Archive for Juni, 2018

Erste qualifizierte Online-Datenbank für KI-Angebote

Erste qualifizierte Online-Datenbank für KI-Angebote Bad Homburg, 28. Juni 2018 – Künstliche Intelligenz (KI) ist nicht erst seit Alexa und Siri eines der wichtigsten Themen bei der Digitalisierung von Geschäftsmodellen. Klar ist aber auch: Die meisten Unternehmen haben nicht die Ressourcen mit dem erforderlichen Know-how, um KI-Projekte anzugehen. Wer aber kann welche KI-Lösung schon heute liefern? Und welche Prozesse lassen sich heute schon via KI optimieren?

Diese Frage klärt jetzt eine neue Datenbank der microfin Unternehmensberatung. Frei und kostenlos im Web zugänglich, listet sie Anbieter und deren Software- und Hardware-Lösungen auf, klassifiziert nach Zielbranchen und Geschäftsprozessen. Wer als Finanzdienstleister also wissen will, welche Unterstützung im Bereich Kommunikation, beispielsweise durch Chatbot-Anbieter, bereits heute möglich und verfügbar ist, kommt mit drei Klicks zu einer Vorauswahl. Zu den einzelnen Lösungen und Anbietern sind direkt in der Datenbank Beschreibungen verfügbar.

Rund 200 Anbieter und ihre Lösungen haben die Bad Homburger einzeln und im Detail qualifiziert – Tendenz steigend. Der Schwerpunkt liegt dabei auf KI-Lösungen für Dienstleistungsbranchen.

„Digitalisierung bedeutet nicht immer KI. Aber KI ist in bestimmten Einsatzszenarien ein Effizienz-Turbo und bietet Chancen, sich deutlich vom Wettbewerb abzusetzen“, erklärt Branimir Brodnik, Geschäftsführer von microfin. „Wer diese Chancen heute schon nutzen und in KI einsteigen will, muss sich dank unserer Datenbank, die weiterhin laufend aktualisiert wird, nicht mehr durch ein unübersichtliches Angebot an verfügbaren Lösungen kämpfen. Wir wollen mit unserer Datenbank eine erste, fachlich abgesicherte Hilfestellung bieten und den Einstieg in die KI-Welt erleichtern.“

Microfin hat ein ganzes Portfolio an Services rund um die Integration von KI in Unternehmen aufgebaut – von einem Inhouse-Seminar zum KI-Know-how-Aufbau über Impulsvorträge bis hin zu Beratungsleistungen für konkrete KI-Projekte.

Ca. 1.900 Zeichen

microfin Unternehmensberatung GmbH
Branimir Brodnik
Kaiser-Friedrich-Promenade 12

61348 Bad Homburg
Deutschland

E-Mail: info@microfin.de
Homepage: http://www.microfin.de
Telefon: 0049 – 6172 – 17763 – 0

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Ingo Weber
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für Erste qualifizierte Online-Datenbank für KI-Angebote more...

Berlin Wohnungsauflösungen preisgünstig pauschal

Wohnungsauflösung in Berlin, eine gute Sache, nur wie bringt man seinen ungewollten Hausrat Sperrmüll zum Recyclingstelle? Mit uns wird das schnell gelöst. Wohnungsauflösung Berlin preisgünstig pauschal spontan zügig für jeden Kunden.

Der einmal zugesagte Preis bleibt verbindlich, es kommen keine weiteren Gebühren hinzu. Wohnungsauflösungsdienst ist schnell vor Ort und Schrankwand wird genauso zum Recyclingshof gebracht wie das Sofa oder den alten Tisch.

Wie kann es sein, dass es bei uns super Pauschalpreise gibt und der Kunde zudem einen zeitnahen Termin erhält? Anders als die meisten unserer Wohnungsauflösung Berlin Mitbewerber sparen wir an der Miete von teuren Lagerhallen. Das Bettgestell oder Mikrowelle werden sofort entsorgt, nicht verkauft. Würden Regale, Sofa andere Utensilien bis zu einem Verkauf ausstellen, könnten unsere Pauschalangebote nicht anbieten.

Unsere Wohnungsauflösungen aller Art kümmert sich um die Räumung den Abtransport von Tisch, Stuhl. Schnelle Wohnungsauflösung Berlin benötigt keine teuren Mitarbeiter, auch diesen Bonus geben wir an unsere Kunden weiter. Mit dem Wohnungsauflösung Service aller Art werden Schreibtische aus Keller Microwelle, Kühlschrank von Privat sicher umgehend beim Recyclinghof abgeliefert und entsorgt.

