Negative Auswirkung auf Immobilienmarkt bei Einführung einer Mietpreisbremse

In vielen Städten in Deutschland ist der Wohnraum für Bürger unterschiedlicher Berufsklassen unbezahlbar geworden. Oftmals wird ein Großteil des Einkommens für die Miete ausgegeben. Der Druck aus der Gesellschaft, den steigenden Mieten ein Ende zu setzen, wird zunehmend größer. Mancherorts reagiert der Gesetzesgeber mit einem „Mietendeckel“ und führt bereits seit 2015 in einigen Städten die sogenannte „Mietpreisbremse“ ein. Vor allem private Eigentümer von kleinen und mittelständischen Immobilien sind in Sorge, wie sie ihr Eigentum künftig finanzieren und pflegen sollen. Auch die Immobilienexperten von Immopartner aus Nürnberg positionieren sich klar gegen die Einführung eines Mietendeckels und warnen vor den langfristigen Gefahren und Auswirkungen auf den Immobilienmarkt.

„Sollte die „Mietpreisbremse“ weiterhin eingeführt werden, werden vor allem private Immobilieneigentümer nicht mehr in der Lage sein, ihre Wohnungen und Häuser zu unterhalten. Die Diskrepanz zwischen Mieteinnahmen und Ausgaben wird immer größer. Mit dem Anstieg der Kosten für Handwerker, sowie den steigenden Bau- und Betriebskosten werden Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen in Bestandsimmobilien nicht mehr finanzierbar sein und investitionsfreudige Kapitalanleger werden sich aus dem Wohnungsneubau zurückziehen“, sagt Stefan Sagraloff, Geschäftsführer von Immopartner aus Nürnberg.

Für viele Immobilienexperten und Eigentümerverbände sind die Forderungen der „Mietpreisbremse“ nicht nachvollziehbar. Werden die Mieten einer Immobilie gedeckelt, so würden diese für fünf Jahre eingefroren werden. Somit müsste die Höhe der Miete in neu geschlossenen Mietverträgen aus dem Vormietverhältnis übernommen werden, auch wenn diese unter der ortsüblichen Vergleichsmiete liegt. Auch in laufenden Mietverträgen dürfte die Miete nicht mehr angehoben werden, was vor allem mieterfreundliche Eigentümer benachteiligen würde. Das Einfrieren der Miete hätte außerdem Auswirkungen auf die Energiewende im Immobiliensektor, denn Eigentümern würden künftig weder ausreichend finanzielle Mittel zur energetischen Sanierung zur Verfügung stehen, noch würden sie notwendige Instandhaltungsmaßnahmen finanzieren können. Dies hätte zur Folge, dass der Gebäudebestand langfristig verkommen würde. Doch nicht nur die Mietkosten werden bei der Einführung eines „Mietendeckels“ eingefroren, auch die Erhöhung von Betriebskosten und vereinbarter Pauschalen wäre nicht mehr zulässig. Im schlimmsten Fall müssten Eigentümer bei weiter ansteigenden Betriebskosten einen Teil sogar selbst finanzieren.

Für ein Volksbegehren in München werden zur Zeit Unterschriften für die Einführung einer Mietpreisbremse in der bayerischen Landeshauptstadt gesammelt. „Sollte der Bürgerbescheid Erfolg haben und die Mietpreisbremse in München eingeführt werden, würde sich dieses in Kürze auch auf den Nürnberger Immobilienmarkt auswirken“, sagt Stefan Sagraloff.

Interessenten finden weitere Informationen zu diesem Thema sowie zu Grundstück verkaufen Fürth, Eigentumswohnung verkaufen Haus kaufen Erlangen, Immobiliengutachter Nürnberg und mehr auf https://www.immopartner.de.

IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e.K.
Stefan Sagraloff
Färberstr. 5

90402 Nürnberg
Deutschland

E-Mail: info@immopartner.de
Homepage: https://www.immopartner.de
Telefon: 0911 / 47 77 60 13

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Negative Auswirkung auf Immobilienmarkt bei Einführung einer Mietpreisbremse more...

Havelock North High School gehört zu den führenden Schulen in Neuseeland

Gelegen an der Ostküste der Nordinsel Neuseelands liegt die Havelock North High School, eine der renommiertesten Schulen des Landes. Dank des milden und sonnigen Klimas, sowie ganzjähriger Durchschnittstemperaturen von 26 Grad, macht hier sogar das Lernen Spaß. Doch auch die zahlreichen Kultur-, Sport- und Freizeitaktivitäten der 1975 gegründeten Schule sorgen für Abwechslung im Lehrplan, fördern die Kreativität und regen den Sportgeist an. Dies sind nur einige der vielen Gründe, warum Jutta Brenner, die Inhaberin von „weltgewandt“ ihre Schüler und Schülerinnen gerne nach Neuseeland vermittelt.

„Ein Schüleraustausch ins Ausland fördert die persönliche Entwicklung der Jugendlichen und stärkt den Charakter. Nach einem Aufenthalt im Ausland kommen die Schüler und Schülerinnen selbstbewusster zurück und haben mehr Vertrauen in sich und in ihre Fähigkeiten“, sagt Jutta Brenner, Geschäftsführerin der internationalen Schulberatung in Bonn.

