurze Zeit später bei größeren Fachhändlern erhältlich sein. Ab November können Interessierte das Spiel in Deutsch bei Amazon erwerben. Der UVP liegt bei rund 50 Euro. Die Spieldauer liegt bei 1 bis 2 Stunden. Weitere Informationen unter www.fogoflove.com.

Hush Hush Projects
Maya Zachariassen
Møllemoseparken 1

3450 Allerød
Denmark

E-Mail: maya@hushhushprojects.com
Homepage: https://www.fogoflove.com/
Telefon: +4561799001

Pressekontakt
blattertPR GbR
Sabine Möhring
Färberstraße 71

60594 Frankfurt
Deutschland

E-Mail: sabine.m@blattert-pr.de
Homepage: https://www.blattert-pr.de/
Telefon: 06942602974

Kommentare deaktiviert für Deutschlandpremiere für romantisches Brettspiel „Fog of Love“ more...

Individuelle Gestaltung des POS mit FRAMELESS Textilspannrahmen

Längst gehören Ausstattung und Design des Point of Sale (POS) zu den wichtigsten Marketingmaßnahmen eines Unternehmens. Um die Produkte ihrer Kunden potenziellen Käufern ansprechend zu präsentieren und ihre Kaufentscheidung positiv zu beeinflussen, konzipiert die Algroup GmbH maßgeschneiderte Marketingstrategien für den Point of Sale. Durch den Einsatz des innovativen Werbesystems der Eigenmarke FRAMELESS kreieren die Produktmanager von Algroup ein ansprechendes Gesamtbild und tragen zum nachhaltigen Werbeerfolg ihrer Kunden bei.

„Eine der wichtigsten Marketingmaßnahmen beim Point of Sale ist die Warenpräsentation. Ob mit kreativen Displays in Supermarktregalen, Aufstellern in Gängen und Räumen sowie mit einem durchdachten Design, wer seine Produkte verkaufen möchte, braucht ein ganzheitliches Marketingkonzept“, sagt Maike Schumacher, Vertriebsleiterin bei der Algroup GmbH aus Köln.

Als Experte für Visual Branding entwickeln die Projektmanager der Algroup GmbH aus Köln individuelle Konzepte, die Corporate Identity garantieren und zahlreiche Marketingmaßnahmen effektiv aufeinander abstimmen. Dabei setzen Sie mit den innovativen FRAMELESS Produkten höchste Qualitätsstandards und motivieren Kunden zum direkten Kauf.

Ganz gleich, ob im Bereich Digital Signage, der Gestaltung von Brand Towern und Cubes oder in der Entwicklung von individuellen Sonderlösungen, die Textilspannrahmen von FRAMELESS sind in allen Größen erhältlich und individuell einsetzbar. Durch das Stecksystem und den leichten Aluminiumrahmen können alle Lösungen schnell und werkzeuglos aufgebaut und mit den hochwertigen Stoffdrucken gestaltet werden. Ein angenähter Gummikeder ermöglicht einen schnellen Motivwechsel und sorgt für ein abwechslungsreiches und stimmiges Gesamtbild am POS. Ob in doppelt- oder mehrseitig bespannten Standmodulen oder als an der Wand oder Decke montierte Werbelösungen, die FRAMELESS Textilspannrahmen sind auf alle Bedürfnisse anpassbar und eignen sich sowohl für den Einsatz im Innen- als auch im Außenbereich. Wer seine Werbefläche gerne ins Leuchten bringt, kann durch ein innovatives LED-System alle Lösungen in unterschiedlichen Farben in Szene setzen und seinen POS veredeln.

Auch für die Konzipierung und Ausstattung von Messen und Events sowie im Bereich Interior Design steht das fachkundige und kreative Projektmanager-Team seinen Kunden mit einem ganzheitlichen Service während des gesamten Projektprozesses zur Seite.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Werbefläche, Messestand mobil, Messe Design und anderen finden Interessenten auf https://www.algroup.de zu finden.

ALGROUP GmbH
Paula Bär
Waltherstraße 49-51

51069 Köln
Deutschland

E-Mail: info@algroup.de
Homepage: https://www.algroup.de
Telefon: 0221 / 68 93 23 0

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Individuelle Gestaltung des POS mit FRAMELESS Textilspannrahmen more...