Wohnungsauflösungen Berlin Tel. 030 60977577
Martin Fengler
Glasower Str. 41

12051 Berlin
Deutschland

E-Mail: martinberlin@outlook.de
Homepage: http://www.berlin24recyclingdienst.de
Telefon: 030 60977577

Pressekontakt
Wohnungsauflösungen Berlin Tel. 030 60977577
Martin Fengler
Glasower Str. 41

12051 Berlin
Deutschland

E-Mail: martinberlin@outlook.de
Homepage: http://www.berlin24recyclingdienst.de/
Telefon: 030 60977577

Kommentare deaktiviert für Berlin Wohnungsauflösungen preisgünstig pauschal more...

Hilfreiche Tipps zum Notartermin und Kaufvertrag

Notarielle Beurkundung, Auflassungsvormerkung und Grundschuld – Bei einem Immobilienverkauf ist die Beurkundung durch einen Notar rechtlich vorgeschrieben. Doch viele Eigentümer kennen sich mit den komplexen Abläufen, Vertragsmodalitäten und Begrifflichkeiten nicht aus. Die Immobilienexperten von Immopartner Stefan Sagraloff e.K. betreuen ihre Kunden umfassend beim Verkaufsprozess und stehen ihnen im Hinblick auf den Notartermin unterstützend zur Seite.

„Ist ein passender Käufer für eine Immobilie gefunden, dann geht es gemeinsam zu Notar“, erklärt Stefan Sagraloff, Geschäftsführer des Maklerbüros Immopartner aus Nürnberg. „Wir begleiten unsere Kunden durch den gesamten Verkaufsprozess und informieren auch zu den Abläufen, Aufgaben und Kosten im Rahmen der notariellen Beurkundung.“

In ihrem Rundum-Service stimmen die Immobilienprofis einen Termin mit allen Beteiligten ab und vereinbaren diesen beim Notar. Sie fordern vom Käufer eine feste Finanzierungsbestätigung einer Bank an, geben den Hinweis zur Prüfung der Gültigkeit von Ausweisedokumenten und übermitteln die wesentlichen Details für den Kaufvertrag an das Notariat. Dazu gehören persönliche Daten der Käufer und Verkäufer, Übergabezeitpunkt, Zahlungsmodalitäten und besondere Absprachen wie beispielsweise mitverkauftes Inventar. Der Notar bereitet dann den Kaufvertrag vor und sendet diesen vorab zur Prüfung zu.

„Wir besprechen gerne im Vorfeld offene Fragen mit unseren Kunden, damit diese bestens auf den Notartermin vorbereitet sind“, so Stefan Sagraloff. „Selbstverständlich können auch bei der Verlesung jederzeit Fragen an den Notar gerichtet werden. Doch unsere Erfahrung zeigt, dass die Hemmschwelle bei diesem offiziellen Termin meist höher ist und die Unklarheiten und Verständnisfragen lieber schon vorher in einer vertrauensvollen Umgebung an uns gerichtet werden. Zur Unterstützung sind wir dann allerdings am Tag der notariellen Beurkundung auch vor Ort.“

Sind sich dann beide Parteien einig, wird der Vertrag unterschrieben. „Zu diesem Zeitpunkt können die bisherigen Eigentümer ruhig schon mal auf ihren Verkaufserfolg anstoßen, denn der Notarvertrag gibt höchste Sicherheit und eine Nichterfüllung ist äußerst selten“, erklärt der erfahrene Immobilienexperte.

Die Arbeit des Notars endet an dieser Stelle allerdings noch längst nicht. Er kümmert sich in den darauffolgenden Wochen darum, dass alles seinen vereinbarten und geregelten Gang geht: Er lässt die Auflassungsvormerkung im Grundbuch – eine Art Reservierung – eintragen, holt Genehmigungen ein, informiert Behörden über den Verkauf, stößt die Umschreibung des Eigentums an und fordert zur Kaufpreiszahlung auf. Die Notarkosten trägt in der Regel der Käufer. Der Verkäufer muss lediglich mit den Kosten für die Löschung etwaiger Grundschulden im Grundbuch rechnen.

„Da wir großen Wert auf eine umfassende Betreuung legen, stehen wir unseren Kunden auch nach dem Notartermin beispielsweise bei der Objektübergabe mit Rat und Tat zur Seite und haben auch nach dem erfolgreichen Abschluss immer ein offenes Ohr für weiterführende Fragen“, so Stefan Sagraloff abschließend.

Weitere Informationen wie zu Immobilienmakler Erlangen, Immobilienmakler Fürth, Erlangen Immobilien und mehr gibt es auf https://www.immopartner.de.

IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e.K.
Stefan Sagraloff
Färberstr. 5

90402 Nürnberg
Deutschland

E-Mail: info@immopartner.de
Homepage: https://www.immopartner.de
Telefon: 0911 / 47 77 60 13

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Hilfreiche Tipps zum Notartermin und Kaufvertrag more...

Effiziente Zusammenarbeit unabhängig von Ort und Zeit

Arbeit findet heutzutage nicht nur am Schreibtisch und Unternehmenskommunikation nicht mehr ausschließlich über feste Telefonanlagen statt. Die veränderte Arbeitswelt erfordert Techniklösungen, die es möglich machen, sich über verschiedene Umgebungen zu vernetzen und den Austausch zu jeder Zeit sicherzustellen. Die Technikexperten der Backens Systems GmbH aus Hilden unterstützen ihre Kunden dabei, mobile und globale Kommunikationsmöglichkeiten zu schaffen.

„TK und UCC sind wichtige Themen für moderne Unternehmen. Denn Videoanrufe, Content-Sharing oder Instant-Messaging erleichtern die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Kollegen, Kunden oder Partnern“, erklärt Dirk Backens, Geschäftsführer der Backens Systems GmbH. „Ganz egal, ob von zuhause, unterwegs oder einem anderen Land aus gearbeitet wird, mit einer einheitlichen Anwendungsumgebung werden Abläufe beschleunigt, Innovation und Produktivität gesteigert, Kosten reduziert und die Teamarbeit gefördert.“

Aus diesem Grund haben es sich die Hildener zur Aufgabe gemacht, Unternehmen in Düsseldorf, Köln, dem Rheinland und Ruhrgebiet mit innovativen Werkzeugen auszustatten, die eine produktive und konstante Arbeitsumgebung schaffen. Die genutzten Kommunikationslösungen führen Anrufe, Web- bzw. Videokonferenzen, Chat und Messaging zusammen und ermöglichen in der schnelllebigen, mobilen Arbeitswelt, auch über Grenzen hinweg als Team zu kooperieren.

„Wir raten unseren Kunden in der Regel zu einer zentralen, ganzheitlichen Lösung, da so die Komplexität und Reaktionszeit reduziert wird. Beispielsweise das Auffinden und Sortieren von Nachrichten, die über mehrere Anwendungen hinweg verteilt vorliegen, nimmt unnötige Zeit in Anspruch. Auch die Pflege und Wartung der verschiedenen Anwendungen entfällt mit einem einheitlichen System“, so Dirk Backens.

Um die passende Kommunikationslösung für das jeweilige Unternehmen zu finden, nehmen sich die Technikexperten der Backens Systems GmbH viel Zeit. Sie fragen nach den Wünschen und Anforderungen der Kunden, beraten zu den verschiedenen Optionen und kümmern sich dann zuverlässig um die Beschaffung, Installation und Wartung.

Weitere Informationen zu IP Telefonanlage Köln, Sicherheitstechnik Köln, Zutrittskontrolle Köln und anderen Themen gibt es auf https://www.backens-systems.de.

Backens Systems GmbH
Dirk Backens
Max-Volmer-Straße 14

40724 Hilden
Deutschland

E-Mail: info@backens-systems.de
Homepage: https://www.backens-systems.de/
Telefon: 02103 / 78902-0

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Effiziente Zusammenarbeit unabhängig von Ort und Zeit more...

Der richtige Energieausweis für den Immobilienverkauf

Die Bundesrepublik Deutschland hat 2014 im Rahmen der Energie- und Klimapolitik die Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) in Kraft gesetzt. Die Experten von Michael Lindenmayer Immobilien informieren, welche Anforderungen daraus für Eigentümer beim Verkauf ihrer Immobilie resultieren.

Bei jedem Immobilienverkauf muss ein gültiger Energieausweis vorgelegt werden. Dieser hat dadurch eine enorme Bedeutung im Verkaufsprozess. „Den meisten ist nicht bewusst, dass ihnen hohe Geldstrafen drohen, wenn sie sich nicht an die gesetzlichen Vorschriften halten“, erklärt der erfahrene Immobilienmakler Michael Lindenmayer. „Wir nehmen die Aufgabe, unsere Kunden nachhaltig davor zu schützen, sehr ernst.“

Die Immobilienprofis aus Leinfelden-Echterdingen beraten Verkaufswillige dazu, welcher Ausweis der richtige ist und kooperieren für die Erstellung mit einem seriösen Partner und zertifizierten Energieberatern. Es kann zwischen dem Bedarfs- und Verbrauchsausweis gewählt werden.