Aufgrund des akademisch hohen Standards, der vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich Kultur und Sport und dem besonderen „school spirit“ hat Jutta Brenner die Havelock North High School in ihr Vermittlungsportfolio aufgenommen. Ob mit dem schuleigenen Chor, der Theatergruppe, sowie den unterschiedlichen Sportteams erzielt die moderne Schule regelmäßig Erfolge in nationalen Wettbewerben. Ob im Bereich Wassersport, wie zum Beispiel Kajakfahren oder beim Gruppensport, wie Hockey oder Handball, der Sportsgeist der ambitionierten Schüler und Schülerinnen sorgt dafür, dass die Havelock North High School in Wettbewerben zu den bestplatziertesten Schulen in Neuseeland gehört.

Um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken, hat die Schulleitung ein besonderes „Häusersystem“ entwickelt. Somit sind rund 1000 Schülerinnen und Schüler Mitglieder eines der vier „Häuser“ Kauri (blau), Miro (orange), Tainui (gelb) oder Rota (rot) und treten am Ende des Schuljahres in unterschiedlichen Wettbewerben und Disziplinen gegeneinander an. „Das fortschrittliche und moderne Ausbildungssystem der Havelock North High School bietet nicht nur umfangreiche Kurse mit einem hohen Qualitätsstandard, sondern verbindet Modernität mit traditionellen Werten. Sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch das Lehrpersonal und die Eltern sind stolz auf den landesweit bekannten guten Ruf der Schule“, sagt Jutta Brenner.

Vor und während des Aufenthaltes, sowie nach der Rückkehr ins Heimatland berät und betreut das Team von „weltgewandt“ 13 bis 18-Jährige bei der Auswahl der passenden Schule, sowie der Gastfamilie und steht auch Eltern bei allen Fragen jederzeit zur Verfügung.

Weitere Informationen über den nächsten Programmstart, sowie zu diesem Thema und Sprachreisen für Schüler, Sprachschule Neuseeland, Sprachreise Kanada finden Interessenten auf https://www.weltgewandt.de/

weltgewandt – Internationale Schulberatung GmbH
Jutta Brenner
Adenauerallee 208-210

53113 Bonn
Deutschland

E-Mail: info@weltgewandt.de
Homepage: https://www.weltgewandt.de
Telefon: 0228 74 87 09 92

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Havelock North High School gehört zu den führenden Schulen in Neuseeland more...

Gültiger Energieausweis ist ein Pflichtdokument

Wer seine Immobilie verpachten, verkaufen oder vermieten möchte, ist dazu verpflichtet, den Käufern oder Mietern einen aktuellen und gültigen Energieausweis vorzulegen. Ob ein bedarfs- oder verbrauchsbasierter Energieausweis benötigt wird, wissen die Immobilienexperten von GG Immobilien. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung auf dem Immobilienmarkt im Großraum München und Starnberg unterstützen Günther Gültling und sein Team beim Verkauf und Kauf von Häusern, Wohnungen und Grundstücken.

„Laut der novellierten Energiesparverordnung (EnEv) sind seit dem 01. Mai 2014 Eigentümer dazu verpflichtet, einen Energieausweis vorzulegen, wenn sie ihre Immobilie verkaufen oder vermieten möchten. Potentielle Käufer oder künftige Mieter haben bereits bei der Besichtigung das Recht auf Einsicht in den Energieausweis“, sagt Günther Gültling, Inhaber von GG Immobilien.
Je nach Alter und Art der Immobilie wird beim Verkauf oder der Vermietung von Gewerbe- und Wohngebäuden ein Bedarfsausweis oder ein Verbrauchsausweis benötigt. Dieser zeigt die Energiewerte der Immobilie an und dient potentiellen Käufern und künftigen Mietern als Orientierungshilfe für die Berechnung ihrer zu erwartenden Verbrauchskosten. Während ein Verbrauchsausweis lediglich den Energieverbrauch der letzten drei Jahre anzeigt und damit eher das Nutzerverhalten abbildet, enthält der Bedarfsausweis weitere wichtige und aussagekräftige Daten über den energetischen Zustand des Gebäudes. Neben Angaben zur Qualität des Hauses und dem Energieverbrauch, enthält der Bedarfsausweis auch Empfehlungen zu Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen. Wann und ob die empfohlenen Maßnahmen durchgeführt werden müssen und welche Unternehmungen obligatorisch sind, wissen Günther Gültling und sein Team. „Grundsächlich ist zu berücksichtigen, dass Gebäude, die mit einem Bauantrag vor dem 01. November 1977 gebaut wurden und dessen Modernisierungsmaßnahmen nicht mindestens den Anforderungen der ersten Wärmeschutzverordnung (WSVO) entsprechen, einen bedarfsbasierten Energieausweis benötigen. Bei einigen neueren, moderneren Gebäuden ist manchmal auch der verbrauchsbasierte Energieausweis zulässig“, sagt der zertifizierte Immobilienmakler.