Stadtverschönerung und Schuldenabbau machen Estepona zum Hotspot

Dass die Küstenstadt Estepona von Jahr zu Jahr steigende Touristenzahlen verzeichnet, ist nicht verwunderlich. Auch die Nachfrage und der Kauf von Immobilien an dem beliebten Hotspot der Costa del Sol entwickeln sich in einem rasanten Tempo. Einer der Gründe dafür, warum die Welt auf das ehemalige Küstenstädtchen Estepona blickt, sind die zahlreichen Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen des Bürgermeisters José María García Urbano und das von ihm ins Leben gerufene Projekt „Estepona – der Garten der Costa del Sol“. So verschönert der Bürgermeister nicht nur die Stadt, sondern halbiert auch die Schulden.

„Der Sommer 2019 verzeichnet nicht nur Rekordzahlen im Tourismusbereich, sondern auch beim Kauf von Immobilien. Entlang der „New Golden Mile“ entstehen luxuriöse Neubauimmobilien, die Nachfrage nach Baugrundstücken ist groß, auch Bestandsimmobilien werden in einem rasanten Tempo gekauft“, sagt Olivia Gomez, Geschäftsführerin von Home To Home Estepona.

Verwunderlich ist das nicht, denn Estepona wird für Investoren und Immobilienkäufer sowie für Besucher immer interessanter. Denn dank des Engagements des Bürgermeisters steigt die Lebensqualität in Estepona immer mehr. So lockt die Küstenstadt nicht nur mit einer atemberaubenden Natur und der direkten Lage am Mittelmeer, sondern auch mit zahlreichen Freizeit- und Sportaktivitäten, neuen Luxus-Hotelanlagen und Immobilien, typisch andalusischen Boutique-Hotels, ausgezeichneten Restaurants und Geschäften und einem umfangreichen Wellness-Angebot. „Wer einmal in Estepona war, kommt meistens wieder. Viele Urlauber entschließen sich zum Kauf eines Hauses oder einer Wohnung. Da es zurzeit, im Vergleich zum mondänen Marbella, noch freies und bezahlbares Bauland gibt, ist das Interesse groß. Wir raten Interessenten dazu, sich zügig eine Immobilie zu sichern, denn die noch angemessenen Kaufpreise steigen rapide und lukrative Immobilien sind schnell vom Markt“, sagt Olivia Gomez.

Estepona entwickelt sich nicht nur im Bereich Immobilienkauf und Stadtverschönerung rasant. Auch beim Abbau der Schulden der Stadt beweist Bürgermeister García Urbano seine Tatkräftigkeit mit der Umsetzung seiner Vorhaben. Seit Juni 2011 hat er die Schulden von 300 Millionen Euro auf etwa 130 Millionen verringert, bis 2023 möchte er schuldenfrei sei. Danach möchte noch mehr in Maßnahmen investieren, die das Leben der Menschen in Estepona bereichern und ihre Lebensqualität steigern.

Weitere Informationen zu Estepona und dem hiesigen Immobilienmarkt sowie zu Estepona Wohnung kaufen, Estepona Apartments und Estepona finden Interessenten auf https://www.hometohomestepona.com.

Home To Home Real Estate S.L.
Olivia Gomez
Calle del Manzano 374

29680 Estepona
Spanien

E-Mail: info@hometohomeestepona.com
Homepage: https://www.hometohomeestepona.com
Telefon: +34 629 790 017

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Stadtverschönerung und Schuldenabbau machen Estepona zum Hotspot more...