Der Verbrauchsausweis basiert auf den gemessenen Verbräuchen der letzten drei Jahre und stellt somit das spezifische Nutzerverhalten der Bewohner dar. Der detailliertere Bedarfsausweis spiegelt die energetische Qualität einer Immobilie im Allgemeinen unabhängig vom individuellen Heiz- und Wohnverhalten wider. Beide Ausweise sind in der Regel 10 Jahre gültig.

Bereits bei der Vermarktung einer zum Verkauf stehenden Immobilie muss die Anzeige Auskunft über die Energiekennzahlen wie die Art des Energieausweises oder Effizienzklasse eines Gebäudes geben. Denn diese haben mittlerweile erheblichen Einfluss auf den Kaufpreis und die Kaufentscheidung der Interessenten. Steht dann der Besichtigungstermin an, ist es Pflicht, den Interessenten eine Kopie des Energieausweises unaufgefordert auszuhändigen. Zur Beurkundung beim Notar muss ebenfalls der Energieausweis vorliegen, da sonst der Kaufvertrag nicht ordnungsgemäß geschlossen werden kann. Spätestens bei der Übergabe geht dann das Original an den neuen Besitzer über.

Die Experten von Lindenmayer kennen sich bestens mit den rechtlichen Anforderungen und Fallstricken, die sich aus dem Verkauf einer Immobilie ergeben, aus. Sie betreuen ihre Kunden umfassend über den gesamten Verkaufsprozess hinweg und stehen ihnen mit Rat und Tat neben dem Thema Energieausweis auch bei der Wertermittlung, Vermarktung, den Besichtigungen und der Übergabe zur Seite.

Ausführliche Informationen zu diesem Thema aber auch zu Immobilien Filderstadt, Immobilienmakler Ostfildern, Haus verkaufen Leinfelden-Echterdingen und mehr sind auf https://www.lindenmayer-immobilien.de zu finden.

Michael Lindenmayer Immobilien
Michael Lindenmayer
Flattichstraße 14

70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland

E-Mail: info@lindenmayer-immobilien.de
Homepage: https://www.lindenmayer-immobilien.de
Telefon: 0711 / 4791555

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Der richtige Energieausweis für den Immobilienverkauf more...

Die Rolle des Notartermins beim Immobilienverkauf

Wenn der Käufer für eine Immobilie gefunden ist, geht es zum Notar. Doch welche Fallstricke lauern im Hinblick auf Notarvertrag und -termin? Der erfahrene Immobilienspezialist Sascha Rückert aus Wiesbaden informiert über die offizielle Seite des Verkaufs und kennt genau die Abläufe, Aufgaben und Kosten.

„Vereinbarungen über Grundstücksgeschäfte bedürfen in Deutschland immer der notariellen Beurkundung“, so Sascha Rückert, Geschäftsführer des gleichnamigen Immobilienunternehmens. „Darum gilt es, sich zeitnah um einen Notartermin für den Immobilienverkauf zu bemühen, den wir gerne in unserem Service mit allen Beteiligten abstimmen und dann vereinbaren.“

Der Notar gibt den Verkäufern und Käufern ein hohes Maß an Sicherheit. Denn formelle Fehler in der Vertragsgestaltung oder dem komplexen Prozess des Eigentümerübergangs werden damit vermieden. „Wir weisen allerdings auch immer darauf hin, dass es wichtig ist, im Vorfeld schon die Bonität des potentiellen Käufers zu prüfen und sich vor dem Notartermin bereits die Finanzierungsbestätigung aushändigen zu lassen. Denn sonst fällt enormer Aufwand an und kann mit einer bösen Überraschung enden“, erklärt der Wiesbadener Immobilienexperte.

Im Folgenden fordert der Notar die wichtigsten Angaben zu Verkäufer, Käufer, Makler, Objekt und Kaufpreis an und setzt einen Entwurf für den Kaufvertrag auf. Die Immobilienspezialisten von Rückert Immobilien prüfen gemeinsam mit ihren Kunden die Inhalte des Vertrags und klären vorab aufkommende Fragen. Beim Beurkundungstermin selbst gleicht der Notar die Personalien der anwesenden Personen ab, wofür gültige Ausweisdokumente nötig sind. Dann wird der Kaufvertrag verlesen. Hierbei dürfen sowohl Käufer als auch Verkäufer jederzeit weitere Verständnisfragen stellen, die der Notar dann verständlich beantwortet. Zur Unterstützung stehen die Immobilienprofis von Rückert Immobilien auch vor Ort zur Seite. Sind dann beide Parteien mit den Vertragsinhalten einverstanden, besiegeln sie den Immobilienverkauf mit ihrer Unterschrift.