Wer dazu berechtigt ist, einen Energieausweis auszustellen und welcher Ausweis bei der Besichtigung vorgelegt werden muss, erfahren Kunden direkt bei GG Immobilien. Ob Käufer oder Verkäufer, Günther Gültling und sein Team stehen bei diesem rechtsverbindlichen Thema beratend gerne zur Seite.

Ausführliche Informationen zu diesem Thema sowie zu Haus verkaufen Germering, Haus verkaufen Gräfelfing und Immobilien Germering finden Interessenten unter https://www.gg-immobilien.de.

GG Real Estate e. K.
Günther Gültling
Talangerstr. 29

82152 Krailling bei München
Deutschland

E-Mail: service@gg-immobilien.de
Homepage: https://www.gg-immobilien.de
Telefon: 089 / 13 94 73 63

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Gültiger Energieausweis ist ein Pflichtdokument more...

collaboration Factory vergrößert Standort in München

collaboration Factory vergrößert Standort in München – Feier zur Einweihung und zum fünfjährigen Bestehen am 4. Juli mit Mitarbeitern, Kunden und Partnern

München, 16. Juli 2019 —- Die collaboration Factory, Münchner Software-Hersteller von Projekt- und Collaboration-Management-Lösungen, baut ihren Standort in München aus: In der Alten Hopfenpost bezog die Firma eine zusätzliche 700 m² große Fläche. Die Einweihung sowie die Feier zum fünfjährigen Bestehen fanden am 4. Juli 2019 statt.

Das Kernprodukt und die Erfolgsbasis der collaboration Factory ist die Software-Plattform cplace. Mit ihrer Hilfe managen global führende Hightech-Unternehmen erfolgreich ihre Projekte. cplace ermöglicht agile Lösungsentwicklung – schnell und maßgeschneidert. Das modulare App-Konzept bietet vorgefertigte Lösungsbausteine auf einer einheitlichen Datenbasis. Dabei ist es möglich, dass Nutzer ihre Apps und cplace-Umgebung auch selbst mit wenigen Vorkenntnissen mittels No- und Low-Code-Entwicklung perfekt auf spezielle Anforderungen zuschneiden.

Zur Einweihungsfeier kamen neben den Mitarbeitern auch zahlreiche Kunden und Partner, die als Teil des Shared-Source-Ökosystems schon seit der Gründung vor fünf Jahren Teil des Erfolgsmodells der collaboration Factory sind. Und auch in den nächsten Jahren soll der Fokus auf Kollaboration liegen: „Mit dem Ausbau der Fläche wollten wir nicht nur unserem Wachstum gerecht werden, sondern mehr Raum für Zusammenarbeit und Innovation schaffen“, unterstrich Gründer und Vorstand Dr. Rupert Stuffer bei seiner Eröffnungsrede. „Jetzt haben wir noch mehr Platz für Labs, Test-Camps und können in Co-Creation an neuen herausfordernden Projekten arbeiten.“

Schon seit der Gründung im Jahr 2014 verzeichnet die collaboration Factory kontinuierliches Wachstum in Sachen Mitarbeiter, Kunden und Partner. Zuletzt hatte die Firma im März den Standort in Hannover erweitert – der Ausbau der Büros in Ludwigsburg ist bereits in Planung.

Ca. 1.800 Zeichen

collaboration Factory AG
Sabine Pfleger
Arnulfstraße 34

80335 München
Deutschland

E-Mail: sabine.pfleger@collaboration-factory.de
Homepage: http://www.collaboration-factory.de
Telefon: +49 170 3754060

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Buket Buket Doan
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für collaboration Factory vergrößert Standort in München more...

MEX-Berlin präsentiert: Synchronsprecherin Jennifer Weiß

MEX-Berlin präsentiert: Synchronsprecherin Jennifer Weiß Jennifer Weiss ist ausgebildete Synchronsprecherin und Schauspielerin. Bekannt ist sie u.a. durch Elfenlied und Fairy Tail. Ich wollte schon als Kind Synchronsprecherin werden und habe viele Jahre zuhause mit einem Kassettenrekorder eigene Hörspiele gemacht (meistens über „Super Mario“). Mit 15 wurde ich ein großer Anime- und Japanfan, habe Japanisch gelernt und sogar selber eine kleine Anime-Serie am Computer erstellt und synchronisiert.

Jennifer Weiß stellt sich dir vor!

Ich wollte schon als Kind Synchronsprecherin werden und habe viele Jahre zuhause mit einem Kassettenrekorder eigene Hörspiele gemacht (meistens über „Super Mario“). Mit 15 wurde ich ein großer Anime- und Japanfan, habe Japanisch gelernt und sogar selber eine kleine Anime-Serie am Computer erstellt und synchronisiert.

Mit 19 bin ich nach Berlin gezogen und habe als Praktikantin in einem großen Synchronstudio angefangen, wo ich wegen meiner kindlichen Stimme sehr schnell als Sprecherin entdeckt wurde und meine erste Rolle bekam, Mariko in „Elfen Lied“. Es folgten weitere kleine Rollen und schließlich meine erste Hauptrolle, Osaka in „Azumanga Daioh“.