Syntax blickt auf DSAG-Jahreskongress zurück: Diese fünf Themen beschäftigen die SAP Community

Syntax blickt auf DSAG-Jahreskongress zurück: Diese fünf Themen beschäftigen die SAP Community Weinheim, 23. September 2019 —- Als führender IT-Dienstleister und SAP-Experte war der DSAG-Jahreskongress für Syntax eine wichtige Gelegenheit für regen Erfahrungsaustausch und Diskussionen über Entwicklungen und Best Practices mit Anwendern vor Ort. Was die SAP Community derzeit am meisten bewegt? Syntax sieht hier derzeit vor allem fünf Themen im Fokus:

1. S/4HANA-Migration ist und bleibt dominierendes Thema
Die Tatsache, dass erst acht Prozent der Community die neue Kernlösung nutzen, zeigt den nach wie vor großen Handlungsdruck aufseiten der Anwender. Durch die verpflichtende Migration auf S/4HANA bis 2025 sind deshalb vor allem Angebote wie SAP MOVE, Mischformen zwischen Green- und Brownfield und eine professionelle Beratung von zentraler Bedeutung.

2. Die Cloud ist angekommen
Hybride Cloud-Szenarien in den Systemarchitekturen sind mittlerweile die Norm. Folgerichtig steht nun vor allem deren Standardisierung im Mittelpunkt – und damit ein erhöhter Bedarf an Expertise und Consulting. Von SAP und deren Partnern erwarten die Anwender eine bessere Erklärung von Strategie und Entwicklung zu diesem Thema sowie Klarheit darüber, welche Lösungen in Zukunft auch als On-Premise verfügbar sein werden.

3. Anwender wünschen sich mehr Unterstützung
Im Gespräch zeigte sich, dass der Bedarf an Information, Unterstützung und Beratung auf SAP-Anwender gestiegen ist – ein Umstand, der sich auch an der neuen Rekordbesucherzahl von über 5.000 Teilnehmern und an der stetig wachsenden Mitgliederzahl der DSAG ablesen lässt.

4. Konsequente Strukturierung der Corporate IT
Eine „IT-Abteilung für alles“ funktioniert heutzutage nicht mehr, die Corporate IT muss sich intern konsequent und trennscharf aufstellen. Themen wie die Entwicklung und/oder Umgestaltung neuer Produkte und Geschäftsmodelle oder die Verbesserung der User Experience können nur funktionieren, wenn sie inhaltlich und organisatorisch fokussiert und problemorientiert angegangen werden.

5. SAP HCM ist auch weiterhin On-Premise verfügbar
Entgegen einiger Befürchtungen auf Kundenseite wird SAP HCM (Human Capital Management) ab 2022 auf einer Instanz mit S/4HANA laufen und auch On-Premise verfügbar sein. Ein erzwungener Umstieg auf SuccessFactors als SaaS-Lösung steht damit vorerst nicht mehr zur Debatte.

„Für uns ist der direkte Austausch mit der Community auf dem DSAG-Jahreskongress extrem wichtig“, meint Manfred Großmann, Director S/4HANA & Cloud Solutions CoE. „Vor allem der gesteigerte Bedarf der Nutzer an Know-how und professionellem Consulting ist für uns als Berater und SAP-Experten der ersten Stunde natürlich ein wichtiger Auftrag. Viele haben begriffen, dass die Deadline für eine Migration auf S/4HANA nur scheinbar noch in weiter Ferne liegt und sie für die Umsetzung einen starken und kompetenten Partner brauchen.“

Neben den zahlreichen positiven Entwicklungen im SAP Umfeld, müssen sich IT Leiter aktuell intensiv mit einem turbulenten wirtschaftlichen Gesamtumfeld auseinandersetzen. Begriffe wie „Abschwung“ und „Rezession“ fallen immer häufiger. Wie sich die IT auch in solchen Phasen sowohl um den Kernbetrieb, als auch um Innovationsthemen kümmern kann, erfahren Sie in diesem Whitepaper.

SYNTAX
Peter Schütte
Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim
Deutschland

E-Mail: Peter.Schuette@syntax.com
Homepage: https://thenewsyntaxaboutus.scnem.com/art_resource.php?sid=d9j5j.17lr3q1
Telefon: 06201-80-8380

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Axel Schreiber
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für Syntax blickt auf DSAG-Jahreskongress zurück: Diese fünf Themen beschäftigen die SAP Community more...