Doch damit ist die Arbeit des Notars noch längst nicht getan. Denn um in den darauffolgenden Wochen die Abwicklung des Verkaufs reibungslos über die Bühne zu bringen, holt dieser Genehmigungen und Zeugnisse ein, übernimmt notwendige Anzeigen bei Behörden, kümmert sich um die Umschreibung des Eigentums im Grundbuch und fordert zur Kaufpreiszahlung auf. Die allgemeinen Notarkosten trägt dabei in der Regel der Käufer. Der Verkäufer muss allerdings auch Kosten für die Lastenfreistellung bzw. die Löschung etwaiger Grundschulden im Grundbuch einkalkulieren.

„Im Verkaufsprozess ist der Notartermin ein offizieller und wichtiger Schritt, den wir gerne für unsere Kunden vorbereiten und begleiten“, so Sascha Rückert. „Und wie schon im Vorfeld bei der Suche nach einem geeigneten Käufer unterstützen wir unsere Kunden mit unserem Service bis zum erfolgreichen Abschluss und sind auch bei der Objektübergabe dabei. So sind Verkäufer auf der sicheren Seite und werden umfassend von uns betreut.“

Informationen zu diesem und vielen weiteren Themen wie Verkauf einer Immobilie Wiesbaden, Immobilienverkauf Wiesbaden oder Wohnung in Wiesbaden auf https://www.rueckert-immobilien.de zu finden.

Rückert Immobilien
Sascha Rückert
Stiftstraße 29

65183 Wiesbaden
Deutschland

E-Mail: kontakt@rueckert-immobilien.de
Homepage: https://www.rueckert-immobilien.de/
Telefon: 0611 / 1851828

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Die Rolle des Notartermins beim Immobilienverkauf more...

Ohne Hausaufgaben kein Verkauf

Mit dem Immobilienverkauf ist es wie mit der Schule: Wenn man beste Ergebnisse erreichen möchte, muss man seine Hausaufgaben machen. Entsprechend wichtig ist deshalb beim Verkauf von Haus oder Wohnung die richtige Vorbereitung. Denn wenn es hier Lücken gibt, sind nicht nur schlechte Noten von den Kaufinteressenten die Folge, sondern im schlimmsten Fall auch finanzielle Einbußen. Immobilienexperte Jürgen Juber erklärt, worauf Eigentümer dabei achten müssen.

„Der erste Eindruck entscheidet oft auch bei Immobilien“, so Jürgen Juber, Geschäftsführer der Leverkusener Juber & Schlinghoff Immobilien Marketing GmbH. „Es sind die kleinen Details und einfachen Maßnahmen, die bei vielen Kaufinteressenten den Unterschied zu vergleichbaren Immobilienangeboten ausmachen.“ Mit geschultem Blick erkennt er bei der ersten Begutachtung sofort die größten Stärken und vielleicht auch kleinen Schwächen eines neuen Verkaufsobjektes. Deshalb kann er gezielt Tipps geben, wie sich die Vorzüge besonders hervorheben lassen – sei es durch einige ausgewählte Accessoires an den richtigen Stellen, kleinere Reparaturarbeiten, eine extra Pflegeeinheit für den Garten oder einen neuen Anstrich. „Solche Maßnahmen zeigen die Immobilie nicht nur von ihrer schönsten Seite, sondern steigern auch effektiv den Wert und sind somit sehr gute Verhandlungsargumente.“

Ebenso gehören die vollständigen und aktuellen Objektunterlagen – zu denen zwingend auch ein gültiger Energieausweis gehört – zu den „vertrauensbildenden“ Punkten beim Käufer und der finanzierenden Bank. Die Zusammenstellung und Beschaffung übernimmt das beauftragte Maklerbüro gerne, da damit bereits ein umfassender Überblick über die zu vermarktende Immobilie gewonnen werden kann.

Weiter geht es mit dem Grundriss. Vor allem Grundrisspläne älterer Gebäude sind für Laien häufig kaum zu verstehen und ein paar eingezeichnete Wände, Türen und Fenster tragen kaum dazu bei, dass sich Interessenten ihr Zuhause vorstellen können. „Hier bietet die moderne Technik ganz neue Möglichkeiten, Grundrisse attraktiv und verständlich aufzubereiten“, erklärt Jürgen Juber. Einen noch besseren ersten Eindruck hinterlassen außerdem 360-Grad-Besichtigungen, bei denen sich Interessenten bequem am PC, Laptop oder Smartphone durch das Haus oder die Wohnung bewegen können. Interessenten sparen so unter Umständen Zeit und Anfahrtskosten für die Besichtigung einer Immobilie, die dann doch nicht den Vorstellungen entspricht und die Eigentümer müssen nur noch Menschen für Besichtigungen in ihr Zuhause lassen, die wirklich eine konkrete Kaufabsicht hegen.