Später machte ich eine Schauspielausbildung und nahm Gesangsunterricht, weil ich ab und zu in meinen Rollen auch singen muss. Außerdem bin ich für zwei Monate auf eine Sprachschule in Tokyo gegangen. Mittlerweile arbeite ich schon viele Jahre als Synchronsprecherin und habe großen Spaß dabei.

Rollen:

Sinon in Sword Art Online
Natsu in 7Seeds
Pinkie Pie in My little Pony – Freundschaft ist Magie
Krile in Final Fantasy XIV
Tikki in Miraculous
Miliana in Fairy Tail
Suki (Melissa O’Neil) in iZombie
Mari in Evangelion
Mia (Pilar Pascual) in Go! Sei du selbst
Purah in The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Melissa (Molly Quinn) in Wir sind die Millers
Ritsu in K-ON!
Sarah (Keely Marshall) in Die Thundermans
Sera in Yu-Gi-Oh! The Dark Side of Dimensions
Wave in Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen

Die Manga und Entertainment Expo (kurz MEX, https://mex-berlin.de) findet vom 25. – 27. Oktober 2019 in den Messehallen am Funkturm statt. Das Gelände liegt zentral im Herzen der Hauptstadt und bietet vor allem eines: schier unendlich viel Platz für Convention-Spaß!
Seid bereit für einen riesigen Händlerraum, ein atemberaubendes Programm und eure Stars aus der Szene!
Moment… Oktober? Findet da nicht immer irgendwo im Norden Berlins auch eine Con statt? In einem verwinkelten, quietschbunten 70er-Jahre-Bau? Immer so wechselseitig von zwei verschiedenen Vereinen organisiert, die keiner so recht auseinanderhalten kann?
Das ist ab jetzt Geschichte. Die Mega Manga Convention (MMC) und die AniMaCo schließen sich zusammen, um für euch eine Convention zu schaffen, die der Hauptstadt würdig ist!

Beide Conventions finden immer im Wechsel statt und erreichen Rekorde von 12000 – 12600 Besuchern.
Der MMC-Berlin e. V. veranstaltet seit 2002 die Mega Manga Convention (MMC) im Fontane-Haus in Berlin. Der Schwerpunkt liegt auf den japanischen Ehrengästen, wie der Zeichnerin Makoto Tateno (2011) oder Fuwari P (2013).
Das Team des AniMaCo e.V. veranstaltet seit 2004 die AniMaCo. Dabei liegt der Fokus auf dem wohl umfangreichsten Bühnenprogramm der deutschen Convention-Szene.
Beide Vereine wurden für ihre Förderung und Präsentation japanischer Pop-Kultur mit einem Preis durch die Botschaft von Japan in Deutschland ausgezeichnet.

MEX Veranstaltungs-GmbH
Patrick Gohlisch
Wikingerufer 9

10555 Berlin
Deutschland

E-Mail: presse@mex-berlin.de
Homepage: https://mex-berlin.de
Telefon: +493045020567

Pressekontakt
MEX Veranstaltungs-GmbH
Patrick Gohlisch
Wikingerufer 9

10555 Berlin
Deutschland

E-Mail: presse@mex-berlin.de
Homepage: https://mex-berlin.de
Telefon: +493045020567

Kommentare deaktiviert für MEX-Berlin präsentiert: Synchronsprecherin Jennifer Weiß more...

Erfolgreiche Immobilienvermarktung mit maßgeschneiderter Strategie

Wer für seine Immobilie einen passenden und solventen Käufer oder Mieter finden möchte, braucht eine durchdachte Marketingstrategie. Ob Wohn-, oder Gewerbeimmobilien, ein Neubauprojekt oder eine Kapitalanlage, die Experten von Sabori Immobilien aus Hamburg entwickeln für jeden Auftraggeber ein individuelles Vermarktungskonzept und garantieren einen erfolgreichen Immobilienverkauf oder Vermietung.

„Die Wertermittlung der Immobilie und eine gründliche Verkaufsvorbereitung bilden die Grundpfeiler einer erfolgreichen Vermittlung. Doch nur wenn wir die Bedürfnisse und Anliegen der Verkäufer und Interessenten kennen, können wir eine zielgerichtete Vermarktungsstrategie entwickeln“, sagt Farid Sabori, Leiter Verkauf und Vermietung bei Sabori Immobilien.