Mit einer Mietausfallversicherung gegen finanzielle Schäden absichern

Immobilieneigentümer, die ihre Häuser oder Wohnungen vermieten, machen das in der Regel, weil sie nach einer Anlagealternative suchen oder um fürs Alter vorzusorgen. Umso ärgerlicher ist es dann für sie, wenn sie Mietnomaden aufsitzen. Denn diese wird man nur schwer wieder los. Außerdem fehlen auch die Mieteinnahmen, mit denen man schon fest gerechnet hat. Dadurch kann der Vermieter in finanzielle Schwierigkeiten geraten – zum Beispiel, wenn er für seine Wohnung einen Kredit aufgenommen hat und die Raten durch die fehlenden Miteinnahmen nicht mehr pünktlich zurückzahlen kann. „Das ist ein unkalkulierbares Risiko. Damit Immobilieneigentümer später nicht ohne Mieteinnahmen dastehen, sollten sie deswegen über eine Mietausfallversicherung nachdenken“, rät Stefan Sagraloff, Geschäftsführer vom Unternehmen Immopartner aus Nürnberg, das Interessierten eine solche Versicherung anbietet.

Diese ist im Immopartner-Vermietungspaket „Premium-Partnerschaft“ enthalten und funktioniert so: Monatlich zahlt der Versicherte einen Betrag X in die Versicherung ein. Zahlt ein Mieter nicht, greift sie: Sie zahlt dem Versicherten die ausstehenden Mieteinnahmen aus. Zusätzlich können sich Vermieter gegen Sachschäden in Höhe von 20.000 Euro absichern, die von ihren Mietern verursacht werden, welche ebenfalls im Vermietungspaket enthalten sind.

Eine Mietausfallversicherung ist für Vermieter sinnvoll, die viel Geld in den Immobilienkauf investiert haben, um unkalkulierbaren Risiken vorzubeugen bzw. entgegenzuwirken. Erfahrene Makler wie die von Immopartner überprüfen die Mieter vor der Vertragsunterzeichnung zwar anhand von Schufa-Auskünften, den Gehaltsabrechnungen und mit der nötigen Menschenkenntnis auf ihre Bonität. Doch eine hundertprozentige Sicherheit, dass die Mieter wirklich zahlungsfähig sind, wird es nie geben. „Außerdem können selbst die zuverlässigsten Mieter durch gewisse Lebensumstände in Geldnot geraten und dadurch nicht mehr in der Lage sein, ihre Miete pünktlich zu zahlen“, meint Stefan Sagraloff.

Wer sich für das Immopartner-Leistungspaket „Premium-Partnerschaft“ mit Mietausfallversicherung oder für weitere Leistungen interessiert, bekommt mehr Infos dazu unter Tel. (0911) 47 77 60 13.

Mehr Informationen zu diesem Thema oder auch zu Mehrfamilienhaus zu verkaufen Fürth, Haus mit Garten zu verkaufen Nürnberg, Grundstück zu verkaufen Erlangen und mehr gibt es auf https://www.immopartner.de.

IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e.K.
Stefan Sagraloff
Färberstr. 5

90402 Nürnberg
Deutschland

E-Mail: info@immopartner.de
Homepage: https://www.immopartner.de
Telefon: 0911 / 47 77 60 13

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Mit einer Mietausfallversicherung gegen finanzielle Schäden absichern more...

Wertermittlung und Marktanalyse bestimmen den Verkaufspreis

Beim Verkauf einer Immobilie spielen nicht nur der Verkaufspreis und die Finanzen eine entscheidende Rolle, sondern der gesamte Verkaufsprozess stellt Eigentümer vor viele wichtige und emotionale Entscheidungen. Denn ganz gleich, ob als Kapitalauszahlung aufgrund einer lukrativen Marktlage oder aus unannehmlichen Gründen, wie nach einer Scheidung oder bei einer Erbschaft, die Experten von Marquardt Immobilien wissen um die Fragen und Zweifel der Verkäufer. Mit einer fundierten Beratung und dem notwendigen Fingerspitzengefühl sowie einer präzisen Wertermittlung und Marktanalyse findet das fachkundige Personal von Marquardt zum richtigen Zeitpunkt den passenden Käufer.

„Um unseren Kunden die Sicherheit zu geben, dass sie die richtige Entscheidung treffen, ist es wichtig, Sie über den Zustand der Immobilie, die aktuelle Marktlage und den zu erwartenden Verkaufspreis zu informieren“, sagt Sylvia Gairing, Vertriebsleiterin bei Marquardt Immobilien und Expertin im Bereich Immobilienbewertung.