Unterstrichen wird diese innovative Vermarktungsart von einem klassischen Exposé, denn echte potenzielle Käufer möchten die wichtigsten Daten und Informationen in Ruhe und mehrmals lesen. Hier sind professionelle Immobilienfotos unerlässlich und Experten wie Jürgen Juber arbeiten nicht nur mit dem entsprechenden Equipment, sondern verfügen auch über das richtige Know-how, um die Immobilie zur besten Tageszeit im besten Licht zu zeigen.

Um den bestmöglichen Preis zu erzielen, kommt es schließlich auf das Gesamtpaket an. „So wie die Interessenten nicht nur ein Dach über dem Kopf suchen, so erwarten die Eigentümer mehr, als nur ein Verkaufsschild im Garten“, weiß Jürgen Juber. „Von uns bekommen sie von der sorgfältigen Verkaufsvorbereitung und individuellen Vermarktungsstrategie über die gesamte Abwicklung bis zur Übergabe ein Rundum-Wohlfühl-Paket.“

Weitere Informationen wie beispielsweise zu Haus Leverkusen, Grundstücke in Leverkusen, Leverkusen Immobilien und mehr gibt es auf https://www.juber-schlinghoff-immo.de.

Juber & Schlinghoff Immobilien Marketing GmbH
Jürgen Juber
Oulustraße 20

51375 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@juber-schlinghoff-immo.de
Homepage: https://www.juber-schlinghoff-immo.de
Telefon: 0214 86090010

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Claudia Proske
Moosweg 2

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Ohne Hausaufgaben kein Verkauf more...

App öffnet Ihre Kfz-Türen

App öffnet Ihre Kfz-Türen Car Sharing ohne lästige Schlüsselübergabe. Spontane Nutzung sämtlicher Lieferwagen im Fuhrpark durch jeden Mitarbeiter. Probefahrten des gewünschten Markenmodells außerhalb der Ladenzeiten beim Autohaus: Alles eine Frage der richtigen Technik. Das Unternehmen WITTE Automotive GmbH hat ein intelligentes Zugangssystem entwickelt, das Mobilität und Flexibilität miteinander verbindet.

Das „WAVE-System“ garantiert mehr Effizienz für kleinere und größere Flottenunternehmen, P2P-Car-Sharing-Anbieter, Autovermietungen und Firmenflotten. Mit dieser Technik lassen sich nicht nur Einsatzzeiten eines Fahrers, Fehlercodes und Kilometerstände erfassen – hiermit bestimmen Flottenführer auch die Zugangszeiten für Nutzer. Durch predictive Maintanance können frühzeitig Werkstattaufenthalte der Fahrzeuge gesteuert werden.

„Wir haben uns bewusst für die nachrüstbare Lösung entschieden,“ erklärt Paul Meier, Direktor von WITTE Digital. „Jedes Fahrzeug hat einen OBD2-Port, über den Telemetriedaten erhoben werden können. Das System ist in wenigen Minuten in jedem Fahrzeug einsatzbereit und erfordert nur einen minimalen Einbauaufwand,“ fährt Meier fort.

Vollgas mit Microsoft Azure
Im Dezember 2016 stand die Vision in den Startlöchern. Bereits im Frühjahr 2017 erreichte der verkaufsfähige Prototyp bereits die Zielgerade. Dieses neuartige Schließsystem und die dazugehörige IT-Plattform konnten dank der Cloud Microsoft Azure in Windeseile entwickelt werden. Microsoft Azure bietet zahlreiche Platform as a Service-Dienste (PaaS) als perfektes Fundament für „smart products“.

Die Cloud, in der alle Informationen über die App gesammelt und aufbereitet werden. Das ermöglicht einen stabilen und zuverlässigen Betrieb, des neuartigen Keyless-System „WAVE-Box“. Die Verwaltungs-Cloud Azure Activ Directory B2C bietet maximale Sicherheit sowie erweiterbare Identitätskomponenten, die kontinuierlich weiterentwickelt und geschützt werden.

Zum Abfahren einfach: Nachrüsten!
„Für WITTE Automotive als OEM-Zulieferer war es wichtig, ein einfaches System für den Aftermarket zu entwickeln, wo weder ein Festeinbau in das Fahrzeug noch die Demontage eines Schlüssels notwendig sind,“ erläutert Meier. Der neue Bereich WITTE Digital ist auch dazu aufgestellt, digitale Lösungen aus dem Aftermarket in die OEM-Welt zu transferieren. WITTE Digital – der digitale Schlüssel für mehr Effizienz, Kostenersparnis und Sicherheit für Fuhrunternehmen, Autohäuser und Co.