Beim Verkauf oder der Vermietung von Wohn- und Gewerbeimmobilien führen die Experten von Sabori zunächst eine fundierte Analyse des Objekts und der Zielgruppe durch und entwickeln eine individuelle Vermarktungsstrategie. Möchten Eigentümer ihre Immobilie gewerblich oder privat vermieten, gehören die Annoncierung des Objekts in Branchenportalen, die Schaltung von Anzeigen in Print- und Onlinemedien, sowie eine intensive Kundenkommunikation zu den Hauptaufgaben auf der Suche nach einem passenden Mieter. Damit Interessenten die für ihre Bedürfnisse geeignete Immobilie finden, planen die Hamburger Immobilienspezialisten ausreichend Zeit für die Koordination und Durchführung von Besichtigungsterminen ein und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung. So stellen sie Vermietern nur geprüfte, ausgewählte und solvente Mietinteressenten vor, die an einem langen Mietverhältnis interessiert sind. Auch bei der Vermietung von Gewerbeimmobilien, wie Arztpraxen, Büros, Produktions- oder Lagerflächen, legen die Experten des 2008 gegründeten Immobilienunternehmens großen Wert darauf, dass die Ausstattung und die Lage der Immobilie den Anforderungen der künftigen Mieter entsprechen.

Um beim Verkauf von Immobilien Anlegern und Investoren Auskunft über die Renditechancen des Objekts geben zu können, analysieren Farid Sabori und sein Team unter anderem den Bodenwert, die Bausubstanz, sowie die Mikro- und Makrolage der Immobilie und informieren über die Investitionsvorteile und das Entwicklungspotential der Kapitalanlage. Ebenso stellen sie alle für den Verkaufsprozess wichtigen Unterlagen, wie zum Beispiel den Grundbuchauszug, den Flächen- und Lageplan, sowie den Grundriss zusammen und informieren über geplante Modernisierungs- und Renovierungsmaßnahmen, sowie den Energiezustand des Gebäudes. Dank der jahrelangen Erfahrung kennen die Experten von Sabori Immobilien die Entwicklungen und Spezifika des Hamburger Investmentmarkts und erstellen aussagekräftige Zukunftsprognosen.

Beim Verkauf von Wohn-, Gewerbe-, Premiumimmobilien und Kapitalanlagen legt das Team von Sabori Immobilien großen Wert auf Qualität. Dank einer umfangreichen Datenbank von kapitalstarken Privatanlegern und Großinvestoren, kennen die Immobilienspezialisten die Wünsche ihrer Kunden und finden für Privatinvestoren und Anleger stets die passende Immobilie.

Weiter Informationen zu diesem Thema sowie zu Immobilien Hamburg, Immobilie verkaufen Hamburg, Makler Hamburg und mehr finden sich unter https://www.sabori-immobilien.de/

Sabori Immobilien GmbH
Morteza Sabori
Wandsbeker Chaussee 164

22089 Hamburg
Deutschland

E-Mail: info@sabori.de
Homepage: https://www.sabori-immobilien.de
Telefon: 040 / 231 662 300

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Erfolgreiche Immobilienvermarktung mit maßgeschneiderter Strategie more...

Studie: SAP in der Public Cloud gewinnt an Bedeutung

Studie: SAP in der Public Cloud gewinnt an Bedeutung Weinheim, 11. Juli 2019 —- Die Public Cloud gewinnt auch für unternehmenskritische SAP-Anwendungen an Bedeutung. Das ist das Ergebnis einer Studie, die das Analystenhaus teknowlogy Group in Zusammenarbeit mit dem IT-Dienstleister Syntax durchgeführt hat. Weltweit sondieren Unternehmen die Möglichkeiten, die mit wachsendem Reifegrad der Hyperscaler-Plattformen wie AWS und Azure entstehen.

Die Studie „SAP-Betrieb in der Public Cloud – Vorteile, Hemmnisse und Empfehlungen“ analysiert die aktuelle Situation, sie definiert Herausforderungen und gibt Empfehlungen, wie sich Unternehmen dem Thema am besten nähern. Sie kann kostenlos auf der Syntax Website heruntergeladen werden.

S4/HANA-Migration bringt Unternehmen zum Nachdenken

Treiber des Trends in Richtung Public Cloud sind zum einen mögliche Einsparungen bei den Betriebskosten, nicht zuletzt durch flexible Preismodelle, die Unternehmen mit schwankendem Infrastrukturbedarf entgegenkommen. Zum anderen versprechen sich Unternehmen von der Public Cloud mehr Automatisierung und Agilität des SAP-Betriebs. Sie schätzen die Möglichkeit, leichter als bisher global einheitliche Infrastrukturen aufzusetzen und Daten valide integrieren und gezielt in der gesamten Organisation verteilen zu können. Dass Unternehmen ihre SAP-Strategie gerade jetzt auf den Prüfstand stellen, hat laut Analysen der teknowlogy Group einen triftigen Grund: Die bevorstehende obligatorische Migration auf SAP S/4HANA ist für viele Unternehmen ein Anlass, über alternative Betriebsmodelle nachzudenken.