Deshalb nimmt sich die erfahrene Marktwertermittlerin bei einem unverbindlichen Erstgespräch ausreichend Zeit, um den Zustand der Immobilie im Hinblick auf die Bausubstanz, das Baujahr, die Ausstattung und die Lage sowie die getätigten und geplanten Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen und andere markt- und preisbeeinflussende Faktoren zu untersuchen. Dank mehr als 25 Jahren Erfahrung auf dem Immobilienmarkt und mithilfe von anerkannten Bewertungsverfahren können Sylvia Gairing und ihr Team ihren Kunden verlässliche Auskünfte und Einschätzungen über den Zustand ihrer Immobilie geben.

Doch um einen realistischen Verkaufspreis bestimmen zu können, analysiert die erfahrene Immobilienexpertin gleichzeitig die aktuelle Immobilienmarktlage und vergleicht die zu verkaufende Immobilie mit ähnlichen Objekten. „Da die Nachfrage nach Bestandsimmobilien in Herrenberg und in der Region Böblingen zurzeit sehr hoch ist und das Angebot zunehmend knapper wird, haben Eigentümer, die ihre Immobilie verkaufen möchten, beste Chancen einen lukrativen Verkaufspreis zu erzielen“, sagt Sylvia Gairing.

Sobald sich Eigentümer für den Verkauf ihrer Immobilie entschieden haben, erstellen Sylvia Gairing und ihr Team eine maßgeschneiderte Verkaufs- und Vermarktungsstrategie, organisieren Besichtigungstermine mit geprüften und potentiellen Käufern und begleiten durch den gesamten Verkaufsprozess. Auch nach Vertragsabschluss und Schlüsselübergabe stehen die Experten von Marquardt beiden Vertragsparteien für Fragen zur Verfügung.

Mehr Informationen zu diesem Thema oder zu Immobilien Böblingen, Wohnung verkaufen Böblingen und Haus verkaufen Böblingen finden Interessenten auf https://www.immobilien-marquardt.de zu finden.

Marquardt Immobilien GmbH + Co.KG
Sylvia Gairing
Spitalgasse 4

71083 Herrenberg
Deutschland

E-Mail: willkommen@immobilien-marquardt.de
Homepage: https://www.immobilien-marquardt.de/
Telefon: 07032 95575-60

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Wertermittlung und Marktanalyse bestimmen den Verkaufspreis more...

„O´zapft is!“ – Feiern wie in Bayern

„Servus, Grüezi und Hallo“, heißt es auch in diesem Jahr, wenn das Colonia Brauhaus pünktlich zur Oktoberfest-Saison seine Gäste mit köstlichen bayerischen Spezialitäten überrascht. Ob Weißwurst, Leberkäse, Haxen oder Semmelknödel, vom 10. September bis zum 01. Oktober feiert das Kölner Traditionshaus die „Bayerische Woche“ mit reichlich Essen und kühlem Bier. Fans und Anhänger der bayerischen Küche und der „Volksfest-Atmosphäre“ kommen ganz gewiss auf ihre Kosten, wenn es heißt „O´zapft is!“.

„Wir mögen es, wenn unsere Gäste feiern. Was bietet sich besser dafür an, als das international bekannte, beliebte und größte Volksfest der Welt?“, sagt Janjko Protuder, Geschäftsführer des Colonia Brauhauses.

Leckere bayerische Gerichte, mitten in Köln – das und viel mehr erleben die Gäste des traditionellen Colonia Brauhauses, während auf den Münchner „Wiesn“ das Leben in Dirndl und Lederhosen tobt. Denn Janjko Protuder uns sein Team bringen das Oktoberfest an den Rhein und die bayerische Kultur auf den Festtagstisch. Ob Weißwurst mit Brezn und süßem Senf, Schweinshaxe mit Sauerkraut oder Leberkäse mit Spiegelei und Bratkartoffeln, ein kühles Paulaner darf bei den deftigen Gerichten nicht fehlen. Gäste mit besonders großem Hunger und Durst bestellen sich am besten direkt einen Paulaner-Teller. Dieser bietet Weißwurst, Nürnberger und Leberkäse gleich auf einmal. Verziert wird der Teller mit Sauerkraut und Kartoffelpüree, eine Maß bietet sich dabei als perfekter Durstlöscher an. Wer dann noch Hunger hat, darf sich auf den typisch bayerischen Apfelstrudel mit Vanillesauce und Sahne freuen.