Wer sein Auto mit der „WAVE-App“ nutzen möchte, erhält lediglich eine Box zum Öffnen und Schließen der Autos sowie die dazugehörige, cloudbasierte Software. Die Box baut die Verbindung zum entsprechenden Smartphone via Bluetooth Low Energy (BLE) auf. Unabhängig von Fahrzeugherstellern – mit einer Modellabdeckung von ca. 80% – lassen sich mit der App und dem WAVE-Portal sämtliche Fahrzeugmodelle managen.

„Selbst ältere Autos – rückwirkend bis 2005 – lassen sich auf diese Weise „in die digitale Welt integrieren“, so Mario Schwarz, Vertriebsleiter WITTE Digital. „Das ist insbesondere für Privat-Car-Sharing-Anbieter die ideale Lösung, da deren Kunden keinen Einbauaufwand haben“, erläutert Mario Schwarz weiter.

Warum nur gewerbliche Kunden in den Genuss dieser innovativen Technik kommen? WITTE ist bereits auf der Überholspur – nächste Ausfahrt: Privatkunden. Weitere Informationen finden Sie hier: Witte Digital .

WITTE Digital – Digitale Lösungen für das Fuhrparkmanagement
www.youtube.com/watch?v=XMb6UBOA-gc

[1] Bildquelle: Witte.digital

WITTE Automotive GmbH
Paul Meier WITTE Digital
Hoeferstr. 3-15

42551 Velbert
Deutschland

E-Mail: contact@witte.digital
Homepage: https://www.witte.digital
Telefon: 00 800 99 0000 33

Pressekontakt
pressestall.com
Christina Hansen
Lelka-Birnbaum-Weg 7

22457 Hamburg
Deutschland

E-Mail: info@werbekracher.com
Homepage: https://www.presse.marketing/
Telefon: +49 40 4929 3366

Kommentare deaktiviert für App öffnet Ihre Kfz-Türen more...

Die Übergabe des Hausschlüssels an den neuen Eigentümer

Den letzten Schritt bei einem Immobilienverkauf stellt der offizielle Übergabetermin dar. An diesem wichtigen Tag gibt es zahlreiche, wichtige Details zu beachten, weshalb Marquardt Immobilien seinen Kunden bei dieser Angelegenheit mit Rat und Tat zur Seite steht. Die Immobilienexperten aus Herrenberg kontrollieren die Zählerstände, führen das Übergabeprotokoll und vermitteln bei aufkommenden Fragen zwischen den beiden Parteien.

„Ein Immobilienverkauf ist eine komplexe Angelegenheit. Wird dann der Übergabetermin vereinbart, ist es fast geschafft,“ erklärt Sylvia Gairing, die Leiterin des Vertriebs für Neubau- und Bestandsimmobilien bei Marquardt. „Viele Verkäufer und Käufer fühlen sich allerdings am Tag der Übergabe alleingelassen, weshalb wir besonderen Wert darauflegen, hier unterstützend zur Seite zu stehen und Fallstricke zu vermeiden.“

Denn bei dem Vorgang der Übergabe kommt es besonders darauf an, dass dieser einwandfrei über die Bühne gebracht und rechtssicher abgewickelt wird. Die Mitarbeiter von Marquardt verfügen über das nötige Fachwissen und setzen dazu ihre langjährige Erfahrung ein. Sie prüfen und dokumentieren, ob die Immobilie dem vertragsgemäßen Zustand entspricht, nehmen etwaige Mängel auf und halten alle relevanten Details im Protokoll fest. „Dazu gehören beispielsweise auch die Anzahl der übergebenen Schlüssel oder die Zählerstände für Gas, Wasser oder Strom. Aus unserer Erfahrung ist es sinnvoll, das Übergabeprotokoll direkt in mehrfacher Ausfertigung vorzubereiten, damit auch die Versorger zeitnah informiert werden können und beide Seiten einen rechtssicheren Beleg zu ihren Unterlagen nehmen können“, so ein Tipp der Expertin.

Die Immobilienprofis sorgen außerdem dafür, dass alle relevanten Dokumente von Bauzeichnungen und -beschreibungen bis Wartungs- und Vertragsunterlagen ordnungsgemäß übergeben werden. Dem Energieausweis kommt dabei noch eine besondere Bedeutung zu. Denn liegt dieser nicht vor oder wird nicht vorschriftsmäßig ausgehändigt, drohen sogar hohe Geldstrafen.