„Die Public Cloud ist gerade dabei, sich zu einem gleichberechtigten Betriebsmodell auf Augenhöhe mit On-Premise und Private Cloud zu entwickeln“, sagt Ralf Sürken, CEO Europe bei Syntax. „Auch in Deutschland gibt es kaum noch Skeptiker, Konzerne wie Volkswagen und BMW geben den Weg vor, indem sie auch bei kritischen Applikationen mit AWS und Microsoft kooperieren. Dass SAP-Anwendungen auch in die Public Cloud wandern, ist vor diesem Hintergrund nur konsequent – und insbesondere für den gehobenen Mittelstand eine wichtige Option, um standortübergreifend einheitliche Systeme bei angemessenen Betriebskosten zu realisieren. Als einer der ältesten und erfahrensten SAP-Partner überhaupt und als IT-Dienstleister, der weltweit zu den führenden Cloud Providern gehört, beraten und begleiten wir Unternehmen gerne auf diesem wichtigen und zukunftsweisenden Weg – ergebnisoffen und kundenorientiert, wie man es von uns kennt.“

Ca. 2.500 Zeichen

SYNTAX
Peter Schütte
Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim
Deutschland

E-Mail: Peter.Schuette@freudenberg-it.com
Homepage: https://www.freudenberg.com/
Telefon: 06201-80-8380

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Philipp Heilos
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Kommentare deaktiviert für Studie: SAP in der Public Cloud gewinnt an Bedeutung more...

Interaktive Whiteboards kreieren eine neue Form der Zusammenarbeit

Ob in öffentlichen Einrichtungen oder in Unternehmen aller Branchen, längst haben digitale Lösungen die klassische Kreidetafel und das Flipchart überholt. Interaktive Whiteboards bieten moderne Präsentationstechniken und laden zur Interaktivität ein. Ob in Klassenräumen oder in der Arbeitswelt, die Nutzung der Medientafeln fördert die Zusammenarbeit, Kreativität und Produktivität. Seit 2003 entwickeln die Experten der Tasteone Medientechnik GmbH aus Leverkusen ganzheitliche Präsentations- und Medientechniklösungen und implementieren diese fachgerecht in Räumlichkeiten aller Art.

„Ob fest installierte Whiteboard-Systeme mit einer höhenverstellbaren Wandhalterung oder mobile Lösungen mit integrierten Rekordern, die Projektion der Medieninhalte ist ganz einfach. Ein an den Computer, Laptop oder an das Tablet angeschlossener Beamer überträgt die Bildschirminhalte per USB-Anschluss oder Bluetooth in Echtzeit auf das digitale Whiteboard“ sagt Benjamin Braches, Prokurist und kaufmännischer Leiter bei Tasteone Medientechnik. „Bei interaktiven Displays läuft die Übertragung der Inhalte sogar ganz ohne Projektor. Ein integriertes LED-Panel sorgt für eine einwandfreie Bildübertragung.“

Der Einsatz von interaktiven Whiteboards erfreut sich im Alltag immer größerer Beliebtheit. Denn die digitalen Tafeln bilden nicht nur Präsentationen ab, sondern bieten unzählige Möglichkeiten zum kreativen Mit- und umgestalten von Dokumenten. Auch als virtueller Notizzettel eignen sich die Medientafeln bestens für ein Brainstorming oder die Erstellung einer To-Do-Liste. Mit interaktiven Stiften oder direkt mit dem Finger können über die Multi-Touch-Funktion Texte erstellt und bearbeitet, sowie Grafiken, Bilder, Animationen und sogar Videos eingefügt werden. Das Besondere ist, dass alle getätigten Vorgänge technisch als einzelne Objekte gespeichert und somit auf der Oberfläche nach Belieben verschoben werden können. Somit entsteht ein dynamisches Tafelbild, welches gleichzeitig als Arbeits- und Präsentationsfläche dient. Die Multi-User-Fähigkeit ermöglicht eine Steuerung von mehreren Nutzern und Standorten gleichzeitig, sodass das Versenden von Dateien per E-Mail nicht mehr notwendig ist. Alle erstellten Inhalte lassen sich jederzeit abspeichern, Änderungen können von unterschiedlichen Computern vorgenommen und der Vortrag zu einem späteren Zeitpunkt fortgeführt werden, ohne dass dabei wichtige Inhalte verloren gehen.

Interaktive Whiteboards sind in diversen Größen und Ausführungen mit unterschiedlichen Oberflächen erhältlich. Damit die digitalen Medientafeln technisch und optisch perfekt in die Umgebung integriert werden können, begehen die Medientechnikexperten von Tasteone zunächst die Räumlichkeiten und erstellen ein maßgeschneidertes Konzept. „Nach der Implementierung der Hard- und der Software sind die interaktiven Whiteboards für jeden Nutzer einfach zu bedienen. Damit ermöglichen moderne Unternehmen und Bildungseinrichtungen ihren Mitarbeitern, Schülern oder Studenten eine zukunftsorientierte Form der Zusammenarbeit“, sagt Benjamin Braches.

Weitere Informationen zu diesem Thema sowie zu Besprechungsraum Köln, Meetingraum Ausstattung Stuttgart, Ausstattung Seminarraum Stuttgart und mehr finden Interessenten auch unter auf https://www.tasteone-medientechnik.de/.

TASTEONE Medientechnik GmbH
Benjamin Braches
Marie-Curie-Straße 5

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@tasteone.eu
Homepage: https://www.tasteone.eu
Telefon: 0214 – 31 26 02 – 0

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Interaktive Whiteboards kreieren eine neue Form der Zusammenarbeit more...