Das Colonia Brauhaus ist nicht nur für seine traditionelle Küche und Gastfreundschaft bekannt, sondern dient auch als beliebter Ort für Feste und Feiern. Neben saisonalen Veranstaltungen zu besonderen Anlässen, wie beispielsweise der „Bayerischen Woche“ organisieren und veranstalten Janjko Protuder und sein Team auf 400 Quadratmetern Fläche Feierlichkeiten, wie Geburtstage, Taufen oder Jubiläen für bis zu 120 Gäste.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Familienausflug Köln, Essen Sehenswürdigkeiten Köln, Essen und Trinken Köln und mehr finden Interessenten auf https://www.colonia-brauhaus.de/.

Colonia Brauhaus
Janjko Protuder
An der Schanz 2

50735 Köln-Riehl
Deutschland

E-Mail: info@colonia-brauhaus.de
Homepage: https://www.colonia-brauhaus.de
Telefon: 0221 7156355

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für „O´zapft is!“ – Feiern wie in Bayern more...

Syntax auf dem DSAG Jahreskongress vom 17.-19. September 2019 in Nürnberg

Syntax auf dem DSAG Jahreskongress vom 17.-19. September 2019 in Nürnberg Die S/4HANA-Migration und Multi-Cloud als Schlüssel für die digitale Transformation sind die Kernthemen des IT-Dienstleisters Syntax, der auf dem DSAG Jahreskongress 2019 vom 17.-19. September in Nürnberg vor Ort sein wird. Zudem greift das Unternehmen am Stand aktuelle Trends in der Community auf. In Europa ist Syntax seit der im März 2019 abgeschlossenen Übernahme des traditionsreichen SAP-Dienstleisters Freudenberg IT aktiv. Im Zentrum des DSAG-Auftritts von Syntax steht folgerichtig das breite Portfolio an SAP-Leistungen, das mit der Integration in Syntax noch einmal internationaler geworden ist.

Die Kongressbesucher haben zudem die Möglichkeit, sich mit den Syntax-Experten über aktuelle Entwicklungen und Themen auszutauschen und können Tickets für die SAPPHIRE NOW 2020 in Orlando gewinnen, der weltweit größten SAP-Konferenz und -Kundenmesse.

„Wir freuen uns vor allem auf den Austausch mit der Community“, erklärt Manfred Großmann, Director S/4HANA & Cloud Solutions CoE bei Syntax. „Und auch wenn der Stichtag 2025 scheinbar noch in ferner Zukunft liegt: Gerade das Thema S/4HANA-Migration haben viele IT-Verantwortliche ganz oben auf ihrer Liste. Da stehen wir als SAP-Experten der ersten Stunde natürlich gerne mit Rat und Tat zur Seite.“

„Es tut sich viel im SAP-Universum, und Syntax ist durch sein erweitertes internationales Angebot ideal aufgestellt“, so Uwe Jürgens, Vice President Sales Europe bei Syntax. „Als Experte für Multi-Cloud-Lösungen befinden wir uns genau am Puls der Zeit und können unsere Kunden deshalb bestens beraten, wenn es darum geht, im Rahmen der Digitalisierung voll durchzustarten.“

SYNTAX
Peter Schütte
Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim
Deutschland

E-Mail: Peter.Schuette@syntax.com
Homepage: https://thenewsyntaxaboutus.scnem.com/art_resource.php?sid=d9j5j.17lr3q1
Telefon: 06201-80-8380

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Axel Schreiber
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für Syntax auf dem DSAG Jahreskongress vom 17.-19. September 2019 in Nürnberg more...

  • Im Web

  • Fixpunkte

  • Copyright © 1996-2010 Fix-Werbung. All rights reserved.
    Impressum - Datenschutzerklärung