Um all diese Fehlerquellen zu umgehen und für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen, nehmen sich die Mitarbeiter von Marquardt die entsprechende Zeit bei der Betreuung eines Immobilienverkaufs. Sie stehen zusätzlich für alle aufkommenden Fragen zur Verfügung und vermitteln bei Ungereimtheiten zwischen den bisherigen und neuen Eigentümern.

„Ist die Übergabe geschafft, dann ist das für uns immer ein ganz besonderer Moment. Denn meist sehen wir die Erleichterung der Verkäufer und die Vorfreude der Käufer in den Augen. So können alle Beteiligten zufrieden nach Hause gehen und sich neuen Aufgaben widmen“, so Sylvia Gairing abschließend.

Weitere Informationen dazu oder auch zu Eigentumswohnung verkaufen Herrenberg, Haus verkaufen Böblingen, Immobilienmakler Böblingen etc. sind auf https://www.immobilien-marquardt.de zu finden.

Marquardt Immobilien GmbH + Co.KG
Sylvia Gairing
Spitalgasse 4

71083 Herrenberg
Deutschland

E-Mail: willkommen@immobilien-marquardt.de
Homepage: https://www.immobilien-marquardt.de/
Telefon: 07032 95575-60

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Die Übergabe des Hausschlüssels an den neuen Eigentümer more...

Eigenheim auf fremdem Boden

Wer ein Grundstück besitzt und damit Geld verdienen will, der muss nicht zwangsläufig verkaufen. Er kann es anderen zur Pacht anbieten und ihnen so ermöglichen, darauf zu bauen. Das Konzept des Erbbaurechts macht dies möglich. Die Sabori Immobilien GmbH berät Grundstückseigentümer im Raum Hamburg umfassend über die Möglichkeiten der Erbpacht und begleitet alle Schritte der Abwicklung mit ihrem Fachwissen und ihrer langjährigen Erfahrung.

„Viele wissen gar nichts von der Möglichkeit, dass jemand mit einem Pachtvertrag auf einem fremden Grundstück bauen kann“, erklärt Morteza Sabori, Geschäftsführer des gleichnamigen Hamburger Immobilienunternehmens. „Das Erbbaurecht stellt jedoch eine attraktive Alternative zum Verkauf dar. Der Eigentümer behält sein Grundstück und erhält regelmäßige Einnahmen.“

Meist wird ein Erbbaurechtsvertrag über 99 Jahre geschlossen. Der Pächter erhält damit das Recht, auf dem fremden Grundstück zu bauen. Für ihn ist dies günstiger, da er nur die Immobilie bezahlen und finanzieren muss. Das spart Eigenkapital. Für das Grundstück zahlt er dann regelmäßig den Erbbauzins an den Eigentümer.

„Nach Ende der Laufzeit wird der Erbbauvertrag entweder verlängert oder das Grundstück mitsamt der Immobilie fällt an den Grundbesitzer zurück, der dann die vertraglich vereinbarte Entschädigung zahlt“, so der Immobilienexperte. Auch eine Vermietung, ein Verkauf oder eine Vererbung sind möglich. In jedem Fall sollte sich der Grundstückseigentümer absichern, beispielsweise dagegen, dass der Erbbauberechtigte notleidend wird und es im schlimmsten Fall zur Zwangsversteigerung kommt.

Das Team der Sabori Immobilien GmbH berät alle Interessierten zum Thema Erbbaurecht und begleitet jeden Schritt von Beginn an bis zum Vertragsabschluss. Aufgrund der langjährigen Erfahrung in diesem Bereich verfügt Sabori über zahlreiche Kontakte zu kapitalstarken Pächtern, so dass Grundstücksbesitzer mit einem sicheren Gefühl die Erbpacht eingehen können. Selbstverständlich finden neben Grundstückeigentümern auch Haus- oder Wohnungsverkäufer eine individuelle und maßgeschneiderte Unterstützung bei den Hamburger Immobilienexperten.

Weitere Informationen wie zu Hausverkauf Hamburg, Wohnung kaufen Hamburg, Immobilien kaufen Hamburg und mehr gibt es auf www.sabori-immobilien.de.

Sabori Immobilien GmbH
Morteza Sabori
Wandsbeker Chaussee 164

22089 Hamburg
Deutschland

E-Mail: info@sabori.de
Homepage: https://www.sabori-immobilien.de
Telefon: 040 / 231 662 300

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Eigenheim auf fremdem Boden more...

  • Im Web

  • Fixpunkte

  • Copyright © 1996-2010 Fix-Werbung. All rights reserved.
    Impressum - Datenschutzerklärung