Berlin sofortige Möbelabholungen Möbelentsorgungen Entrümpelungen pauschal 80 Euro

Berlin sofortige Möbelabholungen Möbelentsorgungen Entrümpelungen pauschal 80 Euro Von Umzügen, von Haushaltsauflösungen bleiben meist Möbel „übrig“, die am neuen Standort keinen Platz finden. Eine professionelle Möbelentsorgung Berlin spart Ihnen viel Zeit und ist eine Entscheidung, die Sie zum Festpreis treffen. Widmen Sie sich Ihren täglichen Aufgaben und den Dingen, die Ihnen Freude bereiten. Durch Beauftragung der Entrümpelung Berlin müssen Sie sich nicht um Abholung und Entrümpelung vom Sofa, von Schränken oder Sesseln anderem Mobiliar kümmern. Ihr Vorteil: Sie buchen eine Möbelabholung Berlin, auf die Sie nicht lange warten müssen und zu einem Pauschalpreis erhalten. Es werden keine zusätzlichen Anfahrtskosten berechnet und auch Fahrt zum Recyclinghof sowie die Entrümpelung selbst sind im Angebot inkludiert. Interesse? Ein Anruf genügt Entrümpelung Berlin startet umgehend!

Möbelentsorgung Berlin – Ihr Ansprechpartner mit umgehender Einsatzbereitschaft

Ihr Sofa und jedes andere Möbel wird nicht irgendwann zu einem Termin in der Zukunft, sondern sofort abgeholt. Auf die zuverlässige Entrümpelung Berlin müssen Sie daher nicht lange warten, sondern können die Neueinrichtung gezielt planen und sicher sein, dass Möbelabholung Berlin zum mit Ihnen vereinbarten Pauschalpreis erfolgt. Günstiger einfacher kann die Entrümpelung Berlin nicht erfolgen, egal ob es um ein Sofa oder um mehrere Möbel geht. Da die Anfahrtskosten und die Möbelentsorgung Berlin im Preis enthalten sind, sparen Sie immer unnötige Kosten und können sich auf Preistransparenz verlassen. Vereinbaren Möbelabholung Berlin telefonisch und profitieren davon, dass Ihre Möbel noch am selben Tag oder spätestens Am Folgetag abgeholt werden. Eine sehr wichtige Frage vieler Auftraggeber bezieht sich darauf, ob das abgeholte Sofa weiter verwendet oder verkauft wird. Sie beauftragen eine Möbelentsorgung Berlin und haben die Gewissheit, dass die Entrümpelung Berlin mit einer Fahrt auf den Recyclinghof endet der abgeholten Möbel beinhaltet. In der Landeshauptstadt ist es üblich, dass Kunden auf eine Entrümpelung Berlin einige Tage oder auch Wochen warten. Wenn Möbelentsorgung Berlin sofort erfolgen soll, wird Ihr Sofa sofort abgeholt. Möchten Sie die Möbelabholung Berlin auf den nächsten Tag verlegen, geben Sie den gewünschten Abholungszeitraum ganz einfach bei Anruf an und timen Ihre Entrümpelung Berlin nach Ihrem persönlichen Anspruch.

Umwelt- und kostensichere Entrümpelung Berlin

Der Pauschalpreis gilt für alle im Gespräch benannten Möbel und wird Ihnen ohne wenn und aber gewährleistet. Sollten Sie mehr als ein Sofa, eine Schrankwand oder Küchenmöbel entrümpeln wollen, ist Möbelabholung Berlin ebenso günstig und vorteilhaft. Der Festpreis basiert auf dem Volumen in m³ und hat Bestand. Die Anfahrt ist im Preis enthalten, egal in welchem Stadtteil Sie wohnen und wo Möbelabholung Berlin erfolgen soll. Ebenfalls ein fester Bestandteil im Preis ist die Möbelentsorgung Berlin. Nach der Entrümpelung Berlin werden Ihre Möbel auf den Recyclinghof gefahren. Den endgültigen Preis und Antworten auf alle weiteren Fragen zur Möbelabholung Berlin erhalten Sie persönlich am Telefon. Warten Sie nicht länger, wenn Sie eine Möbelentsorgung Berlin planen und sich auf eine professionelle umgehende Entrümpelung Berlin verlassen möchten. Da Sie für Entrümpelung Berlin und die anschließende Möbelentsorgung Berlin nicht nach Stunden zahlen, können Sie sich ganz entspannt zurücklehnen und müssen nicht auf die Uhr schauen. Der angegebene Festpreis bezieht sich auf pauschale und nicht auf die Zeit, die für die Beräumung der Möbel und für die Fahrt benötigt wird.

Ein Anruf genügt für die sofortige, zuverlässige kostengünstige Sofa- Möbelabholung Berlin.

http://www.couch-entruempelung-berlin.de

Entruempelung Berlin Couch
Tom Mitte
Dorotheen Str. 73

10117 Berlin
Berlin

E-Mail: info@couch-entruempelung-berlin.de
Homepage: http://www.couch-entruempelung-berlin.de
Telefon: 01719374577

Pressekontakt
Entruempelung Berlin Couch
Tom Mitte
Dorotheen Str. 73

10117 Berlin
Berlin

E-Mail: info@couch-entruempelung-berlin.de
Homepage: http://www.couch-entruempelung-berlin.de
Telefon: 030-609 77 577

Kommentare deaktiviert für Berlin sofortige Möbelabholungen Möbelentsorgungen Entrümpelungen pauschal 80 Euro more...

Mehrfamilienhaus verkaufen mit der richtigen Strategie

Beim Verkauf eines Mehrfamilienhauses spielt die Zielgruppe eine wichtige Rolle. Aufgrund der Vielzahl von Wohneinheiten und der Mieteinnahmen, ist ein Mehrfamilienhaus für Investoren und Anleger ein beliebtes Renditeobjekt. Seit mehr als 25 Jahren beraten die Experten von Marquardt Immobilien aus Herrenberg Immobilienverkäufer in der Region Böblingen in puncto Verkaufsstrategie und unterstützen bei der Vorbereitung des Verkaufsprozesses.

„Mehrfamilienhäuser, auch Zinshäuser genannt, gelten auf dem Immobilienmarkt als sichere Anlageform. Vor dem Verkauf sollten sich Eigentümer darüber Gedanken machen, ob sie die Eigentumseinheiten lieber einzeln oder die Immobilie als Ganzes verkaufen möchten. Die Wahl des Verkaufsmodells bestimmt die Vermarktungs- und Verkaufsstrategie“, sagt Sylvia Gairing, Vertriebsleiterin bei Marquardt Immobilien.

Anders als Privatkäufer, die sich mit dem Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Einfamilienhauses den Traum vom Eigenheim erfüllen, gehen Kapitalanleger bei der Wahl ihrer Immobilien-Investments strategisch vor und bewerten Immobilien als Kapitalanlage und Einnahmequelle. „Bei der Vermarktung eines Zinshauses spielt die Rendite eine wesentliche Rolle“, betont Sylvia Gairing, Expertin für Neubau- und Bestandsimmobilien in der Region Herrenberg / Böblingen. „Da die Investition in ein Mehrfamilienhaus sehr hoch ist, legen Investoren sehr viel Wert auf Transparenz und Qualität in der Vorbereitung des Verkaufs.“

Dank der jahrelangen Erfahrung auf dem Immobilienmarkt, wissen Sylvia Gairing und ihr Team sehr genau, welche Unterlagen für den Verkauf benötigt werden und veranlassen frühzeitig die Ausstellung der Dokumente. Neben einer Flurkarte und der Grundrisse der einzelnen Wohneinheiten, organisieren die Experten von Marquardt Immobilien den Grundbuchauszug, Wertgutachten über die Bausubstanz des Gebäudes, Versicherungsnachweise sowie Nachweise über durchgeführte Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen und einen gültigen Energieausweis. Eine aussagekräftige Mieterliste und aktuelle Mietverträge spielen für Kapitalanleger eine wesentliche Rolle, denn diese geben Anhaltspunkte über eine mögliche Rendite. „Eine transparente Darlegung der Mieteinnahmen, Mietminderungen- und Zuschläge, sowie Angaben zu den hinterlegten Kautionen, Kündigungsfristen und der Häufigkeit der Mieterwechsels geben den Investoren wichtige Hinweise über die Immobilie. Gleichzeitig schafft der offene Umgang mit Informationen ein Vertrauensverhältnis zum Kunden und wirkt sich positiv auf den Verkaufsprozess aus“, weiß Sylvia Gairing.

Als Bindeglied zwischen Verkäufern und Käufern von Immobilien kennen die Experten von Marquardt Immobilien die Bedürfnisse und Vorstellungen beider Parteien. Mit einem ganzheitlichen Service beraten die Immobilienexperten Eigentümer über den Verkaufsablauf, sowie mögliche Wertsteigerungsmaßnahmen ihrer Immobilie. Mit einer zielgruppenaffinen Marketing- und Verkaufsstrategie garantieren sie eine professionelle Abwicklung des Verkaufsprozesses und sorgen für eine einwandfreie Übergabe.

Weitere Informationen zum diesem Thema, Immobilien Böblingen, Wohnung verkaufen Böblingen, Wohnung verkaufen Herrenberg und mehr sind auf https://www.immobilien-marquardt.de zu finden.

Marquardt Immobilien GmbH + Co.KG
Sylvia Gairing
Spitalgasse 4

71083 Herrenberg
Deutschland

E-Mail: willkommen@immobilien-marquardt.de
Homepage: https://www.immobilien-marquardt.de/
Telefon: 07032 95575-60

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Alexandra Hajok
Josefstraße 10

51377 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: info@wavepoint.de
Homepage: https://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011

Kommentare deaktiviert für Mehrfamilienhaus verkaufen mit der richtigen Strategie more...

  • Darauf sollten Sie bei der App entwicklung achten
    Kinoprogramm

  • Im Web

  • Fixpunkte

  • Copyright © 1996-2010 Fix-Werbung. All rights reserved.
    Impressum - Datenschutzerklärung